Patchnotizen 7.18

von Aether, Costy, Gentleman Gustaf, Luqizilla

Willkommen zum neuen Patch!

Die Weltmeisterschaft steht bevor, deshalb sind diese Änderungen alles andere als einschneidend. Wir wollten allerdings sichergehen, dass einige der dominanten Ausreißer etwas gezügelt werden und einst beliebte Champions, die an Gunst verloren haben, wieder ein bisschen Liebe bekommen. Stabilität spielt bei diesem Patch eine entscheidende Rolle, deshalb sehen wir von tiefgreifenden Veränderungen, deren Auswirkungen wir immer noch untersuchen müssen, ab. Wir werden auf jeden Fall zu diesen Champions und Gegenständen in zukünftigen Patches zurückkehren.

Auch Ornn sehen wir uns weiterhin genauer an. Im letzten Patch gab es für ihn zwei kleinere Aktualisierungen und dennoch hat er es immer noch schwer. Wir wollen ihn nicht zu stark machen, deshalb konzentrieren wir uns vorrangig auf seine Einsetzbarkeit. Gleichzeitig beobachten wir aber auch weiter die Spielerleistung, während potenzielle Hauptspieler von Ornn ihn langsam meistern.

Wir sehen uns in der Kluft.
Paul „Aether“ Perscheid Phillip „Costy“ Costigan Mattias „Gentleman Gustaf“ Lehman Lucas „Luqizilla“ Moutinho

Patch-Aktualisierungen

15.09.2017 Fehlerbehebungen

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem manche Spieler ihre Beschwörerzauber in der Championauswahl nicht ändern konnten.
  • Lobbys von freien Spielen implodieren nicht mehr hin und wieder, wenn das „Einladen“-Fenster das erste Mal geöffnet wird.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Spiel abstürzte, wenn Zed W – Lebender Schatten verwendet.

Zum Anfang

Champions

Azir

Grundschaden von R erhöht.

Azir als Glaskanone setzt sich im späten Spiel einem enormen Risiko aus, wenn er sich an gewagten Shurima-Spielzügen gegen die hintere Gegnerreihe versucht. Seine Belohnung für Treffer bei diesen Kombos im späten Spiel sollten dieses Risiko wert sein.

In naher Zukunft wirst du noch viel mehr von Azir hören. Wir halten dich auf dem Laufenden!

R – IMPERIALE PHALANX

GRUNDSCHADEN 150/225/300 150/250/450

Cassiopeia

Zusätzlicher Schaden von E gegen vergiftete Ziele von Grundschaden auf Skalierung verschoben.

Der hohe Grundschaden von „Doppelzahn“ ermöglicht es Cassiopeia, auf defensive Gegenstände aufzubauen und gleichzeitig im frühen bis mittleren Spiel hohen Schaden auszuteilen. Wenn Cass ihrem Gegner eins auf die Mütze geben will, sollte sie (buchstäblich) dafür bezahlen.

E – Doppelzahn

ZUSÄTZLICHER SCHADEN GEGEN VERGIFTETE ZIELE 15/40/65/90/115 10/30/50/70/90
ZUSÄTZLICHE SKALIERUNG GEGEN VERGIFTETE ZIELE 0,4 Fähigkeitsstärke 0,5 Fähigkeitsstärke

Elise

Grundschaden von W verringert, aber Skalierung erhöht. Abklingzeit von E auf höheren Rängen erhöht.

Elise gehört aktuell zur Elite der Jungler mit magischem Schaden, besonders in Profispielen. Sie ist ideal dafür, sich im frühen Spiel einen Vorteil zunutze zu machen, um immer stärker zu werden. Teams, die das nicht schaffen, haben jedoch im späteren Spiel keine Nachteile zu befürchten. Indem wir Elises Zugang zu „Abseilen“ im späten Spiel begrenzen, reduzieren wir auch ihr grundlegendes Mitwirken im Team (wie etwa das Ködern von Abklingzeiten des Gegners) und machen sie für längere Zeit angreifbar. Deshalb muss sie stärker die im frühen Spiel erlangten Vorteile nutzen, um bei Teamkämpfen eine Wirkung zu erzielen (und zu überleben). Im gleichen Atemzug reduzieren wir den Grundschaden von „Explosive Spinne“, was Elise dazu zwingt, höhere Schwellen an Fähigkeitsstärke zu erreichen, um den gleichen Schaden im späten Spiel anzurichten. Das ist nur bei solchen Spielen realisierbar, in denen sie einen Goldvorteil aufbauen konnte.

W – Explosive Spinne

GRUNDSCHADEN 60/110/160/210/260 55/95/135/175/215
RATE 0,8 Fähigkeitsstärke 0,95 Fähigkeitsstärke

E – Abseilen

ABKLINGZEIT 26/23/20/17/14 Sekunden 26/24/22/20/18 Sekunden

Fiora

Passiv-Lauftempo erhöht. Ult gewährt jetzt zusätzlich das Lauftempo des Passivs in seinem Gebiet.

In Patch 7.14 führten wir einige Änderungen ein, die Fioras Beweglichkeit etwas eingeschränkt haben. Diese Abschwächungen fielen allerdings mit Verschiebungen innerhalb des Metaspiels zusammen und die große Duellantin fand sich in einer schwierigen Position wieder. In einer Welt ohne die Dornenweste ergab es Sinn, dass Fiora sich anstrengen musste, ihre Gegner zu erreichen und an ihnen dran zu bleiben. In einer Welt mit der Dornenweste jedoch verursacht Fiora weniger Schaden (Gegner haben mehr Rüstung) und erhält weniger durch getroffene Schwachpunkte (Klaffende Wunden der Dornenweste). Deshalb ist dieses Handicap nicht weiter sinnvoll. Wir machen die Abschwächungen aus 7.14 für ihr Lauftempo wieder rückgängig und behalten Fiora im Auge.

Passiv – Tanz der Duellantin

ZUSÄTZLICHES LAUFTEMPO 15/25/35/45 % 20/30/40/50 %

R – Große Herausforderung

neu?WIEDER DA Fiora erhält wieder das zusätzliche Lauftempo von „Tanz der Duellantin“, während sie sich im Kreis von „Große Herausforderung“ befindet.

Gnar

Grundleben von Mini-Gnar verringert.

Gnar ist wieder zurück an der Spitze der oberen Lane. Wir sind froh, dass er Tanks zurückdrängt, wenn sie nicht an ihn rankommen können. Dennoch wollen wir Gegnern eine bessere Chance geben, Gnar zu bezwingen, wenn sie sich Fehler bei seiner Positionierung zunutze machen können.

Grundwerte

GRUNDLEBEN 540 510

Gragas

Grundrüstung verringert. Kollisionserkennung für E verringert.

Gragas ist ein äußerst zuverlässiger Jungler, dem einfach alles gut gelingt. Wir wollen etwas von dieser Zuverlässigkeit nehmen, deshalb gestalten wir seine Auslöschung der Dschungellager etwas schwieriger. Außerdem geben wir seinen Gegnern eine bessere Chance, seinem „Bauchrammer“ auszuweichen.

Grundwerte

GRUNDRÜSTUNG 29,05 26,05

E – Bauchrammer

KOLLISIONSERKENNUNGSRADIUS 210 180
TREFFERZONENRADIUS 60 40
neuBAUCH EINZIEHEN Die Anzeige passt jetzt besser zu den Trefferzonen.

Ivern

Explosionsgrundschaden und -skalierung von E erhöht.

„Zündsamen“ hat in dieser Saison bereits mehrere Abschwächungen durchgemacht. Die letzten Änderungen wurden gleichzeitig mit der Schwächung der Supporter-Gegenstände durchgeführt, die zu Iverns Dominanz beigetragen haben. Die doppelte Abschwächung führte dazu, dass Ivern etwas zu wackelig auf den Beinen steht. Deshalb restituieren wir erneut den Schaden, den wir „Zündsamen“ im letzten Durchgang entnommen haben (obwohl sich ein Teil davon in der Skalierung wiederfindet).

E – Zündsamen

GRUNDWERT FÜR EXPLOSIONSSCHADEN 50/70/90/110/130 60/80/100/120/140
EXPLOSIONSRATE 0,7 Fähigkeitsstärke 0,8 Fähigkeitsstärke

Jarvan IV.

Grundwert für den Schild von W und Schild pro gegnerischem Champion verringert.

Aktuell zerschmettert der Prinz von Demacia die Gegner der hinteren Reihe und tankt dabei alles, was das gegnerische Team ihm entgegenwirkt. Wir reduzieren sein Durchhaltevermögen, damit das Ausschalten von Weichzielen etwas schwieriger wird.

W – Goldene Ägide

GRUNDWERT FÜR DEN SCHILD 65/90/115/140/165 60/85/110/135/160
ZUSÄTZLICHER SCHILD PRO CHAMPION 2/2,5/3/3,5/4 % von Jarvans maximalem Leben 2/2,25/2,5/2,75/3 % von Jarvans maximalem Leben

Kalista

Abklingzeit von R erhöht.

Kalistas Fähigkeitenset passt gut zu koordinierten Teams – daher ist es kein Wunder, dass sie in den Bann/Pick-Ranglisten der Profiszene ganz oben mitspielt, ohne bei normalen Partien vergleichsweise stark vertreten zu sein. Um ihre Dominanz im E-Sport etwas zu drosseln, senken wir die Häufigkeit, mit der sie „Ruf des Schicksals“ einsetzen kann, während wir ihre weniger teamabhängigen Stärken intakt halten.

R – Ruf des Schicksals

ABKLINGZEIT 120/90/60 Sekunden 150/120/90 Sekunden

Lee Sin

Schild von W auf niedrigen Rängen erhöht und auf Rang 5 verringert.

Angesichts seiner fehlenden schweren Massenkontrolle im frühen Spiel wollen wir sicherstellen, dass Lee Sin Klassenprimus im Fall von 2-gegen-2-Kämpfen sein kann. Wir verstärken den Schild von „Lebensretter“, um die perfekt gespielten Ganks des blinden Mönchs noch wirkungsvoller zu gestalten.

W – Lebensretter

GRUNDWERT FÜR DEN SCHILD 40/100/160/220/280 55/110/165/220/275

Lucian

Abklingzeit von E auf niedrigeren Rängen erhöht.

Lucian ist mittlerweile berüchtigt als Tyrann auf der mittleren Lane. Indem wir die Abklingzeit von „Erbarmungslose Verfolgung“ erhöhen, wird er für einen längeren Zeitraum verwundbar, wenn er es offensiv benutzt: Wenn Lucian in die Gefahr hinein sprintet, muss er sich den Weg hinaus wieder freischießen.

E – Erbarmungslose Verfolgung

ABKLINGZEIT 18/17/16/15/14 Sekunden 22/20/18/16/14 Sekunden

Nautilus

Die Manakosten von Q steigen nicht mehr mit Rangaufstiegen. Wenn Q auf Terrain trifft, erstattet es die Hälfte der Manakosten zurück.

„Schlepphaken“ benötigt viel Mana, deshalb leert Nautilus den Tank entweder ziemlich schnell, wenn er sich an Spielzügen versucht, oder er verringert seinen Druck, um seine Ressourcen zu sparen. Wir ermöglichen es Naut, mehr Qs in seinem Mana-Balken unterzubringen, um das Auswerfen des Ankers attraktiver zu machen. Vielleicht ermutigen wir einige Nautili, den „Schlepphaken“ früher zu maximieren, wenn sie es bevorzugen, Teamkämpfe zu initiieren.

Q – Schlepphaken

KOSTEN 60/70/80/90/100 Mana 60 Mana auf allen Rängen
neuABGESCHLEPPT Ein Treffer von Terrain erstattet zusätzlich die Hälfte der Manakosten von „Schlepphaken“ zurück.

Nidalee

Heilrate von E erhöht.

Nidalee stand schon länger nicht mehr im Rampenlicht und selbst Teams, die von einem Jungler mit magischem Schaden profitieren würden, ignorieren sie oftmals komplett. Sie ist immer noch eine der schnellsten im ganzen Spiel, wenn sie die Dschungellager leerräumt und sie verursacht erheblichen Schaden. Ihr fehlt es aber an Unterstützung für ihr Team, die andere Jungler mitbringen. Wir stärken ihr Heilen beim Übergang ins späte Spiel, um die Spielchancen auszugleichen.

E – Wilde Woge

MINIMALRATE 0,275 Fähigkeitsstärke 0,325 Fähigkeitsstärke
MAXIMALRATE 0,55 Fähigkeitsstärke 0,65 Fähigkeitsstärke

Ornn

Neuer Schmiedegegenstand: Zhonyas Parodoxon. Die Geschwindigkeit des ersten Widders wurde erhöht.

Ornn hat seit seiner Veröffentlichung ziemlich gelitten, mehr noch als andere neue Champions. Neben anderen Änderungen konzentrierten sich mehrere unserer Aktualisierungen während des Patches darauf, die Fähigkeiten geschmeidiger zu machen. Mit 7.18 setzen wir diese Arbeit fort. Zuerst halten wir Ornns Teammitglieder davon ab, sich selbst lahmzulegen, indem sie sich zu früh auf seine Meisterwerksaufwertungen stürzen. Ornns Schmiedegegenstände sollen etwas Besonderes für das späte Spiel und keine Stärkespitzen zu Spielbeginn sein. Als Zweites machen wir es einfacher, „Ruf des Schmiedefeuers“ zu nutzen, indem wir den Gegnern weniger Zeit geben, darauf zu reagieren.

Passiv – Lebende Schmiede

neuETWAS GELASSENER Ornns Meisterwerk-Aufwertungen sind jetzt erst ab Stufe 13 verfügbar.

neuZhonyas Paradoxon

ZHONYAS PARADOXON Zhonyas Stundenglas kann jetzt zu Zhonyas Paradoxon geschmiedet werden.
GESAMTKOSTEN 3900 Gold (1000 Gold Aufwertungskosten)
FÄHIGKEITSSTÄRKE 100 (+30 Steigerung)
RÜSTUNG 60 (+15 Steigerung)

R – RUF DES SCHMIEDEFEUERS

neuMAXIMALES TEMPO DES WIDDERS ZU ORNN 1050 1200

Aktualisierung für Patch 7.17: Änderungen an der Spielbalance

LEBENSSTEIGERUNG 85 90
GRUNDWERT FÜR LEBENSREGENERATION 7,18 9
STEIGERUNG LEBENSREGENERATION 0,6 0,8
STEIGERUNG ANGRIFFSTEMPO 1,3 % 2 %

Q – MAGMASPALTE ZEIT BIS ZUM ERSCHEINEN DER SÄULE 1,25 Sekunden 1,125 Sekunden
EINGEMAUERT Die Säule der „Magmaspalte“ stößt nun Champions fort, die sich bei ihrem Erscheinen auf ihr befinden.
MAUERBAU Die Säule der „Magmaspalte“ versucht nun, außerhalb einer Mauer zu entstehen, wenn sie sich ein Stück darin befinden würde, ansonsten zerstört sie sich selbst.

W – FEUERBALG DAUER 500 550
FLIMMERN „Feuerbalg“ weitet sich am Ende etwas aus.
W SELBSTVERLANGSAMUNG 65 % 50 %

Entfernt:VERZEIHUNG Ornns E – Sengender Ansturm stößt Gegner, durch die er hindurch stürmt, nicht mehr zurück.

R – RUF DES SCHMIEDEFEUERS ABKLINGZEIT 150/115/80 Sekunden 130/100/70 Sekunden

Rakan

Sprunggeschwindigkeit von W im späten Spiel verringert. Radius von R verringert und Abklingzeit im späten Spiel verringert.

Rakan ist viel zu zuverlässig in seinen Eröffnungsangriffen, insbesondere nachdem er Stiefel gekauft hat und „Stepp dir den Weg frei!“ oder andere Lauftempo-Buffs aktiviert. Wir reduzieren die Geschwindigkeit ein wenig, mit der er sich durch „Gelungener Auftritt“ mitten ins Getümmel stürzt, um Gegnern mehr Zeit für eine Reaktion zu geben. Außerdem hat es Rakan zu leicht, mehrere Ziele mit „Stepp dir den Weg frei!“ zu treffen, deshalb schwächen wir diese Fähigkeit ab, damit er sich diese großen Kämpfe verdienen muss.

W – Gelungener Auftritt

SPRUNGGESCHWINDIGKEIT 1800 + 100 % Lauftempo 2050 + 30 % Lauftempo

R – Stepp dir den Weg frei!

KOLLISIONSERKENNUNGSRADIUS 200 150
ABKLINGZEIT 120/110/100 Sekunden 120/100/80 Sekunden

Rengar

Grundrüstung erhöht.

Auf seinem Höhepunkt war Rengar in der Lage, Weichziele in einem Schwung zuverlässig zu erledigen. Da es nun mehr brauchbare Tankgegenstände für Supporter gibt, haben die Supporter mehr Möglichkeiten, Schadensspitzen abzuschwächen (zum Beispiel mit Ritterschwur). Es besteht ein geringeres Risiko, dass Rengar in einem Spiel eskaliert, ohne im Vorteil zu sein. Von daher ist es sicherer, ihn konsequenter bis zur mittleren Spielphase durchzulassen. Wir gestalten seinen frühen Durchgang durch die Dschungellager etwas leichter.

Grundwerte

GRUNDRÜSTUNG 22 25

Ryze

Rate von W erhöht.

Ryze befindet sich bereits seit einer Weile in einer schwachen Lage. Wir wollen es ihm nicht zu einfach machen, sein starkes spätes Spiel zu erreichen. Er könnte jedoch etwas mehr Schaden in seiner Kombo gebrauchen, wenn er erst mal angefangen hat, seine Fähigkeitsstärke wirklich auszubauen.

W – Runenkäfig

RATE 0,2 Fähigkeitsstärke 0,6 Fähigkeitsstärke

Tristana

Bombenrate von E verringert.

Tristanas Stärke zeigt sich etwas zu früh. Vor allem ihr hohes Potenzial für erfolgreiche Duelle während der Anfangsphase ermöglicht es ihr, von Anfang an zu dominieren, schneller an Türme zu kommen und öfter vom Schneeballeffekt zu profitieren, als es ihr eigentlich möglich sein sollte.

E – Sprengladung

BOMBENRATE 0,5/0,65/0,8/0,95/1,1 zusätzlicher Angriffsschaden 0,5/0,6/0,7/0,8/0,9 zusätzlicher Angriffsschaden
BOMBENRATE BEI 4 STEIGERUNGEN 1,1/1,43/1,76/2,09/2,42 zusätzlicher Angriffsschaden 1,1/1,32/1,54/1,76/1,98 zusätzlicher Angriffsschaden

Rumble

Eine etwas spitzfindige Verbesserung, wenn Rumble den Gefahrenbereich erreicht.

Passiv – Mechanisierter Titan

DEUTLICHER Rumbles Hitzebalken wird orange, wenn die Hitze 80 oder mehr beträgt.

Zum Anfang

Gegenstände

Verzauberung: Glutkoloss

Leben verringert.

Ähnlich wie die Kostenänderungen in 7.16 ist dies ein kleiner Kniff, mit dem Glutkoloss’ Stärkespitze an die verfügbaren Optionen für Jungler, die nicht auf Robustheit setzen, angepasst wird.
LEBEN 325 300

Herstellungspfad: Dolch des Zauberdiebs

Frostfang gewährt jetzt Abklingzeitverringerung und der Herstellungspfad für Anrecht der Frostkönigin wurde entsprechend angepasst. Die Tribut-Sperre für Todesstöße von Vasallen wurde erhöht.

Seitdem wir zu Beginn der Saison die Attraktivität von Uralte Münze als Gegenstand erhöht haben, hat sich der Dolch des Zauberdiebs und seine Aufrüstungen ziemlich rar gemacht. Es geht hier auch weniger um die Münze und mehr um den Dolch: Der Herstellungspfad ist einfach schlecht darin, frühe Aggressivität zu fördern. Wir verschieben die Abklingzeitverringerung von Frostfangs Aufrüstungen hin zu Frostfang selbst. Dadurch wird er zu einer größeren Bedrohung in der Lane. Ein Nebeneffekt davon ist die Freischaltung größerer Flexibilität bei Gegenstandskombinationen: In der Spielmitte auf Frostfang sitzen zu bleiben, hat weniger negative Auswirkungen auf Supporter, die lieber ihre Gegenstände für das späte Spiel aufbauen möchten.

Man muss jedoch bedenken, dass ein starker Herstellungspfad des Dolchs des Zauberdiebs in der mittleren Lane schon immer gerne übernommen wurde. Wir erhöhen die Tribut-Strafe für Todesstöße, um dieses Problem im Keim zu ersticken.

Passiv: Tribut

STRAFE FÜR TODESSTOSS Nach einem Todesstoß von Vasallen wird die Tributgenerierung 6 Sekunden 8 Sekunden lang angehalten.

Frostfang

neuABKLINGZEITVERRINGERUNG 10 %

Anrecht der Frostkönigin

HERSTELLUNGSPFAD Frostfang + Boshafter Kodex + 450 Gold Frostfang + Zauberstab + 500 Gold (Gesamtkosten bleiben unverändert)

Steinpanzer des Wasserspeiers

Das Leben vom Aktiv des Steinpanzers ist jetzt teilweise Grundleben statt ausschließlich zusätzliches Leben.

Wie wir im letzten Patch versprochen haben, ändern wir die übermäßigen Synergien des Steinpanzers mit spezifischen Effekten. Am wichtigsten dabei ist, dass der Steinpanzer jetzt den Unterschied zwischen Grundleben und zusätzlichem Leben kennt. Das insgesamt gewährte Leben bleibt gleich (mit zwei Ausnahmen – siehe unten), aber der Steinpanzer gibt nicht mehr so viel zu Effekten hinzu, die mit zusätzlichem Leben skalieren, darunter insbesondere Cho’Gaths Ult und der Schild des Amuletts.

Und seitdem sich Kled wieder beruhigt hat, ist auch die Glutkoloss-Fehlerbehebung des letzten Patches wieder da.
RESPEKT FÜR DIE SKALIERUNG Gewährt zusätzliches Leben in Höhe von 40 % (oder 100 %) des Grundlebens und zusätzlichen Lebens. Gewährt Grundleben in Höhe von 40 % (oder 100 %) des Grundlebens und zusätzliches Leben in Höhe von 40 % (oder 100 %) des zusätzlichen Lebens.
ADDITION, NICHT MULTIPLIKATION Das Aktiv des Steinpanzers des Wasserspeiers skaliert nicht mehr mit „Steingeborener Pakt“ und dem „Wohlgenährt“-Buff von Nunus Q – Konsumieren.
FEHLERBEHEBUNG Eine fehlerhafte Interaktion zwischen Glutkoloss und dem Aktiv des Steinpanzers des Wasserspeiers, die viel mehr zusätzliches Leben gewährte als beabsichtigt war, wurde entfernt. Noch mal.

Ritterschwur

Kosten gesenkt. Leben verringert.

Gegenstände für Supporter sind günstiger als andere Tank-Gegenstände. So können wir ihre Goldeffizienz erhöhen, ohne sie für andere Klassen attraktiver zu machen. Im Fall von Ritterschwur waren die einzelnen Werte des Gegenstands hoch genug, um Tanks, die ordentlich gefarmt haben, anzulocken. Aus diesem Grund senken wir die Effizienz ein wenig. Indem wir die Preise und die Werte ein wenig herunterfahren, markieren wir Ritterschwur eindeutiger als einen Gegenstand für den kleinen Geldbeutel, welcher sich auf seine einzigartigen Effekte konzentriert.
GESAMTKOSTEN 2300 Gold 2200 Gold
KOMBINATIONSKOSTEN 700 Gold 600 Gold
LEBEN 350 250

Zum Anfang

Championauswahl

Wir nehmen ein paar visuelle Veränderungen bei der Championauswahl vor, damit hoffentlich weniger Auswahl-Abbrüche passieren. Die verbleibende Zeit für die Wahl wird größer und auffälliger dargestellt, außerdem erscheint ein deutlicher Countdown neben deinem Namen, wenn du an der Reihe bist.
ICH BIN DABEI Einige Elemente in der Championauswahl wurden eindeutiger gemacht.

Spielmodus-Rotation

„Invasion“ geht auch in diesem Patch als Teil des Events „Sternenwächter: Ein neuer Horizont“ weiter. Schütze bis zum 26.09.2017 um 8:59 Uhr MESZ gemeinsam mit anderen Sternenwächtern die Stadt vor Monsterwellen. Schließe Missionen auf einer dynamischen Karte ab, um Sternenlicht-Marken zu erspielen, die du in ein „Neuer Horizont“-Auge und einen geheimnisvollen Hextech-Champion (zufälliger permanenter Champion) umwandeln kannst. Einige Missionen gewähren dir auch temporäre Meisterschafts-Emotes der Sternenwächter, die du in Spielen präsentieren kannst.

Im Fünf-Spieler-PvE-Spielmodus „Invasion“ sind alle Sternenwächter-Skins kostenlos spielbar.

Zum Anfang

Fehlerbehebungen

  • Aatrox hält jetzt seinen durch W – Blutdurst/Blutzoll verstärkten Angriff im Laufe seines Wiederbelebens mit Passiv – Blutbrunnen aufrecht.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Sivirs E – Zauberschild Beschwörerzauber blocken konnte, wenn sie gleichzeitig mit einer anderen Fähigkeit ausgeführt wurden.
  • Fizz’ R – Köder auswerfen heftet sich bei maximaler Reichweite nicht mehr an gegen Zauber geschützte Champions.
  • Die Verlangsamung von Xeraths W – Auge der Zerstörung verfällt jetzt wie beabsichtigt einmal und nicht zweimal von 25 % auf 13 %.
  • Empfohlene Startgegenstände für Ornn in Gewundener Wald kosten jetzt nicht mehr als das verfügbare Startgold.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Ornns E – Sengender Ansturm Anivias W – Kristallisieren nicht zerstört, sondern nur unsichtbar gemacht hat.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Fioras Partikel von R – Große Herausforderung sichtbar wurden, wenn die Fähigkeit von Nocturnes W – Tuch der Dunkelheit geblockt wurde.
  • Karma, Lulu und Brand haben nun Seiten für empfohlene Gegenstände auf der mittleren Lane und als Supporter.
  • Vis empfohlene Gegenstände für Heulende Schlucht enthalten nicht mehr zweimal den Panzer des toten Mannes.
  • „Bevorzugte Gegenstandsplätze“ funktioniert jetzt richtig im ersten Spiel, für das die Seite „Benutzerdefiniertes Gegenstandsset“ verwendet wird.
  • Es wurde ein Fehler für den Mac-Client behoben, bei dem die Größenanpassung des Spielfensters zu einer inkorrekten Verschiebung der Lebensbalken geführt hat.
  • Der Lebensbalken des All-Stars-Auge 2016 überdeckt nicht länger das Auge selbst.
  • Wenn Kalista Sternenwächterin Ahri mit ihrem Schwarzen Speer an sich bindet, verschwinden nicht länger einige Teile ihres Modells.
  • Sternenwächterin Soraka lässt keine Grafikeffekte mehr zurück, wenn sie ihre Rückruf-Animation abbricht.
  • Die Soundeffekte von Sternenwächterin Sorakas Rückruf passen wieder zur Animation.
  • Schilde folgen jetzt Sternenwächterin Syndra während ihrer Rückruf-Animation.
  • Grafikeffekte für die erweiterte Rückruf-Animation der Atlantischen Syndra wurden wiederhergestellt.
  • Herzsucher-Quinn schaukelt während ihrer Rückruf-Animation wieder auf ihrer Schaukel.
  • Die Grafikeffekte von Sternenvernichter Kha’Zix’ E – Sprung sind jetzt bei niedrigen und sehr niedrigen Grafikeinstellungen besser sichtbar.
  • Die Edelsteine auf Sternenvernichter Oriannas Kugel verschwinden nicht länger, wenn man die Kamera bei niedrigen Grafikeinstellungen weg- und wieder zurückbewegt.
  • Die Grafikeffekte von Blutmond-Talons Passiv – Klingenspitze sind jetzt auf erhöhtem Gelände besser zu erkennen.
  • Spieleinladungen werden jetzt erfolgreich durch Blocken verhindert.
  • Championsprüche werden jetzt korrekt beim Eintritt in die Championauswahl oder bei einer Neuzuweisung abgespielt.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem nach einem Wechsel des Gruppenleiters in einem freien Spiel der neue Gruppenleiter keine Bots hinzufügen konnte.
  • Der Missionsfortschritt wird jetzt richtig nach der Anmeldung angezeigt.
  • Eine Kurzinfo in der Beute, die einen veralteten Erscheinungsort der Schlüsselfragmente erwähnte, wurde korrigiert.
  • Die Entsperrungsnachricht, wenn die im Status "Unehrenhaft" gesperrten Belohnungen wieder erhältlich sind, wurde korrigiert.
  • In Patch 7.17 haben wir ein Audioproblem bei aufgenommenen Höhepunkten auf PCs mit mehr als zwei Audiokanälen behoben.

Zum Anfang

Kommende Skins und Chromas

Die folgenden Skins werden im Laufe von Patch 7.18 veröffentlicht:

Die folgenden Chromas werden im Laufe von Patch 7.18 erscheinen:

Zum Anfang


2 months ago

Suchwörter: 
Patch Notes