Patchnotizen 6.21

von Scarizard, Aether, Gentleman Gustaf, Luqizilla

Sei gegrüßt, Beschwörer!

Die Vorsaison steht bevor. Also konzentrieren wir uns in diesem Patch darauf, erstmal ein wenig Stabilität für die nächsten paar Wochen herzustellen, bevor du neue Features wie die Assassinen-Aktualisierung auf deine QWER-Tasten bekommst.

Insgesamt ist der Patch eher kompakt, aber es gibt ein paar Bereiche, an denen wir weiterarbeiten. Ein paar davon betreffen schon bekannte Gesichter (wie Koggi und Nunu), während wir andere schon eine Weile nicht mehr zu Gast hatten (Nidalee, Graves). Wir wollen mit dieser Einführung keinen Literaturnobelpreis gewinnen, also lies dir einfach die Notizen durch!

Zur Erinnerung: Der oberste Platz der Championliste ist reserviert für die besonders hervorgehobene Änderung des Patches. Zufälligerweise waren das bisher immer Champions, die mit A anfangen, aber jetzt weißt du, dass wir es ernst meinen.

Viel Glück und hab Spaß! Wir sehen uns in der Vorsaison!
Patrick „Scarizard“ Scarborough Paul „Aether“ Perscheid Mattias „Gentleman Gustaf“ Lehman Lucas „Luqizilla“ Moutinho

Zurück zum Anfang

Aktualisierungen zur Patch-Mitte

Teleportation

EIN UNGEWOLLTER BESUCH BEIM HÄNDLER Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Teleportation den Spieler manchmal zur blauen Basis teleportiert hat.

Horror-Bots des Todes

Nur um Klarheit zu verschaffen, diese Fehlerbehebungen drehen sich nur um die Horror-Bots des Todes.
TRÄNEN Träne der Göttin und Manamune gewähren jetzt ordnungsgemäß 6 maximales Mana pro Zauber statt 4 (12 Mana für den Stab des Erzengels).
GRÖSSERE TRÄNEN Manamune und Stab des Erzengels verwandeln sich nun ordnungemäß in Muramana und Umarmung des Seraphen wenn die maximale Anzahl an Stapeln erreicht wurde.

20.10.2016

Ryze

ÜBERMÄSSIG ÜBERLADEN Es wurde ein Problem behoben, bei dem Q – Überladung auf alle Ziele in der Nähe übergesprungen war (selbst wenn sie nicht von „Kaskade“ markiert waren), wenn sie ein von „Kaskade“ betroffenes Ziel getroffen hatte.

Champions

Nidalee

Abklingzeit von „Feline Gestalt“ erhöht. „Wilde Woge“ heilt bei hohem Leben jetzt weniger.

Nidalee taucht hier öfters auf, aber dieses Mal kümmern wir uns um ihre frustrierten Gegner, die sie für Spielfehler bestrafen wollen. Das Gesetz des Dschungels kennt, was Bestrafung angeht, weniger Schlagabtausche, sondern eher Kompromisse. Monsterlager zu leeren braucht Zeit, während der kein Druck auf der Karte ausgeübt werden kann. Umgekehrt kann man keine Monsterlager ausräuchern, während man Druck ausübt. Und wenn man wenig Leben hat, sollte man beides lassen.

Nidalee ist aktuell zu gut darin, das zu umgehen. Dank ihrer Mobilität und dem Tempo, mit dem sie Monster erledigt, muss sie kaum Druckpotenzial aufgeben, während sie farmt, und ihr Regenerationsvermögen hält sie andauernd bei guter Gesundheit. Und wenn du sie mal erwischst, während ihre Fähigkeiten abklingen, ist diese Abklingzeit so kurz, dass sie den Kampf wahrscheinlich trotzdem gewinnt.

Kurz gesagt: Nidalee lässt Gegnern einfach ziemlich wenig Ansatzpunkte, an denen sie zu packen wäre. Die gängigen Gelegenheiten – abklingende Fähigkeiten oder niedriges Leben – betreffen sie zu wenig. Wir wollen, dass es für Nidalees Gegner „richtige“ Zeitpunkte für Kämpfe mit ihr gibt, anstatt sie einfach das Tempo der Kämpfe diktieren zu lassen.

Feline Gestalt Q – Anfallen

ABKLINGZEIT 5 Sekunden auf allen Rängen 6 Sekunden auf allen Rängen

Feline Gestalt W – Sprung

ABKLINGZEIT 5 Sekunden auf allen Rängen 6 Sekunden auf allen Rängen

Feline Gestalt E – Schlag

ABKLINGZEIT 5 Sekunden auf allen Rängen 6 Sekunden auf allen Rängen

Menschliche Gestalt E – Wilde Woge

HEILUNG 45/85/125/165/205 25–50/45–90/65–130/85–170/105–210 (basierend auf fehlendem Leben)
RATE 0,5 Fähigkeitsstärke 0,275–0,55 Fähigkeitsstärke (basierend auf fehlendem Leben)

Ashe

Fehler bei den Manakosten vom Q behoben.

Das hier ist für die Tastenhämmerer dieser Welt.

Q – Fokus der Waldläuferin

FEHLERBEHEBUNG Es wurde ein Problem behoben, bei dem häufiges Drücken von Q beim Erreichen von vier Steigerungen die Manakosten von „Fokus der Waldläuferin“ mehrfach anrechnen konnte.

Graves

„Schnelles Ziehen“ gewährt weniger Resistenzen, wenn Graves nicht zum Gegner springt.

Graves ist der Schütze für die Spieler, die dem Gegner am liebsten ins Gesicht springen. „Wahrer Schneid“ gibt Graves genug Durchhaltevermögen, um ein paar Treffer im Nahkampf mit Feinden auszuhalten, aber im Moment macht es ihn auch zu robust beim aggressiven Flüchten. Graves Defensivmöglichkeiten sollen ihm vor allem ein aggressives Spiel mit „Schnelles Ziehen“ ermöglichen, also schwächen wir die Wirkung, wenn er sich damit nicht nach vorn bewegt.

E – Schnelles Ziehen

WAHRER SCHNEID MAXIMUM 4 Steigerungen 8 Steigerungen
WIE SCHNEIDIG BIST DU DENN? Erhält jetzt 2 Steigerungen „Wahrer Schneid“, wenn er auf einen gegnerischen Champion zuspringt.
RESISTENZBONUS PRO STEIGERUNG 10/15/20/25/30 Rüstung und Magieresistenz 5/7,5/10/12,5/15 Rüstung und Magieresistenz (maximale Resistenzen unverändert)

Ivern

Eine Wiederholung der Änderungen aus der Mitte des 6.20er Patches.

Bearbeitung: Wir haben noch ein paar Änderungen für Iverns Passiv, E und R parat. Ups!

Diese Änderungen sind schon im letzten Patch integriert worden. Wir wollen nur sicherstellen, dass du sie gesehen hast.

Allgemein

LEBENSSTEIGERUNG 74 90
GRUNDWERT FÜR MAGIERESISTENZ 30 32
GRUNDANGRIFFSTEMPO 0,625 0,644
Angriffstempoerhöhung 2,8 3,4

Passiv – Freund des Waldes

LEBENSKOSTEN DER HAINE IM FRÜHEN SPIEL 30 % des maximalen Lebens 25 % des maximalen Lebens

E – Zündsamen

REICHWEITENINDIKATOR DER EXPLOSION Der Reichweitenindikator von Zündsamen wird ab diesem Patch nur Iverns Ziel angezeigt.

R – Blümchen!

SIEH HERAB, BLÜMCHEN! Wenn, nachdem Blümchens Ziel stirbt, keine gegnerischen Champions in ihrer Nähe sind wird sie nun, anstatt zu Ivern zurückzukehren, Vasallen anvisieren.
SEI STREITLUSTIGER, BLÜMCHEN! Blümchen greift jetzt auch gegnerische Champions an wenn diese sie nicht sehen können.

Kog’Maw

Manakosten pro Einsatz von R verringert, Schaden erhöht.

Damals bei der Schützenaktualisierung haben wir „Lebendige Artillerie“ dahingehend geändert, dass man mit ihr eher Feinde auf der Flucht niederschießt, statt sie als primäres Schadenswerkzeug zu nutzen. Jetzt wo Kog‘Maw wieder auf aggressiver Flucht und Zaubern basiert, verwendet er seinen Ult häufig (mit Manakostenerhöhung), während seine Gegner deutlich über den Schwellenwerten für den Exekutionsschaden liegen. Damit fühlt sich „Lebendige Artillerie“ ziemlich mäßig an. Also passen wir sie Kogs neuem (altem?) Spielstil an, behalten aber noch ein bisschen Exekutions-Nervenkitzel aus der Schützenaktualisierung bei.

R – Lebendige Artillerie

KOSTEN 50 Mana + 50 pro Einsatz (max. 500 Mana) 40 Mana + 40 pro Einsatz (max. 400 Mana)
MANASCHWÄCHUNGSDAUER 10 Sekunden 8 Sekunden
GRUNDSCHADEN 70/110/150 100/140/180
1. EXEKUTIONSSCHWELLE Fügt 200 % Schaden an Zielen mit zwischen 25 % und 50 % Leben zu. Fügt bis zu 150 % Schaden an Zielen mit annähernd 40 % Leben zu.
2. EXEKUTIONSSCHWELLE Fügt 300 % Schaden an Zielen mit weniger als 25 % Leben zu. Fügt 200 % Schaden an Zielen mit weniger als 40 % Leben zu.

Lee Sin

In 6.19 haben wir einen Fehler behoben, durch den Lee Sin direkt auf seine Ziele zugesprungen war statt neben sie. Das hat neue Fehler erzeugt, durch die er manchmal auf die falsche Seite von Mauern geriet – ups. Also rollen wir diese Änderungen zurück.
WEITER AUFS ZIEL DRAUF „Resonanzschlag“ und „Lebensretter“ setzen Lee Sin wieder direkt auf seinem Ziel ab.

Master Yi

Fehlerbehebungen bei Passiv, Q und E.

Genau wie bei Zed, Azir und anderen vor ihnen haben wir uns durch Master Yis Code gegraben, um ein paar Fehler zu beheben. Am Ende haben wir einen neuen Plan gefasst: Schreiben wir den Kram doch besser neu. In diesem Patch wollen wir mit einer kompletten Neuprogrammierung von „Eröffnungsschlag“ sicherstellen, dass du nur dann in der Eröffnung stirbst, wenn du es wirklich verdient hast.

Passiv – Doppelschlag

KRITISCHES VERSAGEN Es wurde ein Problem behoben, bei dem Master Yi Monster nach „Doppelschlag“ mit bestimmtem Angriffstempo nicht kritisch getroffen hat.

Q – Eröffnungsschlag

KEIN ZWEITER AKT Stirbt Master Yi während des „Eröffnungsschlags“, wird seine Todesanimation korrekt abgespielt und er dort platziert, wo er laut Animation sein müsste.
neuMINIMALE UNANVISIERBARKEIT 0,25 Sekunden (Erinnerung: Wer nicht anvisiert werden kann, erleidet trotzdem Schaden!)
ZWEITERÖFFNUNG Es wurde ein Problem behoben, bei dem „Eröffnungsschlag“ manchmal nicht eingesetzt wurde, aber trotzdem abgeklungen ist und durch normale Angriffe nicht mehr zurückgesetzt werden konnte, bis Master Yi den nächsten „Eröffnungsschlag“ eingesetzt hatte.
neuJETZT KANN ICH ES SEHEN „Eröffnungsschlag“ erhält nun auch dort Sicht, wo Master Yi bei seinem Sprung zuschlagen wird.
WUJU-CKT’S DEN BARON? Master Yi wird nicht mehr auf dem Baron platziert, wenn dieser das Primärziel ist.
RUHIG, ICH KÜMMERE MICH DARUM Wenn „Eröffnungsschlag“ fehlschlägt, wird Meditation nicht länger für einen kurzen Moment gesperrt.
ICH WAR DABEI Master Yi bekommt nun Unterstützungen, sobald die Animation von Eröffnungsschlag zu einem Ziel springt (obwohl der Schaden erst am Ende der Animation fällig wird).

E – Wuju-Stil

WUJUWUNDERPROBLEM Es wurde ein Problem behoben, bei dem der passive Schadensbonus von „Wuju-Stil“ nicht zu den 25 % zusätzlicher Angriffsschadenskalierung des aktiven Effekts angerechnet wurde, wenn Wuju-Stil exakt beim Auslaufen der Abklingzeit genutzt wurde.

Nasus

R gewährt jetzt Rüstung und Magieresistenz, statt Nasus Angriffsschaden zu verleihen, wenn es Gegner schädigt.

Nasus ist der typische Moloch: Ein unausweichlicher Gegner, ein Raidboss für das gegnerische Team. Er bringt ohne Frage im späten Spiel genug Schaden mit, um Gegner mit seinen gesteigerten „Aussaugenden Schlägen“ aus den Latschen zu hauen. Das hilft ihm aber relativ wenig, wenn er den Löffel abgibt, bevor er bei den Gegnern ist. Wir ändern also „Zorn des Sandes“ dahingehend, dass er nicht länger eine weitere Schadensquelle darstellt. So hat Nasus die Möglichkeit, lange genug zu überleben, um es mitten in den Teamkampf zu schaffen.

Q – Aussaugender Schlag

EIN LANGER STOCK Die zusätzliche Angriffsreichweite steigert sich jetzt mit der Reichweitenerhöhung von R – Zorn des Sandes. (Die Reichweite beträgt jetzt 175 200.)

R – Zorn des Sandes

entferntSANDSCHWERT Zugefügter Schaden wird nicht mehr in Angriffsschaden umgewandelt.
neuSANDSCHILD Gewährt jetzt 15/35/55 Rüstung und Magieresistenz bei Aktivierung, wobei zusätzlich 1/2/3 Rüstung und Magieresistenz pro Sekunde hinzukommen (nach 15 Sekunden insgesamt 30/65/100 Resistenzen).

Nocturne

Das „Tuch der Dunkelheit“ war bei einigen von Nocturnes Skins ziemlich schwer zu erkennen. Wir lassen sie auf die Effekte seines Standard-Skins zurückgreifen, um Klarheit zu schaffen.

W – Tuch der Dunkelheit

SCHATTENKLARHEIT Leeren-Nocturne und Frostschrecken-Nocturne verwenden nun die Partikeleffekte des Standard-Skins für ihre Zauberschilde.

Nunu

Lebens-Steigerung von „Konsumieren“ verringert.

Wir haben in 6.20 einige Änderungen an Nunus „Konsumieren“ vorgenommen und es sieht so aus, als wären wir über das Ziel hinausgeschossen. Das zusätzliche Leben, das man mit ein paar Q-Steigerungen holen kann, macht Nunu im Zusammenspiel mit einem funktionierenden Glutkoloss-Multiplikator (juhu, Fehlerbehebungen!) zu leicht zu widerstandsfähig. Wir verringern das ein wenig, so dass Gegner manchmal sogar die Chance haben, Nunu umzubringen.

Q – Konsumieren

ZUSÄTZLICHES LEBEN PRO STEIGERUNG 3 % 2 %

Zac

E hat jetzt 0,75 Sekunden vor der Landung eine Warnanzeige.

Zac ist wieder auf unserem Radar, weil seine „Elastische Schleuder“ einzigartige Gank-Möglichkeiten bietet. Aber wenn der Konter einer Fähigkeit auf Ausweichen hinausläuft, müssen Spieler dringend Informationen darüber bekommen, wo die Fähigkeit aufschlägt. „Elastische Schleuder“ ist noch nicht transparent genug. Wir bilden jetzt genauer ab, wo du (nicht) stehen solltest, wenn du keine Extraladung Schleim abkriegen willst.

Allgemein

IMMER MAL WAS NEUES Empfohlene Gegenstände aktualisiert.

E – Elastische Schleuder

KLAR WIE SCHLEIMBRÜHE Warnanzeige und Schattenpartikel werden nun 0,75 Sekunden bevor Zac landet angezeigt. Wenn seine Flugbahn kürzer ist, werden sie sofort angezeigt.
UND NOCH KLARER Wirkreichweite wird für Zac auch genauer angezeigt.

Yorick

Die Herrin bewegt sich jetzt auch dann weiter in der Lane, auf der sie beschworen wurde, wenn keine gegnerischen Vasallen in der Nähe sind.

Yorick hat eigentlich die Möglichkeit, auf zwei Lanes Druck zu machen, aber manchmal hat die Herrin des Nebels das nicht so ganz mitbekommen. Wenn keine Vasallen in der Nähe sind, wenn sie beschworen wird, folgt sie momentan Yorick. Er sollte sie aber die Lane vorantreiben lassen können, ohne ihr nebliges Händchen bis zur nächsten Welle zu halten, also zeigen wir ihr den Weg.

R – Abgesang der Inseln

SCHNELL ABGELENKT Wenn Yorick die Herrin auf einer Lane beschwört, treibt sie diese Lane auch voran.

Ziggs

Minen vom E fragen jetzt häufiger Kollisionen ab.

Wenn man durch Ziggs’ Minenfeld hindurchsprintete/sprang, konnte man einer Explosion manchmal entgehen. Das passierte nicht allzu oft, war aber trotzdem seltsam, wenn es vorkam. Also schrauben wir ein wenig an den Zündern, damit sich das „Hexplosive Minenfeld“ so verhält, wie man es erwarten würde.

E – Hexplosives Minenfeld

DETONATIONSTIMER Prüft alle 0,25 Sekunden Prüft alle 0,1 Sekunden

Aktualisierte Skin-Startbilder

Die beiden ältesten Startbilder von Vladimir werden mit diesem Patch aktualisiert!

Zum Anfang

Beschwörerzauber

Teleportation

Fehler behoben.
DA HABE ICH MICH NICHT HINTELEPORTIERT Teleportationen zu einem Auge in der Nähe einer dünnen Wand platzieren den Champion nicht mehr möglicherweise auf die andere Seite der Wand.

Zum Anfang

Horror-Bots des Todes

Schließt euch zusammen, um die verfluchten Horror-Bots des Todes und ihren teuflischen Herrscher zu besiegen, bevor alles, was dir lieb und teuer ist, VERNICHTET wird! Diesen Patch werden die Horror-Bots des Todes ihren teuflischen Horror nicht nur in einem, sondern in zwei SMR-Modi verbreiten. Bekämpfe die Bots im Standardmodus oder teste deine Grenzen mit einem beinahe unendlichen Spießrutenlauf, der immer höhere Schwierigkeitsgrade bietet. Halte die Augen offen, was weitere Enthüllungen über die Horror-Bots des Todes und ihre düsteren Pläne zur Weltvernichtung angeht, aber sei auf der Hut: Wenn du in den Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch zurück ...

Zum Anfang

Ladebildschirmanzeige

Wir haben die Technologie.

EINEN AUGENBLICK NOCH Ein drehendes Symbol wurde in der unteren rechten Ecke des Ladebildschirms hinzugefügt. Wenn es sich nicht mehr dreht, ist etwas schiefgelaufen.

Zum Anfang

Zuschauermodus

Für zusätzliches Drama bei raffinierten Baron/Drachen-Spielzügen.
WEITERE AUSSICHT – NEBLIG Es wurden die meisten Fälle behoben, bei denen die visuellen Effekte von gegnerischen Fähigkeiten durch den Nebel des Krieges hindurch gesehen werden konnten, obwohl nur die Sicht des einen Teams aktiviert worden war. Vielleicht sogar alle. League hat eine Menge Fähigkeiten.

Zum Anfang

Deutsche Lokalisierungsänderungen

Sion

Sprachausgabe überarbeitet.

OPTIMIERT PRIME Aufgrund von Spielerrückmeldung haben wir die Soundeffekte von Mecha-Zero-Sion überarbeitet. Der Halleffekt wurde verstärkt und die fehlenden Störgeräusche vom englischen Original sind jetzt integriert. Lass uns wissen, was du davon hältst!

Fehlerbehebungen

  • Der Sound bei der Aktivierung von verstärkten Angriffen von Kircheis-Scherbe, Statikks Stich und dem Schnellfeuer-Geschütz wird nicht mehr durch den Nebel des Krieges abgespielt.
  • Threshs Q – Todesurteil schickt Thresh nicht mehr an seltsame Orte, wenn er versucht, durch ein Tor der Basis zu fliegen.
  • Die Verlangsamung von Braums R – Gletscherspalte betrifft jetzt konsequent alle Gegner im Nebel des Krieges.
  • Riven kann jetzt wieder mit der dritten Ausführung von Q – Gebrochene Schwingen über Wände springen, wenn sie von E – Heldenmut betroffen ist.
  • Die Sprachausgabe von Pulsfeuer-Ezreals Rückruf bricht nach seinem Tod nicht mehr ab.
  • Die Soundeffekte von Kommentator-Dravens Q – Wirbelnde Axt wurden aktualisiert und sind jetzt etwas auffälliger.
  • Seelenschnitter-Dravens R – Wirbelnder Tod spielt jetzt korrekt Soundeffekte ab, wenn er Gegner trifft.
  • Einen Fehler behoben, durch den Wetterfee-Jannas Q – Heulender Sturm keine Soundeffekte abspielte, wenn er losgelassen wurde, nachdem er maximal aufgeladen war.
  • Wenn Poolparty-Fiora einen Gegner mit einem normalen Angriff tötet, wird jetzt der universelle blauwirblige Todeseffekt angezeigt.
  • Wenn Sternenwächterin Poppys Passiv – Eiserne Botschafterin ihr einen Schild verschafft, werden die Audioeffekte nicht mehr kurz vor den Grafikeffekten abgespielt.
  • Poolparty-Leona schaut nun beim Rückruf ordentlich in die Kamera, wenn sie die Hand des Barons hat.
  • Verpixelung bei der Anzeige der maximalen Reichweite von PROJEKT: Yasuos drittem Einsatz von Q – Stahlsturm behoben.
  • Ein Problem behoben, durch das Geistwächter-Udyrs Fähigkeitenanimationen (nicht Grafikeffekte) mehr als einmal abgespielt wurden, wenn er die Form beim Laufen wechselte.
  • Eine seltsame Textur auf Daisys köstlichem Kopf beim Zuckerkönig-Ivern-Skin korrigiert.

Zum Anfang

Kommende Skins

Die folgenden Skins werden im Laufe von Patch 6.21 erscheinen:

Zum Anfang

Chromas

Die folgenden Chromas werden mit diesem Patch veröffentlicht!

Zum Anfang


3 years ago

Suchwörter: 
Patch Notes

Related Content