„POP/STARS“ für Beat Saber

„WANT A DOSE OF THIS?“

Bässe hämmern wie der Herzschlag eines Tänzers. Neonlichter blitzen und erhellen die Dunkelheit mit traumhaften Farben. Deine Konzentration erhöht sich, während Würfel auf dich zufliegen und dich dazu einladen, sie mit deinen Laserschwertern zu zerschneiden. Die Erfahrung ist gleichermaßen eine futuristische Kampfsimulation wie eine K-Pop-Tanzprobe.

Unsere aufregendsten Projekte beginnen meistens mit einem simplen Gedanken: „Wäre es nicht cool, wenn League-Spieler …“ So ist es zur Zusammenarbeit zwischen uns und dem Indie-Studio hinter Beat Saber gekommen. Wir hatten uns gerade durch Beat Saber gekämpft, als „POP/STARS“ erschient, und uns sofort gedacht: „Wenn es doch nur möglich wäre, dieses Lied in Beat Saber zu spielen!“ Und fragen schadet ja bekanntlich nicht, oder?

Als wir ihnen das Lied während eines Videotreffens vorspielten, konnten wir das Grinsen sehen, das sich auf ihren Gesichtern breitmachte. Beat Games teilte offensichtlich unsere Leidenschaft für Musik und Spiele. Die Zusammenarbeit war ein Traum. Das Design der Beat-Karte ist extrem gut gelungen und hat sogar ein paar Features, die K/DA-Fans begeistern sollten. Einer unserer Riot-Ingenieure – und riesiger Fan von Beat Saber – durfte auch frühe Versionen spielen und dem Studio Feedback geben.

Wenn es dir so geht wie uns, hast du dir den Hit von K/DA schon unzählige Male angehört. Wir können dir aber dennoch versprechen, dass du ihn noch nie auf diese Weise erlebt hast. Besitzer des VR-Spiels Beat Saber können das Lied ab 21. Dezember kostenlos herunterladen.

Wage es nur nicht, unseren High Score zu schlagen!


DAMIT GEBEN WIR DAS MIKROFON WEITER


„Als wir ,POP/STARS’ zum ersten Mal hörten, wussten wir sofort, dass das Lied ein Hit in Beat Saber sein wird. Das Lied ist pulsierend und das Video einfach episch – es passt perfekt zu unserem Spiel. Wir freuen uns, dass die Spieler mit Beat Saber die Chance bekommen, ,POP/STARS’ auf ganze neue Art zu erleben und dabei im wahrsten Sinne des Wortes jeden Beat spüren.“

– Jaroslav Beck, CEO von Beat Games

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN


Muss ich Beat Saber besitzen, um „POP/STARS“ spielen zu können?

Ja.

Wie viel kostet die Beat-Karte von „POP/STARS“?

Nichts. Der Patch mit dem Lied ist für alle Besitzer von Beat Saber kostenlos verfügbar.

Handelt es sich hierbei um ein zeitlich begrenztes Angebot?

Nein. Das Lied wird ein permanenter Bestandteil von Beat Saber, sobald der Patch, der es enthält, in die Track-Liste des Spiels integriert wurde.

Wann wird das Lied veröffentlicht?

Das Lied wird am 21. Dezember 2018 für alle VR-Geräte veröffentlicht (HTC Vive, Oculus Rift, PlayStation VR und Windows Mixed Reality).

Wo kann ich Beat Saber kaufen?

Beat Saber ist im Oculus Store, PlayStation Store und auf Steam erhältlich.

Welche Schwierigkeitsgrade gibt es für „POP/STARS“?

Einfach, Normal, Schwer, Experte, Experte+.

Ich besitze kein VR-Headset, kann ich das Lied trotzdem ausprobieren?

Das Spiel wird ab 21. Dezember in vielen Spielhallen auf der ganzen Welt spielbar sein. Kontaktiere deine lokale Spielhalle, um herauszufinden, ob Beat Saber dort angeboten wird.

Was ist mit RISE, Pentakill, Warsongs usw.? Werdet ihr weitere Lieder von Riot in Beat Saber implementieren?

Durch den Neon-Stil und den Beat passt „POP/STARS“ perfekt zu Beat Saber. Wir haben noch keine Pläne, weitere Lieder hinzuzufügen, aber wer weiß, was die Zukunft bringt …

Arbeitet Riot an VR-Projekten?

Aktuell können wir nichts ankündigen. Wir können dir jedoch versichern, dass wir als riesige Fans von alten, aktuellen und (hinsichtlich dieser Frage) zukünftigen Spielen uns für das Potenzial der VR-Spiele, die Erfahrung für die Spieler zu revolutionieren, sehr interessieren.

Wo kann ich mehr über Beat Saber erfahren?

Besuche auf beatgames.com die Webseite des Entwicklers.



Illustration von Arthur Bourgeais
Artstation
Instagram