• Was ist, wenn ich diese Funktion nicht nutzen möchte?

    Dann tust du es nicht! Es ist vollkommen optional.

  • Und was, wenn ich es möchte? Wie schalte ich das ein?

    Klicke im Client auf die Schaltfläche „Freund hinzufügen“. Von dort aus solltest du die Option angezeigt bekommen, die Facebook-Verbindung aufzubauen. Folge den Anweisungen und alles sollte klargehen.

  • Woher weiß ich, ob es funktioniert?

    Sobald du den Anmelde- und Bestätigungsprozess durchlaufen hast, wirst du eine Anzeige sehen, welche dir die Aktivierung bestätigt. Anschließend sollten bei dir nach und nach Freundesempfehlungen für andere Spieler, die dies auch getan haben, eingehen.

  • Was genau tut das Ding?

    Es liest sich deine Facebook-Freundesliste durch und hält nach League-Spielern Ausschau, mit denen du noch nicht befreundet bist. Sobald es einen findet, bietet es dir eine Freundesempfehlung an. Die Empfehlung ist eine Aufforderung, deinem League-spielenden Facebook-Kontakt eine Freundesanfrage zu schicken.

  • Und was tut es sonst noch?

    Nichts!

  • Wird mein Profilfoto bei Facebook dann mein Beschwörersymbol?

    Nein, nicht einmal, falls du dies wolltest.

  • Wird jemals mein Profilfoto von Facebook angezeigt?

    Dein Facebook-Profilfoto wird nur bei der ursprünglichen Empfehlung angezeigt. Fremde werden dein Facebook-Foto nie sehen.

  • Unter welchen Umständen wird mein richtiger Name angezeigt?

    Dein Foto und dein richtiger Name werden einem League of Legends-Spieler nur angezeigt, falls all diese 4 Kriterien zutreffen:

    1. Der Spieler ist auf Facebook mit dir befreundet. Das bedeutet also, dass Fremde deinen richtigen Namen oder dein Profilfoto nie sehen werden.
    2. Der Spieler ist bei League of Legends nicht mit dir befreundet.
    3. Sowohl du als auch der Spieler haben die Facebook-Verbindung bestätigt.
    4. Weder du noch der Spieler haben die Empfehlung abgelehnt.
  • Wann und wie häufig wird dies in meiner Facebook-Timeline auftauchen?

    Nie und nimmer.

  • Wird es in Zukunft weitere Möglichkeiten geben, meine Freunde zu finden?

    Ja! Um Genaues sagen zu können, ist es noch etwas zu früh, aber wenn du Wünsche hast, möchten wir sie hören.

  • Kann ich mehrere League-Konten mit einem einzigen Facebook-Konto verbinden?

    Ja, aber es ist nicht möglich, mehrere Facebook-Konten mit einem einzigen League-Konto zu verbinden.

  • Worin besteht der Unterschied zwischen einem empfohlenen Freund und einem Freund?

    Ein empfohlener Freund ist noch nicht dein Freund. Du musst immer noch die Freundesanfrage schicken und er muss diese, natürlich, immer noch annehmen.

  • Mist! Ich habe meinen Freund aus Versehen ignoriert, als er ein „empfohlener Freund“ war.

    Ups! Du kannst ihn auf herkömmliche Weise hinzufügen, indem du auf „Freund hinzufügen“ klickst und damit die Freundesuchfunktion öffnest. Von dort aus klickst du auf „Alle ansehen“. Unten in dieser Liste werden dann Empfehlungen erscheinen, die du zuletzt abgelehnt hast.

  • Wie deaktiviere ich die Facebook-Verbindung?

    Unter „Freunde hinzufügen“ findest du auch eine Schaltfläche „Verbindung aufheben“. Klicke da drauf und fahre dann fort.

  • Und wenn ich die Funktion abschalte, bleiben die Freunde, die ich mit deren Hilfe auf meine Freundesliste gesetzt habe, dann auch dort?

    Klar!

  • Sagt mir mal ganz genau, welche Informationen Riot von Facebook erhält, wenn ich diese Verbindung akzeptiere.

    Wir erhalten nur deine Freundesliste, deinen Namen und dein Profilbild. Wir erhalten weder deinen Aufenthaltsort, noch deine Adresse oder irgendwas anderes von Facebook.

  • Werden ich (oder meine Freunde) einen Unterschied ausmachen können zwischen einer regulären Freundesanfrage und einer, die über diese Funktion in die Wege geleitet wurde?

    Eine Freundesanfrage von einem (oder an einen) Facebook-Freund wird erwähnen, dass ihr Facebook-Freunde seid. Solltest du einen Facebook-Freund als LoL-Freund hinzufügen, wird das in der jeweiligen Freundesnotiz vermerkt.