Autor: TheRealWolverine

An wen denkt ihr, wenn ihr "wahrer Held der Liga" hört?

An unsere LCS-Spieler, die unsere Region in jeder Saison so wunderbar vertreten? An die einzelnen Champions, die sich schon so viele Male in der Kluft als wahre Legenden bewährt haben?

Jeder von uns denkt wahrscheinlich an einen anderen "wahren Helden". Aber hier soll die Geschichte von einer Gruppe von Helden erzählt werden, die theoretisch in jedem Spiel zu finden sein sollten. Helden, die keinesfalls vergessen werden dürfen:
Sozusagen Spieler, die den 6. Champion jedes Teams gemeistert haben. Darf ich vorstellen?

"Wahrer Held"

Passive: "Teamspiel"
Wer "Teamspiel" einzusetzen weiß, würdigt sowohl die Stärken und Schwächen des eigenen, als auch des gegnerischen Teams. Diese Fähigkeit bedeutet nicht nur ein gelassener Verlierer, sondern auch ein bescheidener Gewinner sein zu können. Eine Seite muss nun einmal verlieren und dennoch gewinnen am Ende alle an Spaß und Erfahrung.

Q-Fähigkeit: "Spaß haben"
LoL ist ein Spiel, dass vordergründig zur Unterhaltung dienen sollte. Also aktiviert "Spaß haben" zu Beginn des Spiels und sorgt somit dafür, dass die Zeit in der Kluft (ent)spannend und erholsam wird.

W-Fähigkeit: "Positive Einstellung"
Eine positive Grundeinstellung schon von Beginn an kann den Verlauf eines Spiels entscheidend beeinflussen. Aktiviere "Positive Einstellung" um Beleidigungen zu vermeiden und um deine Mitspieler zu motivieren, indem du für gute Aktionen ein grundsätzliches "Nice" oder "GJ" in den Chat einbringst. Ein simples "GL and HF" hat schließlich noch niemandem geschadet.

E-Fähigkeit: "Tief durchatmen"
Immer dann, wenn dir der Spielstil deiner Mitspieler missfällt, gibt dir "Tief durchatmen" die Möglichkeit einen Moment zu überlegen, ob es dich und dein Team wirklich dem Sieg näher bringt, wenn du einen gewissen Spieler beleidigst. Des Weiteren kann "Tief durchatmen" auch dazu genutzt werden, Beleidigungen anderer Spieler zu ignorieren, denn Streit führt meist zu einer Niederlage.

R-Fähigkeit: "Gib' alles"
Bei fünf Spielern pro Team wird es immer einen Schwächsten geben. Dies kann unterschiedlichste Ursachen haben: Zum einen ein unglückliches Lane-Matchup, zum anderen das Testen oder Lernen einer neuen Position bzw. eines neuen Champions. Und wer hatte denn - selbst mit seinem Main - noch nie einen schlechten Tag? Nutze also "Gib alles" um schwächere Spieler zu schützen, indem du deine Rolle so gut wie möglich ausübst.


Wer "Wahrer Held" wirklich beherrscht, kann einen Kampf gewinnen, indem er alle Kraft und Konzentration, die er auf Beleidigungen verwenden könnte, in den entscheidenden Spielzug investiert.

Nun muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er diesen Champion bereits gemeistert hat oder sich vielleicht doch noch ein wenig mit "Wahrer Held" üben sollte. Denn bevor du versuchst das Spiel zu beherrschen, solltest du lernen dich selbst zu beherrschen.


Mehr über Mihajlo Nenad findet ihr hier:
GALERIE - FACEBOOK