„Licht gegen Dunkelheit“: Was, wenn …

von kantayams

Das Ende von „Licht gegen Dunkelheit“ liegt jetzt ein paar Wochen zurück und die Unterstützer von Yasuo haben dafür gesorgt, dass auf der Welt das Chaos regiert.

Richtig, eine Ära der Dunkelheit hat begonnen. Deswegen haben wir eines von zwei möglichen Enden vorgestellt: in dem Rächende Dämmerung Riven der Klinge von Flammende Finsternis Yasuo unterliegt.

Genießt eure Herrschaft, Anhänger des Chaos. Und an die Unterstützer von Riven: Wir wissen, wie die Welt wirklich aussehen sollte. Hier ist das alternative Ende, das wir für den Fall eines Sieges der Rächenden Dämmerung vorbereitet hatten.




Rächende Dämmerung Riven stellt die Herrschaft der Ordnung wieder her.



Beide Enden waren vielleicht nicht so eindeutig, wie viele vielleicht dachten. Der letzte Satz beider Enden bestätigt noch einmal die prophetische erste Seite des Comics: Es entstehen immer zwei.

Trotz des Sieges des Chaos kann das eine nicht ohne das andere existieren. Flammende Finsternis Yasuo mag diese epische Schlacht gewonnen haben, aber der Krieg zwischen diesen beiden Mächten geht weiter, wenn auch in einer anderen Form …


1 year ago


Related Content