Kommende Änderungen an der Spielmodus-Rotation

von Riot Aeon

Kurz und bündig: Wir werden die Spielmodus-Rotation nicht mehr mit jedem Patch aktivieren. Wir bringen weiterhin die beliebtesten Modi, aber unser Hauptfokus liegt auf der Erstellung neuer Modi, die neben Events laufen sollen, und dem Experimentieren mit älteren Modi.

Spielmodus-Rotation 2018

Wir starteten mit einem neuen Fokus auf die Erstellung neuer Modi zur Unterstützung von Events ins letzte Jahr, die sie einzigartig machen sollten. Wir bekamen viele positive Reaktionen auf Modi wie „Sternenwächter: Invasion“ und „Die Jagd des Blutmonds“, und wenn wir erfolgreich etwas Neues und Unverwechselbares veröffentlichten, waren sehr viele Spieler mit dabei. Wir wollen für 2018 auf diese Erfolge aufbauen.

Wir haben an besseren Grundwerkzeugen gearbeitet, mit deren Hilfe wir zukünftig bessere und ausgefeiltere Karten und Modi erstellen können. Unser Fokus liegt 2018 auf zwei Punkten:

  1. Kurzweilige und bessere Modi für Events liefern.
  2. Weiter mit klassischen Modi (wie Aufstieg) experimentieren, um ihnen neues Leben einzuhauchen.

Kein allzu großer Unterschied zu letztem Jahr, aber wir werden die Häufigkeit der SMR ändern.Wir aktivieren sie nicht mehr jeden Patch, sondern in unregelmäßigen Abständen.

Die Entwicklung neuer Modi kann sehr viel Zeit in Anspruch nehmen (für „Invasion“ brauchten wir vier Monate) und uns darauf zu konzentrieren, ist unserer Meinung nach die beste Herangehensweise, um den Spielern eine bessere Erfahrung zu bieten.

Die alten Modi verschwinden allerdings nicht. Wir bringen dieses Jahr weiterhin Favoriten wie „U.R.F. (alle zufällig)“, „Einer für Alle“ unter anderem. Die SMR erscheint jetzt nur nicht mehr bei jedem Patch.

Wir haben große Pläne und können es kaum erwarten, dir zu zeigen, was wir auf Lager haben. Als Erstes kommt dieses Jahr „Jagd des Blutmonds“ in Patch 8.3 und die heißersehnte Rückkehr von „Einer für Alle“ steht für 8.6 an!


4 months ago