Patchnotizen 9.4

von Aether, shio shoujo

Hallo und Glückwunsch, du hast den turbulenten letzten Patch überlebt! Leider gibt es dafür nichts zu gewinnen.

Wir schwächen Urgot erneut und andere dominante Champions zum ersten Mal ab. Außerdem kümmern wir uns ein wenig um einen Troll, ein Pferd und ein kreischendes Leerenmonster. Als kleinen Nachtrag zu den Gegenständen der Schützen führen wir leichte Anpassungen an Essenzräuber und Kai’Sas empfohlenen Gegenständen durch (Sturmschneide sollte nicht mehr als Erstes gekauft werden), ansonsten haben wir aber nicht viel verändert.

Wir haben zwar schon in der Mitte des letzten Patches dem Durchmarsch der „Frostmanie“-Strategie auf der oberen Lane Einhalt geboten, aber da diese Strategie eine gewisse Berühmtheit erlangte, möchten wir sie hier noch einmal erwähnen. Wir suchen für die Herstellungspfade von Dolch des Zauberdiebs und Uralte Münze noch nach dauerhafteren Lösungen, fürs Erste gelten jedoch die Aktualisierungen, die wir während Patch 9.3 durchgeführt haben.

Legen wir los!
Paul „Aether“ Perscheid Hanna „shio shoujo“ Woo

Patch-Aktualisierungen

25.02.2019: Fehlerbehebung

Angriffsbewegung

Fehlerbehebung Ein Fehler wurde behoben, durch den die Angriffsbewegung (Option „Aggressiv bewegen“ in den Einstellungen) nicht mehr funktionierte.

Rek’Sai

Fehlerbehebung Es wurde ein Problem behoben, bei dem R – Leerenansturm zwei Mal Schaden verursachen konnte, wenn sich Rek’Sais Ziel in genau dem Moment, in dem es den Schaden von „Leerenansturm“ erleidet, mit „Blitz“ in Sicherheit bringen wollte.

22.02.2019: Änderungen der Spielbalance

Mit der in Patch 9.4 aktualisierten Version von „Eroberer“ sind Spieler, die die Rune verwenden, stärker als sie eigentlich sein sollten. Bei einigen Schützen wird die Rune immer beliebter, da sie sich damit um einiges besser schlagen als geplant. Wir möchten eine „Liga der Eroberer“ vermeiden.

Eroberer

ADAPTIVE KRAFT 3–15 adaptive Kraft pro Steigerung (max. 15–75) 2–10 adaptive Kraft pro Steigerung (max. 10–50)
STEIGERUNGSDAUER BEI FERNKÄMPFERN 3 Sekunden 2 Sekunden (Steigerungsdauer bei Nahkämpfern nach wie vor 8 Sekunden)

22.02.2019: Fehlerbehebung

Dieses Mal wirklich.

Neeko

Fehlerbehebung Die passive Komponente von Neekos W – Formspalter fügt Türmen nun tatsächlich Schaden zu, wenn Neekos Fähigkeitsstärke höher ist als ihr Angriffsschaden.

Zum Anfang

Patch 9.4 auf den Punkt gebracht

Zum Anfang

Champions

Karthus

Schaden von Q verringert.

Die Änderungen an „Dunkle Seelenernte“ und die Einführung individueller Runenwerte während der Vorsaison haben Karthus etwas zu gut getan. Inzwischen ist er überall und ruiniert dein Leben. „Verwüsten“ richtet jetzt weniger Schaden an, damit seine Gegner wieder eine Chance gegen ihn haben. Für alle, die sich jetzt denken: „5 Schaden? LOL“ – Karthus spammt sein Q häufiger als die meisten anderen Champs ihre Fähigkeiten einsetzen, insofern geht die Rechnung auf.

Q – Verwüsten

GRUNDSCHADEN 50/70/90/110/130 45/65/85/105/125
GRUNDSCHADEN AUF EINZELZIEL 100/140/180/220/260 90/130/170/210/250
FEHLERBEHEBUNG Aktiviert Runen jetzt konstanter.

Lucian

Kosten von W erhöht; Grundschaden verringert.

Dank „Flammenschuss“ kann Lucian die Rune „Manafluss“ zügig maximieren und seine Fähigkeiten häufig einsetzen, ohne sich viel Gedanken um die Kosten zu machen. Damit Lucian nicht nur Vorteile hat, wenn er „Manafluss“ maximiert, sorgen wir dafür, dass seine Ressourcen schneller aufgebraucht werden und reduzieren seine Stärke, wenn er aufs Ganze geht.

W – Flammenschuss

KOSTEN 50 Mana 70 Mana
GRUNDSCHADEN 85/125/165/205/245 75/110/145/180/215

Rek’Sai

Unterirdisches Q gewährt nun Zorn. Oberirdisches Q endet, wenn Rek’Sai länger als 1 Sekunde eingegraben ist. Rek’Sai gräbt sich nun ein, wenn sie wieder erscheint. Grafikeffekt von „Erschütterungssinn“ ist nun heller. R kann nicht ausgewichen werden.

Wir sorgen bei Rek’Sai für ein besseres Spielerlebnis, indem wir kleine optische Verbesserungen vornehmen und ihr Fähigkeitenset etwas anpassen. „Wut der Königin“ ist jetzt schneller wieder bereit, nachdem ein Lager geräumt wurde, weil Rek’Sai vor Beginn der Abklingzeit nicht länger darauf warten muss, dass der Buff verfällt. Außerdem kann „Leerenansturm“ (abgesehen von wenigen Sonderfällen) nicht länger ausgewichen werden.

Passiv – Zorn der Xer’Sai

NICHT GANZ ORANGE Die Zornleiste ändert nun ihre Farbe von Gelb auf Rot, wenn sie voll aufgeladen ist.

Unterirdisches Q – Beutesucher

SCHNELL UND ZORNIG Gewährt nun 25 Zorn (angepasst an Rek’Sais andere Fähigkeiten).

Oberirdisches Q – Wut der Königin

GANZ RUHIG Effekt endet jetzt und klingt ab, wenn Rek’Sai länger als 1 Sekunde eingegraben ist.

Oberirdisches W – Eingraben

ERSCHÜTTERUNGSSINN Grafikeffekt für den Standort naher Gegner ist jetzt heller.
NOCH 6 WEITERE WOCHEN LANG WINTER Rek’Sai gräbt sich jetzt sofort ein, wenn sie nach einem Tod wiedererscheint, solange mindestens 1 Punkt in W gesetzt wurde.

R – Leerenansturm

SCHNELL, SCHNELL, SCHNELL Gegner können „Leerenansturm“ jetzt nur noch ausweichen, wenn sie extrem weit von Rek’Sai wegspringen oder teleportieren.

Sylas

Radius von Q bei Champions erhöht. Heilung von W verringert. R missglückt nicht mehr, wenn das Ziel außer Sylas’ Sichtweite gerät.

Sylas hat sich seit seiner Veröffentlichung recht gut eingependelt, aber wir möchten ein paar Probleme bei der Verwendung von „Gekreuzte Ketten“ beheben. Diese Änderungen (plus eine leichte Abschwächung von „Königsmörder“) sorgen dafür, dass für Sylas-Spieler die Entscheidung, ob sie zuerst Q oder W maximieren, jetzt bedeutungsvoller ist.

Q – Gekreuzte Ketten

EXPLOSIONSRADIUS 200 bei Vasallen und Monstern, 150 bei Champions 200 bei Vasallen und Monstern, 180 bei Champions
REICHWEITENINDIKATOR Explosionsort und -radius werden nun mit einem Indikator angezeigt.

W – Königsmörder

GRUNDHEILUNG 50/85/120/155/190 50/80/110/140/170
SYMBOL Der Symbolrahmen leuchtet nun, wenn Sylas die maximale Heilung ausnutzen kann.
ZAHLEN Der Schaden von „Königsmörder“ wird wie ein kritischer Treffer angezeigt, wenn das Ziel den zusätzlichen Schaden erleidet.

R – Ultimative Übernahme

AGGRESSIVE TÜRME Sylas wird nicht länger von Türmen ins Visier genommen, wenn er die ultimative Fähigkeit eines Gegners stiehlt.
??? „Ultimative Übernahme“ missglückt nicht mehr, wenn das Ziel außer Sylas’ Sichtweite gerät, bevor die Fähigkeit ausgeführt wurde.

Thresh

Kosten von Q erhöht, Abklingzeit erhöht.

Wir hatten vor der WM Thresh etwas verbessert, damit er im frühen Spiel häufiger seinen Haken auswerfen konnte. Wir machen das teilweise wieder rückgängig, weil sich gezeigt hat, dass er auf der Lane zu viel Druck ausübt.

Q – Todesurteil

KOSTEN 60 Mana 70 Mana
ABKLINGZEIT 16/15/14/13/12 Sekunden 20/18/16/14/12 Sekunden

Urgot

Kosten von Q erhöht. Schild von W verringert, Kosten erhöht.

Nachdem wir Urgie mit Patch 9.2 abgeschwächt hatten, dachten wir eigentlich, dass wir mit ihm zufrieden sind. Er war jedoch weiterhin wegen seines preiswerten Schilds und seiner Ätzladungen auf der Lane nicht aufzuhalten. Urgot-Spieler müssen sich jetzt entscheiden, ob sie ihr Mana für Kurzangriffe aus der Entfernung oder für den Schildeinsatz im Duell einsetzen möchten.

Q – Ätzladung

KOSTEN 60 Mana 80 Mana

W – Säuberung

KOSTEN 45/50/55/60/65 Mana 65 Mana auf allen Rängen
SCHILD 60/90/120/150/180 (+0,3 zusätzliches Leben) 30/60/90/120/150 (+0,15 zusätzliches Leben)

Yasuo

Angriffsschaden verringert. Kritischer Trefferschaden von Q verringert.

Wir hatten Yasuo letzte Saisonmitte verbessert, als die Klinge der Unendlichkeit die Chance auf kritische Treffer und zusätzlichen kritischen Trefferschaden verlor. Nachdem die Klinge der Unendlichkeit mit dem letzten Patch die Chance auf kritische Treffer und zusätzlichen kritischen Trefferschaden zurückbekommen hat, nehmen wir nun seine Verbesserungen größtenteils zurück („Stahlsturm“ bleibt leicht verbessert, weil der zusätzliche kritische Schaden der KdU niedriger als zuvor ist).

Grundwerte

ANGRIFFSSCHADEN 63 60

Q – Stahlsturm

KRITISCHER TREFFERSCHADEN +80 % +60 %

Zed

Angriffstempoerhöhung gesteigert. Schaden von Q erhöht. Reaktivierungsreichweite von W erhöht, Abklingzeit verringert. R gewährt bei einem Kill keinen Angriffsschaden mehr.

Die Idee hinter der passiven Komponente von R – Zeichen des Todes (er wird stärker, wenn er Ziele mit hohem Angriffsschaden ausschaltet) scheitert in der Ausführung daran, dass der stärkste AD-Carry oft nicht Zeds Priorität ist. Gleichzeitig würden Verbesserungen, die bewirken, dass die Jagd auf den stärksten AD-Carry immer die richtige Entscheidung ist, Zed von „Schattendieb“ abhängig machen und verhindern, dass er auf andere Weise erfolgreich sein kann. Wir entfernen daher diese Mechanik und stärken Zed in Bereichen, in denen er schwächelt. Konkret heißt das: Wir verbessern seine Anfangsphase und die Möglichkeit, im späten Spiel Lanes voranzutreiben.

Grundwerte

ANGRIFFSTEMPOERHÖHUNG 2,1 % 3,3 %

Q – Klingen-Shuriken

SCHADEN 80/115/150/185/220 (+0,9 zusätzlicher Angriffsschaden) 90/125/160/195/230 (+1,0 zusätzlicher Angriffsschaden)

W – Lebender Schatten

REAKTIVIERUNGSREICHWEITE 1.300 Einheiten Reichweite 1.950 Einheiten Reichweite
ABKLINGZEIT 22/20/18/16/14 Sekunden 20/18,5/17/15,5/14 Sekunden

R – Zeichen des Todes

entferntSCHATTENDIEB Zed erhält nicht länger 5 (+5/10/15 % Angriffsschaden des Ziels) Angriffsschaden, wenn er mit „Zeichen des Todes“ ein Ziel tötet, das ihm einen höheren Bonus als sein aktueller gewähren würde.

Zum Anfang

Runen

aktualisiert

Eroberer

Gewährt Steigerungen von adaptiver Kraft, wenn du gegnerischen Champions Schaden zufügst. Bei maximalen Steigerungen wird ein Teil des Schadens gegen Champions in absoluten Schaden umgewandelt und du heilst dich um diesen Betrag.

„Eroberer“ sollte Kämpfern in langwierigen Kämpfen helfen, bietet jedoch zu viel direkte Stärke, da seine Nutzer die anfängliche Verzögerung (das Zeitfenster, in dem die Gegner die Oberhand haben sollten) umgehen können, indem sie im Kampf mit Vasallen bleiben, damit „Eroberer“ ständig bereit ist. Dieser Trick ist nicht länger möglich, d. h. die Nutzer müssen sich mit der vorgesehenen Anlaufphase auseinandersetzen. Der zusätzliche Schaden von „Eroberer“ verteilt sich jetzt gleichmäßig auf die ersten Treffer im Kampf, damit man nicht völlig hilflos ist, wenn es zu einer Auseinandersetzung kommt. (Hinweis: „Eroberer“ gewährt jetzt adaptive Kraft anstatt Angriffsschaden. Tobt euch aus, AP-Champions!)

Wenn „Eroberer“ vollständig gesteigert ist, wird die Hälfte der Umwandlung in absoluten Schaden jetzt zu Heilung. Tanks, die bisher an der Umwandlung zugrunde gingen, haben jetzt eine reelle Chance, sich gegen „Eroberer“-Champions durchzusetzen. Kämpfer hingegen haben weiterhin ein Mittel, das verhindert, dass sie in Teamkämpfen erledigt werden, bevor sie die hinteren Reihen des Gegners erreichen.
entferntDAS ALTE DING Nach 4 Sekunden im Kampf gewährt dir dein erster Angriff gegen einen gegnerischen Champion 3 Sekunden lang abhängig von deiner Stufe 6–35 Angriffsschaden und konvertiert 20 % des Schadens gegen Champions in absoluten Schaden. Nahkampf-Champions können die Effektdauer zurücksetzen, indem sie einem gegnerischen Champion Schaden zufügen.
neuDAS NEUE DING Angriffe oder Fähigkeiten, die Schaden verursachen, verleihen 3 Sekunden lang (8 Sekunden bei Nahkämpfern) abhängig von deiner Stufe 3–15 adaptive Kraft, die bis zu 5 Mal auf ein Maximum von 15–75 adaptive Kraft gesteigert werden kann. Bei 5 Steigerungen wird 10 % des Schadens gegen Champions in absoluten Schaden umgewandelt und du heilst dich um diesen Betrag.
ZERMÜRBUNG Effekte, die Schaden über Zeit verursachen, sowie ständige Schadensquellen (z. B. Yoricks R – Herrin des Nebels) können eine Steigerung alle 5 Sekunden gewähren.

Zum Anfang

Gegenstände

Essenzräuber

Angriffsschaden erhöht. Abklingzeitverringerung ist jetzt einmalig.

Nach den Änderungen an den Gegenständen der Schützen im letzten Patch war Essenzräuber etwas schwach. Wir verbessern ihn also.
ANGRIFFSSCHADEN 60 65
HOPPLA Abklingzeitverringerung ist jetzt einmalig.
HÄNDLER Wird jetzt in den richtigen Händlerkategorien angezeigt.

Gegenstandsaktualisierungen während Patch 9.3

Diese Änderungen sind bereits mit dem letzten Patch in Kraft getreten, aber wir möchten sie sicherheitshalber noch einmal für alle erklären. Wir haben hart durchgegriffen, um der „Frostmanie“-Strategie auf der oberen Lane (Gegner mit Tribut-Aktivierungen unter Druck setzen und das Einkommen mit Kleptomanie aufrechterhalten, ohne Vasallen zu töten) den Riegel vorzuschieben. Momentan arbeiten wir an einer sinnvollen Dauerlösung.

Herstellungspfad: Dolch des Zauberdiebs

neuKUMPELSYSTEM Tribut-Aktivierungen benötigen nun einen verbündeten Champion im Umkreis von 2.000 Einheiten, damit sie Gold gewähren. Andernfalls verursachen sie nur zusätzlichen Schaden.
TRIBUT-GOLD 10/20/20 Gold (Dolch des Zauberdiebs/Frostfang/Relikt der Wächter) 11/22/22 Gold (Dolch des Zauberdiebs/Frostfang/Relikt der Wächter)

Herstellungspfad: Uralte Münze

neuKUMPELSYSTEM Gefälligkeit-Aktivierungen benötigen nun einen verbündeten Champion im Umkreis von 2.000 Einheiten, damit Goldmünzen fallengelassen werden. Andernfalls lassen sie nur Manamünzen fallen.
GEFÄLLIGKEIT-GOLD 25/45/45 Gold (Uralte Münze/Medaillon des Nomaden/Relikt der Aufgestiegenen) 28/50/50 Gold (Uralte Münze/Medaillon des Nomaden/Relikt der Aufgestiegenen)

Zum Anfang

Einfache Änderungen

Azir

Erhöhung des Grundangriffstempos gesteigert.

Wir verbessern Azirs Schaden im späten Spiel.

Grundwerte

ANGRIFFSTEMPOERHÖHUNG 1,5 % 3 %

Gnar

Rüstung und Magieresistenz von Mega-Gnar erhöht.

Wir verbessern Mega-Gnars Fähigkeit, sich während seiner Verwandlung in den Tumult zu stürzen und zu kämpfen.

Grundwerte

MEGA-GNARS RÜSTUNGSSTEIGERUNG 4,5 5,5
MEGA-GNARS STEIGERUNG DER MAGIERESISTENZ 2 4

Hecarim

Kosten von Q und Abklingzeit von E verringert.

Wir verbessern Hecarims Leistung im frühen Spiel leicht, damit er mit der Konkurrenz mithalten kann.

Q – Toben

KOSTEN 32/34/36/38/40 Mana 28/31/34/37/40 Mana

E – Vernichtender Ansturm

ABKLINGZEIT 24/22/20/18/16 Sekunden 20/19/18/17/16 Sekunden

Rengar

Es wurde ein Problem behoben, bei dem das verstärkte Q auf Rang 1 mehr Schaden als vorgesehen verursacht hat.

Wir bügeln Fehler aus …

Verstärktes Q – Brutalität

GRUNDSCHADEN AUF RANG 1 70 30

Sivir

Es wurde ein Problem behoben, bei dem W mehr Schaden als vorgesehen verursacht hat.

Wir bügeln Fehler aus …

W – Querschläger

SCHADEN DER QUERSCHLÄGER 0,55/0,6/0,65/0,7/0,75 Gesamtangriffsschaden 0,5/0,55/0,6/0,65/0,7 Gesamtangriffsschaden

Varus

Es wurde ein Problem behoben, bei dem Steigerungen von „Verderbnis“ weniger Schaden als vorgesehen verursacht haben.

Wir bügeln Fehler aus …

W – Verdorbener Köcher

SCHADEN DER STEIGERUNGEN VON „VERDERBNIS“ 2,5 % (+2 % pro 100 Fähigkeitsstärke) des maximalen Lebens des Ziels pro Steigerung 3/3,5/4/4,5/5 % (+2 % pro 100 Fähigkeitsstärke) des maximalen Lebens des Ziels pro Steigerung

Kai’Sa

Sturmschneide gehört nicht mehr zu den empfohlenen Gegenständen.

Wir haben Sturmschneide geändert. Du solltest sie für Kai’Sa nicht mehr als Erstes kaufen.
WIR EMPFEHLEN … Statt Sturmschneide wird nun die Klinge der Unendlichkeit und Runaans Wirbelsturm empfohlen.

Tryndamere

Speer von Shojin gehört nicht mehr zu den empfohlenen Gegenständen.

Wir dachten, Speer von Shojin wäre perfekt für Tryndamere. Es hat sich jedoch herausgestellt, dass Gefräßige Hydra besser geeignet ist. Hol sie dir also.
WIR EMPFEHLEN … Statt Speer von Shojin wird nun Gefräßige Hydra empfohlen.

Nunu & Willump


Q – Konsumieren

SYMBOL Der Symbolrahmen leuchtet nun, wenn Nunu & Willump die maximale Heilung ausnutzen können.

Trundle

Kosten von W verringert, Angriffstempo erhöht.

Trundle fällt es jetzt leichter, auf der Lane sein W einzusetzen, und er stellt jetzt im späten Spiel eine größere Bedrohung dar, wenn sich Gegner in seine Domäne wagen.

W – Eisige Domäne

KOSTEN 60 Mana 40 Mana
ZUSÄTZLICHES ANGRIFFSTEMPO 20/35/50/65/80 % 20/40/60/80/100 %

Zum Anfang

Erste Vasallenwellen

Die Vasallen der ersten Welle auf der oberen und der unteren Lane können sich länger durch Einheiten durchbewegen.

Diese Änderung zielt auf einige Grenzfälle und nicht intuitive Interaktionen ab, die (Profi-)Spieler ausnutzen können, um die erste Vasallenwelle im Spiel zu manipulieren.
GEISTERHAFT Die erste Vasallenwelle auf der oberen und der unteren Lane kann sich nach dem Erscheinen 18 28 Sekunden lang durch Einheiten durchbewegen (Die Vasallen auf der mittleren Lane bleiben unverändert bei 18 Sekunden).

Zum Anfang

Änderungen an U.R.F. (alle zufällig)

Anpassungen an der Spielbalance und Fehlerbehebungen

Die Spielbalance im U.R.F.-Modus (alle zufällig) war in den vergangenen Wochen stabil. Wir haben eine neue Abschwächung für Garen und geben offiziell einige Änderungen bekannt, die bereits in Kraft getreten, aber zwischen all den Championbalance-Aktualisierungen irgendwie untergegangen sind.

Garen

ABGESCHWÄCHT -5 % Schaden

Arkaner Komet

Diese Änderung, die schon vor einiger Zeit in Kraft getreten ist, wird hiermit offiziell bekanntgegeben!

FEHLERBEHEBUNG Wenn du im Championkatapult „Arkaner Komet“ auslöst, kannst du nicht länger rechtsklicken, um einen zweiten „Arkanen Kometen“ wie einen Skillshot abzufeuern.

Ahnendrache

Diese Änderung, die schon vor einiger Zeit in Kraft getreten ist, wird hiermit offiziell bekanntgegeben!

ABGESCHWÄCHT Der erste Buff des Ahnendrachen ist weniger turmzerstörend.

Poro-Begleiter in U.R.F. (alle zufällig)

Sobald Patch 9.4 online ist, kannst du ein Beschwörersymbol mit Poro-Begleiter ausrüsten, um einen flauschigen (oder stacheligen oder feurigen oder beliebigen) Kumpel in deine zufälligen U.R.F.-Schlachten mitzunehmen! Das sind die Symbole, mit denen du auch schon einen Poro-Begleiter in anderen Modi wie Legende des Porokönigs oder Blitzpartie herbeirufen konntest.

Zum Anfang

Aktualisierungen von Grafik- und Soundeffekten

Kennen

Wir sorgen dafür, dass Kennens Angriffe und Fähigkeiten mit der gegenwärtigen Qualität und Verständlichkeit von League mithalten können.
NORMALER ANGRIFF Das Wurfstern-Modell und Treffer-Grafikeffekte wurden aktualisiert, um den Unterschied zwischen einem normalen Angriff, einem verstärkten Angriff und „Donnernder Wurfstern“ zu verdeutlichen.
Passiv – Mal des Sturms Grafikeffekt bei Auslösung aktualisiert, um den Ursprung der Betäubung zu verdeutlichen. Bei Vasallen wird Kennens Passiv weniger hell dargestellt.
Q – Donnernder Wurfstern Das Wurfstern-Modell und Treffer-Grafikeffekte wurden aktualisiert, um den Unterschied zwischen einem normalen Angriff, einem verstärkten Angriff und „Donnernder Wurfstern“ zu verdeutlichen.
W – Elektrische Welle Grafikeffekt aktualisiert. Das Wurfstern-Modell des verstärkten Angriffs und Treffer-Grafikeffekte wurden aktualisiert, um den Unterschied zwischen einem normalen Angriff, einem verstärkten Angriff und „Donnernder Wurfstern“ zu verdeutlichen.
E – Blitzartiger Ansturm Grafikeffekte wurden aktualisiert, um die Flächenwirkung zu verdeutlichen und um Kennens Modell während der Animation zu zeigen.
R – Schneidender Mahlstrom Grafikeffekte wurden aktualisiert, um überflüssige Effekte zu beseitigen.
BLUTMOND-KENNEN Einzigartige Grafikeffekte wurden aus den oben aufgeführten Gründen aktualisiert.
SUPER-KENNEN Nimmt während der Dauer von „Blitzartiger Ansturm“ eine Superhelden-Pose ein.
WURFSTERN Bei allen anderen Skins werden Kennens Grundgrafikeffekte verwendet, die Form des Wurfsterns ist aber trotzdem gegebenenfalls unterschiedlich.

Olaf

Wir sorgen dafür, dass Olafs Angriffe und Fähigkeiten mit der gegenwärtigen Qualität und Verständlichkeit von League mithalten können.
NORMALER ANGRIFF Grafikeffekt für Schwung hinzugefügt. Treffer-Grafikeffekt aktualisiert.
Q – Sog Trefferzone und Reichweite, in der die Axt aufgehoben werden kann, werden nun angezeigt. Grafikeffekt beim Aufheben aktualisiert.
W – Boshafte Schläge Grafikeffekt für Verbesserung und Heilung aktualisiert. Schwebende Runen entfernt.
E – Rücksichtsloser Schwung Grafikeffekt bei Treffer aktualisiert.
R – Ragnarök Neuer Blitzgrafikeffekt bei Aktivierung. Grafikeffekt für Buff aktualisiert.
BROLAF Skinspezifische Graggy-Grafikeffekte bei Q, E und R. Das Logo von Graggy Ice wird beim Indikator für das Aufheben von Q gezeigt. Ein Treffer mit E bringt ein „Graggy Ice“-Fass zum Vorschein.
PENTAKILL-OLAF Die Farben der Grafikeffekte wirken jetzt wie Feuer. Das Pentakill-Logo wird bei einem Treffer mit E und bei der Aktivierung von R gezeigt.
METZGER-OLAF Die Indikatorfarbe der Trefferzone wurde geändert, damit sie fleischähnlicher wirkt.
SKT T1-OLAF Die Grafikeffekte sind jetzt goldfarben. Das SKT T1-Logo wurde dem Indikator für das Aufheben von Q, Treffern mit E und der Aktivierung von R hinzugefügt.

Riven

Wir sorgen dafür, dass Rivens Angriffe und Fähigkeiten mit der gegenwärtigen Qualität und Verständlichkeit von League mithalten können.
NORMALER ANGRIFF Grafikeffekte weniger auffällig gestaltet.
Passiv – Runenklinge Rivens Schwert und Hand leuchten, anstatt einen grünen Energieball mit einer Runenspur über ihrer Hand zu erschaffen.
Q – Gebrochene Schwingen Grafikeffekte wurden aktualisiert, damit sie weniger aufdringlich und pro Einsatz einzigartig sind. Grafikeffekt für Schaden auf dem Boden hinzugefügt, um die Flächenwirkung zu verdeutlichen.
W – Ki-Schwall Grafikeffekt wurde aktualisiert, um störende Effekte auf dem Boden zu verringern und die Flächenwirkung besser darstellen zu können.
E – Heldenmut Grafikeffekte des Sprungs und des Schilds aktualisiert. Schildrunen wurden geändert und sind jetzt die Bruchstücke von Rivens Schwert.
R – Klinge des Exils Überflüssige Grafikeffekte des Buffs um Riven entfernt; stärkere Buff-Effekte ihrem Schwert hinzugefügt. Andere Grafikeffekte der Fähigkeit zeigen nun die vergrößerte Flächenwirkung korrekt an, wenn R aktiv ist. Grafikeffekt von „Windschnitt“ ist deutlicher und wird nun als einzelner Schlag dargestellt.
KAMPFHÄSCHEN-RIVEN Grafikeffekte mit Beta-Carotin durchsetzt (sie sind jetzt orangefarben). Schildrunen von E sind Karotten.
DRACHENKLINGEN-RIVEN Skinspezifische Grafikeffekte, die wie Rauch/Feuer wirken. Passiv wird durch einen Flammenring um ihre Hand angezeigt. Schildrunen von E sind Drachenwappen.
MEISTERSCHAFT-, ARCADE-, PULSFEUER- UND RÄCHENDE DÄMMERUNG RIVEN Grafikeffekte nicht verändert.

Wukong

Wir sorgen dafür, dass Wukongs Angriffe und Fähigkeiten mit der gegenwärtigen Qualität und Verständlichkeit von League mithalten können.
AKTUALISIERUNG DER SOUNDEFFEKTE Soundeffekte des normalen Angriffs sowie von Q, E und R wurden beim Standard-Skin, Vulkanischer Wukong, General Wukong, Jadedrachen- und Unterwelt-Wukong aktualisiert.
NORMALER ANGRIFF Grafikeffekt für Schwung hinzugefügt. Treffer-Grafikeffekt hinzugefügt.
Q – Schmetterstoß Grafikeffekt des Buffs und Schlags wurde aktualisiert, um überflüssige Effekte zu beseitigen. Treffer-Grafikeffekt aktualisiert und eindrucksvoller gestaltet. Das Symbol für den Rüstungsdebuff wird nun über dem Ziel angezeigt.
W – Trugbild Der Wolkeneffekt, wenn sich das Trugbild auflöst, wurde aktualisiert, um überflüssige Effekte zu beseitigen.
E – Nimbusschlag Der Wolkeneffekt beim Sprung wurde aktualisiert, damit er schwungvoller wirkt. Beim Sprung hinterlässt Wukong nun eine kleine Spur.
R – Zyklon Grafikeffekt wirkt nun wolkenhafter, ist weniger störend und leichter zu sehen. Die Spitze von Wukongs Stab hinterlässt nun eine helle Spur, damit die Flächenwirkung leichter zu erkennen ist.
GENERAL WUKONG Der Schwung seines normalen Angriffs ist nun ebenso wie der Grafikeffekt von R grau eingefärbt.
JADEDRACHEN-WUKONG Der Schwung seines normalen Angriffs ist nun ebenso wie der Grafikeffekt von Q und R jadegrün eingefärbt.
UNTERWELT-WUKONG Alle Grafikeffekte sind nun geisterhaft grün.
STRAHLENDER WUKONG Bei Q wird der neue Schwung- und Treffer-Grafikeffekt des Standard-Skins verwendet. Der Sprung von E und die Grafikeffekte von R wurden aktualisiert, dabei werden aber noch skinspezifische Wolkeneffekte gezeigt.

Zum Anfang

Aktualisierungen von Champion-Animationen

Dr. Mundo

Q – Infiziertes Beil Wurfanimation aktualisiert.

Gragas

HUUUIIII Standard-Laufanimation aktualisiert.

Katarina

HUUUIIII Standard-Laufanimation aktualisiert.
SCHNELLER Schnelle Laufanimation aktualisiert.
RUTSCHFEST Animation beim Anhalten aus der Bewegung aktualisiert.

Lux

HUUUIIII Standard-Laufanimation aktualisiert.

Quinn

HUUUIIII Standard-Laufanimation aktualisiert.

Shen

SPAZIERGANG Laufanimation ohne Stiefel hinzugefügt.

Twisted Fate

SPAZIERGANG Laufanimation ohne Stiefel hinzugefügt.
FLATTERN IM WIND Twisted Fates Umhang bewegt sich beim Laufen realistischer.

Zyra

SPAZIERGANG Laufanimation ohne Stiefel hinzugefügt.

Zum Anfang

Rangliste

Seit Patch 9.2, dem ersten Patch dieser Saison, arbeiten wir an Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Rangliste. Hier ist ein Überblick der Änderungen, die mit diesem Patch kommen, sowie eine kurze Zusammenfassung bereits vollzogener Änderungen, falls sie dir entgangen sein sollten.

Neu in Patch 9.4

HERAUSFORDERER Die Herausforderer-Klasse wird am 20. Februar aktiviert.
RANGLISTENSTICKER Hast du dir erst mal einen Ranglistensticker verdient, wird er aufgewertet, wenn du eine Aufstiegsserie abschließt und weiter aufsteigst.
DEIN NAME WIRD GENANNT Die feierlichen Animationen, wenn du in eine neue Klasse aufsteigst, zeigen nun deinen Beschwörernamen an.

Bereits veröffentlicht

GROẞMEISTER Die Großmeister-Klasse wurde am 7. Februar aktiviert.
ZU HOCH LP-Gewinne und -Verluste in der Diamant-Klasse und höher wurden angepasst, da zu viele Spieler extrem schnell in die Meister-Klasse und weiter aufgestiegen sind.

Zum Anfang

Fehlerbehebungen

  • Der Debug-Text in den Reitern Sammlung und Profil wurde behoben.
  • Die passive Komponente von Neekos W – Formspalter fügt Türmen nun den vorgesehenen Schaden zu, wenn Neekos Fähigkeitsstärke höher ist als ihr Angriffsschaden.
  • Kalista kann ihr E – Reißen nicht länger ausführen, wenn sie nicht genügend Mana hat.
  • Die Verlangsamungspartikel von Anivias Q – Blitzeis und R – Eissturm halten sich nicht mehr hartnäckig an Gegnern.
  • Twitchs R – Feuern und beten löst nun wie vorgesehen Aufladungseffekte aus, wenn der Angriff aus der maximalen Reichweite des Schnellfeuer-Geschützes erfolgt.
  • Der Hinrichtungsindikator von Urgots R – Schreckensherrschaft wird nicht mehr bei Gegnern angezeigt, wenn Urgot tot ist.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das aufladbare Fähigkeiten (z. B. Varus’ Q – Durchdringender Pfeil) manchmal nicht ausgeführt werden konnten und Champions die gesamte Aufladezeit abwarten mussten, bis die Fähigkeit letztendlich fehlschlug.
  • Die Soundeffekte der Scherz-, Spott-, Tanz-, Lach-, Ruhe- und Todesanimationen von Karnevalskönigin Anivia wurden wiederhergestellt.
  • Die Soundeffekte der Todes-, Heimwacht- und Rückruf-Animationen von Panzerwalküre Miss Fortune wurden wiederhergestellt.
  • Wenn du „Kontrollverlust-Oberfläche anzeigen“ ausgeschaltet hast, wird diese jetzt in den Spielen tatsächlich nicht mehr anzeigt.

Zum Anfang

Kommende Skins und Chromas

Die folgenden Skins werden im Laufe des Patches veröffentlicht. Hol dir die „League Displays“-App, um hochauflösende Startbilder herunterzuladen!

Die folgenden Chromas werden im Laufe des Patches veröffentlicht:

Zum Anfang


3 months ago

Suchwörter: 
Patch Notes

Related Content