Patchnotizen 7.15

von Aether, Costy, Gentleman Gustaf, Luqizilla

Was geht bei dir?

Willkommen zu Patch 7.15, in dem wir mit Cho’Gath wieder einen Schritt zurück gehen und einige der dominanteren Champions in Turnieren ein wenig zügeln.

Auf der wettkampforientierten Seite des Spiels rücken die regionalen Finalspiele langsam aber sicher näher. Deshalb wollen wir für ein wenig mehr Variation auf der höchsten Spielebene sorgen, aber gleichzeitig auch sicherstellen, dass eine gewisse Stabilität vorhanden ist. Darum gibt es nur viele kleine Änderungen. Zuerst wollen wir ein paar dominante Champions runterschrauben, bevor wir einigen der seltener gespielten Champions ein wenig helfen, um sie über die Schwelle ins professionelle Spiel zu schubsen. Obwohl dieser Patch also ein wenig umfangreicher aussieht, sind die meisten der Änderungen eher klein.

Oh, und erinnerst du dich noch an Urgot? Na ja, wir haben seinen Untersetzer ein wenig gepimpt und er wird sich in diesem Patch ebenfalls in die Kluft stürzen – mit feuernden Knien! Das sagen wir gerne noch einmal. Mit feuernden Knien. Probier sie aus!

Also raus mit dir in die Kluft und lies dir lieber Urgots Fähigkeiten durch, wenn du nicht auf fürchterliche Weise geschreddert werden willst.
Paul „Aether“ Perscheid Mattias „Gentleman Gustaf“ Lehman Lucas „Luqizilla“ Moutinho

Zum Anfang

Patch-Aktualisierungen

01.08.2017 Fehlerbehebung

Urgot

FEHLERBEHEBUNG Stahlkrieger- und Fleischer-Urgot werden nun ordentlich von Cassiopeias R – Versteinernder Blick versteinert und ihre Seelen/Geister, die durch Illaois E – Seelenprüfung bzw. Mordekaisers R – Sklaverei des Todes entstehen, sind jetzt angemessen gespenstisch.

27.07.2017 Fehlerbehebungen

Unsere Änderungen für Elise und Shyvana wurden nicht richtig von ihren verwandelten Formen übernommen. Wir haben uns überlegt, ob wir diese Unstimmigkeit erst mit 7.16 beheben, aber schließlich wollten wir beide wie in den Patchnotizen angekündigt korrigieren – und nicht weitere Änderungen an ihnen vornehmen.

Elise

FEHLERBEHEBUNG Ein Fehler wurde behoben, bei dem Elises Spinnengestalt keine Verringerung des Grundangriffsschadens (von 50,5 auf 47) erhielt.

Shyvana

FEHLERBEHEBUNG Ein Fehler wurde behoben, bei dem Shyvanas Drachengestalt keine Erhöhung ihrer Grundrüstung (von 27,6 auf 29) erhielt.

26.07.2017 Spielbalance-Aktualisierung

Sivir

Wir wollten Sivir im frühen Spiel unter die Arme greifen, aber es war etwas zu viel des Guten, ihrer „Bumerangklinge“ 30 Schaden hinzuzufügen. Eine solch starke Verbesserung einzuführen, war ein Fehler von unserer Seite und wir möchten das korrigieren, bevor Sivir außer Kontrolle gerät.
SCHADEN BUMERANGKLINGE 55/75/95/115/135 35/55/75/95/115

Champions

Urgot

Urgot, der Chemtech-Terror, wird mit Patch 7.15 aktualisiert! Erfahre mehr unter den folgenden Links: Schau in den Extras von Urgots Champion-Enthüllung vorbei, um dir hochaufgelöste Bilder der aktualisierten Startbilder für all seine Skins anzusehen!

Akali

AP-Rate des Passivs erhöht, Abklingzeit von W verringert.

Akali gewinnt gegen die Gegner, gegen die sie auch gewinnen sollte. Ihr Problem ist allerdings, dass sie Spiele einfach nicht zuverlässig genug gewinnen kann, selbst wenn sie einmal in Fahrt kommt.

Passiv – Zwillingsdisziplin

RATE 0,65 Fähigkeitsstärke 0,75 Fähigkeitsstärke

W – Zwielicht-Schleier

ABKLINGZEIT 20 Sekunden 18 Sekunden

Azir

Schaden der Soldaten im späten Spiel erhöht.

Wir geben Azir etwas mehr Stärke im späten Spiel, um ihn als Hypercarry-Option gegen viele der momentanen Mid-Laner etwas schmackhafter zu machen (besonders gegen die, die ihn nicht in der Lane zerstören).

W – Erhebe dich!

STICHSCHADEN DER SOLDATEN 50–170 (auf Stufen 1–18) 50–195 (auf Stufen 1–18)

Cho’Gath

Grundschaden und prozentualer Schaden abhängig vom Leben von E verringert.

Nach unseren Änderungen an E – Dornentod im letzten Patch ist Chos Schaden ein wenig zu stark geworden. Die Verlangsamung lässt ihn den Rest seiner Fähigkeiten leichter treffen, weswegen die Dornen auch nicht so viel Schaden verursachen müssen, wie sie es im Moment tun.

E – Dornentod

SCHADEN 20/35/50/65/80 20/30/40/50/60
SKALIERUNG 4 % des maximalen Lebens des Ziels 3 % des maximalen Lebens des Ziels

Dr. Mundo

E erhöht nun Dr. Mundos Magieresistenz, wenn er magischen Schaden erleidet.

Dr. Mundo hat im späten Spiel schon immer als Frontkämpfer geglänzt, der besonders resistent gegen magische Angriffe war. Mundo kann, wie andere Tanks auch, von einem Burst-Magier nicht einfach mit einem Treffer getötet werden. Während andere Tanks allerdings ziemlich mitgenommen aussehen, kann sich Mundo sofort wieder voll heilen. Diese Resistenz gegen Magie wollen wir nun noch etwas weiter ausbauen und geben ihm daher die Werkzeuge dafür an die Hand, auch magischen Schaden über Zeit wegstecken zu können.

E – Masochismus

neuDER SCHMERZ MACHT MICH STÄRKER Magischen Schaden zu erleiden oder Leben für Fähigkeiten auszugeben, erhöht Dr. Mundos Magieresistenz um 2 % (3/6/9/12/15-mal kumulativ).

Ekko

Abklingzeit von E auf frühen Stufen verringert.

Ekko schlägt sich ziemlich gut gegen Magier, wenn seine Fähigkeiten bereit sind, deshalb geben wir ihm nun die Mittel, etwas leichter an sie heranzukommen.

E – Phasensprung

ABKLINGZEIT 11/10/9/8/7 Sekunden 9/8,5/8/7,5/7 Sekunden

Elise

Grundangriffsschaden verringert.

Dafür, dass Elise bereits über sehr hohe Beweglichkeit verfügt und beachtlichen Druck auf der Lane machen kann, schaltet sie Vasallen und Monster einfach zu schnell aus. Wie sich herausstellte, sind Fernkampfangriffe bei Junglern ebenfalls ein starker Faktor, da sie so den roten Buff sehr leicht auf die Entfernung holen können. Indem wir Elises Angriffe also etwas abschwächen, schlagen wir zwei Fliegen mit einer Klappe.

Grundwerte

GRUNDANGRIFFSSCHADEN 50,5 47

Ezreal

Abklingzeit von Q auf frühen Rängen verringert.

Wir stärken Ezreal ein wenig auf seinen ersten Stufen, um ihm mehr Duellmöglichkeiten mit seinen Gegnern zu eröffnen, was besonders den Ezreals helfen sollte, die Träne der Göttin als ersten Gegenstand kaufen.

Q – Mystischer Schuss

ABKLINGZEIT 6,5/6/5,5/5/4,5 Sekunden 5,5/5,25/5/4,75/4,5 Sekunden

Gangplank

Schaden des Passivs erhöht.

Gangplanks Schwäche im frühen Spiel ist im Augenblick etwas zu ausgeprägt, da die Salzwassergeißel selbst dann Probleme mit dem Zurückschlagen hat, wenn er eigentlich gleichauf mit seinem Gegner sein sollte. Wir ölen seine Klinge daher ein wenig, damit er besonders zu Anfang, wenn er sich noch mehr auf sie verlässt als auf seine Fässer, etwas besser austeilen kann. Die Änderung wird ihm dabei helfen, sich besser zur Wehr zu setzen, während er Moneten für das späte Spiel anhäuft.

Passiv – Feuerprobe

SCHADEN 30–200 (auf Stufen 1–18) 45–215 (auf Stufen 1–18)

Gragas

Grundangriffstempo verringert. Abklingzeit von R auf frühen Rängen erhöht.

Wie Elise schafft es Gragas bei all den anderen Fähigkeiten, die er in sein Team einbringt, einfach zu schnell, seinen Dschungel leerzuräumen. Da sein Ult in Sachen Timing viel intuitiver geworden ist, können wir ruhigen Gewissens die Abklingzeit ein wenig erhöhen.

Grundwerte

GRUNDANGRIFFSTEMPO 0,651 0,625

R – Explosives Fass

ABKLINGZEIT 100/90/80 Sekunden 120/100/80 Sekunden

Irelia

Abklingzeit des Ults auf frühen Rängen verringert.

Da das Metaspiel auf der oberen Lane sich wieder Kämpfern zuwendet, die alles auf eine Karte setzen können, sollte Irelia eigentlich wieder aufblühen. Um ihr gegen die momentanen Herrscher der Top-Lane zu helfen, geben wir ihr nun häufigeren Zugriff auf ihre „Transzendenten Klingen“ im frühen Spiel, was ihr die Chance auf aggressivere Duelle eröffnen sollte.

R – Transzendente Klingen

ABKLINGZEIT 110/85/60 Sekunden 100/80/60 Sekunden

Jinx

Abklingzeit von W verringert.

Während Jinx’ Hauptangriffsmuster (normale Angriffe … und noch mehr normale Angriffe) sich durchaus sehen lassen kann, wollen wir ein paar der anderen Werkzeuge in ihrem Fähigkeitenset ein wenig aufbessern. Wir geben Jinx etwas mehr Spielraum für riskantere Einsätze von „Brzl!“, ganz egal, ob es nun Stichelangriffe auf lange Distanz oder Verlangsamungen mitten im Kampf sein sollen.

Q – Waffenwechsel!

FEHLERBEHEBUNG Die Bolzen von Runaans Wirbelsturm verursachen nun wie vorgesehen den zusätzlichen Angriffsschaden von Gräte an ihren Zielen.

W – Brzl!

ABKLINGZEIT 10/9/8/7/6 Sekunden 8/7/6/5/4 Sekunden

Kayn

Zusätzliche Angriffsschadenskalierung des Ults erhöht. Die Dämmerungsklinge interagiert nun wie vorgesehen mit Kayns Fähigkeiten.

Kayn ist nun seit einem Patch in der Kluft unterwegs und wir sind zum Großteil damit zufrieden, wie er sich in seiner Form als Düsterer spielt. Die Schattenassassinen-Form hat dagegen im Augenblick einige Startschwierigkeiten. Besonders seine Schadensspitzen sind nicht stark genug, um ihm konsistent Tötungen zu bringen – selbst wenn er vorne liegt –, weswegen wir nun die Skalierung etwas anheben.

R – Finstere Heimsuchung

SKALIERUNG 1,1 zusätzlicher Angriffsschaden 1,5 zusätzlicher Angriffsschaden (Als Düsterer tauscht er diese Skalierung gegen eine Skalierung basierend auf dem maximalen Leben des Gegners ein und ist daher von dieser Änderung nicht betroffen.)

Fehlerbehebungen

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem R – Finstere Heimsuchung Kayn für den Nachtwandler-Effekt von Dämmerungsklinge von Draktharr nicht als „ungesehen“ markierte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Passiv des Schattenassassinen einige Schadensarten nicht verstärkte. Dies betraf Schaden über Zeit (z. B.: Berührung des Todesfeuers) und Effekte, die durch direkte Treffer ausgelöst werden (z. B.: Dämmerungsklinge von Draktharr).
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Passiv des Schattenassassinen durch Fioras W – Konter, Pantheons Passiv: Ägidenschutz und Shens W – Zuflucht des Geistes ausgelöst wurde, obwohl es keinen Schaden gab, der verstärkt werden konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Kleds Q – Bärenfalle am Seil Kayns R – Finstere Heimsuchung frühzeitig beenden konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Kayn R – Finstere Heimsuchung auf einen Gegner wirken konnte, an dem er zuvor Schaden verursachen wollte, der Gegner den Schaden allerdings durch einen Schild absorbiert hatte.

Lissandra

Grundangriffsschaden sowie Mana pro Stufe erhöht.

Lissandra verliert in langen Kämpfen gegen Ende des Spiels in unseren Augen zu schnell all ihr Mana, was den hohen Manakosten ihrer Zauber und der niedrigen Abklingzeit von Eissplitter zuzuschreiben ist. Diese Änderungen sollten ihr einige zusätzliche Zauber ermöglichen, bevor ihr Mana an seine Grenzen stößt, während sie gleichzeitig mit ihren normalen Angriffen Vasallen effektiver ausschalten und Lane-Gegner besser stören können sollte.

Grundwerte

GRUNDANGRIFFSSCHADEN 50,536 53
MANA PRO STUFE 50 60

Lux

Abklingzeit von Q auf frühen Stufen verringert. Wenn W einen Verbündeten trifft, während der Stab wegfliegt, wird der Schild bei seiner Rückkehr für alle getroffenen Verbündeten und Lux selbst verdoppelt.

Wir geben Lux bessere Möglichkeiten, „Lichtfessel“ aggressiv auf der Lane einzusetzen, ohne sie für kurz darauffolgende Ganks anfällig zu machen. Ihre unterstützenden Fähigkeiten sind in unseren Augen im Augenblick auch ein wenig zu schwach, weswegen wir ebenfalls etwas nachhelfen und ihre „Prismatische Barriere“ verstärken, wenn sie sie gezielt einsetzt.

Q – Lichtfessel

ABKLINGZEIT 15/14/13/12/11 Sekunden 13/12,5/12/11,5/11 Sekunden

W – Prismatische Barriere

neuEINEN SCHILD, BITTE Wird ein Verbündeter von „Prismatische Barriere“ getroffen, wenn der Stab wegfliegt, wird die Stärke des Schilds verdoppelt, wenn er zurückkommt.

Nami

Abklingzeit von Q verringert.

Wir verbessern die Verfügbarkeit von „Wassergefängnis“, sodass Namis Fantasie von einer Welt mit zwei aktiven Gefängnissen in greifbare Nähe rückt.

Q – Wassergefängnis

ABKLINGZEIT 14/13/12/11/10 Sekunden 12/11/10/9/8 Sekunden

Nasus

E verringert Rüstung nun um einen prozentualen Betrag und nicht mehr um einen gleichbleibenden. Die Abklingzeit von Q ist während R um die Hälfte reduziert.

Nasus sollte eigentlich der Moloch für das späte Spiel sein, wenn er gut ins Spiel kommt und seine Steigerungen richtig ansammelt. In der Praxis sieht es im Augenblick allerdings eher so aus, dass er lediglich Frontkämpfer mit hoher Rüstung trifft und so einen Großteil seiner versprochenen Effizienz einbüßt. Dass Nasus Probleme damit hat, Ziele zu erwischen, die vor ihm aggressiv flüchten, ist zu erwarten; aber trotzdem sollte er sich immer noch stark anfühlen, wenn er gezwungen ist, gegen robustere Kämpfer anzutreten.

E – Geisterfeuer

RÜSTUNGSVERRINGERUNG 15/20/25/30/35 gleichbleibende Rüstungsverringerung 15/20/25/30/35 prozentuale Rüstungsverringerung

R – Zorn des Sandes

neuRASCHER SAND Während Nasus verstärkt ist, ist die Abklingzeit von „Aussaugender Schlag“ um 50 % reduziert.

Nautilus

Schaden von Q auf frühen Rängen erhöht. Abklingzeit des Ults auf Rang 1 und 2 verringert.

Dank dieser Änderungen kann Nautilus Ziele mit hoher Priorität in Kämpfen festnageln und Carrys, die sich zu weit vorgewagt haben, in die Tiefen des Meeres ziehen.

Q – Schlepphaken

GRUNDSCHADEN 60/105/150/195/240 80/120/160/200/240

R – Tiefenladung

ABKLINGZEIT 140/110/80 Sekunden 120/100/80 Sekunden

Shyvana

E skaliert jetzt mit Gesamtangriffsschaden. Grundrüstung erhöht.

Für eine Junglerin, die sich sehr auf das Farmen konzentriert, wird Shyvana im frühen Spiel von den Monstern im Dschungel ziemlich herumgeschubst. Außerdem skaliert sie auch dann nicht gut, wenn sie sich einen Vorsprung erkämpft hat.

Grundwerte

GRUNDRÜSTUNG 27,6 29

E – Flammenodem

neuGESCHOSSSKALIERUNG 0,3 Gesamtangriffsschaden
neuSKALIERUNG VON VERBRANNTER ERDE 0,1 Gesamtangriffsschaden pro Zeiteinheit
GRUNDSCHADEN VOM AUFSCHLAG DER DRACHENFORM 100–200 (auf Stufen 1–18) 100–160 (auf Stufen 1–18)

Singed

Partikeleffekte von Q nun klarer, besonders für farbenblinde Spieler. R gewährt seine Werteerhöhung nun schneller.

Singed bekam mit seiner Aktualisierung einige neue Fähigkeiten, was gleichzeitig auch völlig neue Probleme und Fehler zu Tage förderte! Wir haben uns um die Fehler gekümmert, die wir finden konnten. Während des letzten Patches haben wir auch einige Änderungen an seiner Spielbalance im Allgemeinen durchgeführt, solltest du sie noch nicht gesehen haben, dann schau doch einmal hier vorbei.

Q – Giftspur

neuKLARHEIT Die Deckkraft von „Giftspur“ wurde für den Modus für Farbenblinde und verschiedene Skins angepasst. Die „Giftspur“ von Riot-Singed ändert nun wie vorgesehen ihre Farbe, wenn der Modus für Farbenblinde benutzt wird.

R – Irrsinnstrank

neuGLUCK GLUCK GLUCK Singed erhält seine erhöhten Werte nun auf der Stelle, anstatt wie zuvor manchmal erst bis zu 0,25 Sekunden warten zu müssen.

Sivir

Schaden von Q erhöht.

Wir geben der „Bumerangklinge“ etwas mehr Wumms, um Sivir im frühen Spiel auszuhelfen.

Q – Bumerangklinge

Grundschaden 25/45/65/85/105 55/75/95/115/135

Twisted Fate

Lauftempo erhöht.

Twisted Fate ist besonders dann gut, wenn er seine Gegner auf anderen Lanes mit einer leuchtenden „Goldenen Karte“ in der Hand überraschen kann. Das Problem dabei ist, dass er sich einfach zu langsam bewegt, um diese Möglichkeit regelmäßig ausnutzen zu können.

Grundwerte

LAUFTEMPO 330 335

Xerath

Verlangsamung von W erhöht. Grundschaden von R auf späteren Stufen erhöht.

Xerath könnte ein wenig besser darin sein, gute Spielzüge vorzubereiten, und das bezieht sich sowohl auf seine Schadenskombo als auch darauf, Ganks für seine Verbündeten vorzubereiten. Zusätzlich dazu fällt sein Schaden im Laufe des Spiels auch noch ab, weswegen wir ihm im späten Spiel ein wenig unter die ätherischen Arme greifen.

W – Auge der Zerstörung

VERLANGSAMUNG 10 % 25 % (Verlangsamung im Zentrum unverändert bei 60/65/70/75/80 %)

R – Arkanes Ritual

GRUNDSCHADEN 200/230/260 200/240/280 (Anmerkung: Xerath erhält mehr Aufladungen pro Stufe)

Zac

Kosten und Abklingzeit von Q erhöht. Grundschaden von W verringert.

Seit seiner Aktualisierung haben wir schon öfter Änderungen an Zac vorgenommen, als wir Patches hatten (und zwar durch Hotfixes). Jetzt ist es so langsam Zeit, einmal ernsthaft über unseren glibbrigen Freund und die Richtung zu reden, die wir mit ihm in Zukunft einschlagen wollen. Als wir die Tanks aktualisiert haben, wollten wir ihren Schaden verringern und ihnen gleichzeitig Zugang zu völlig einzigartigen Fähigkeiten zum Stören von Gegnern an die Hand geben. In Zacs Fall taten wir das mit zwei neuen Mechaniken. Zum einen einem aufladbaren Ult und zum anderen einem Verkupplungsservice für zwei gegnerische Einheiten. Trotz der Einschränkungen, denen diese Fähigkeiten unterliegen, war Zac bei ihrer Ausführung doch stets sehr erfolgreich.

Wir sind mit dem neuen, auf Störung fokussierten Zac daher auch sehr zufrieden, doch als Resultat musste sein Schaden verringert werden. Und mehr. Und noch mehr. Nun haben wir unserer Meinung nach endlich herausgefunden, was genau eigentlich Zac so aus der Reihe tanzen lässt: Es ist sein hohes Regenerationsvermögen, was ihm sowohl konstanten Schaden als auch Heilung ermöglicht. Wie Gragas und Elise ist Zac einfach zu gut darin, Vasallen und Monster auszuschalten, besonders weil er bereits starke Ganks und effektive Störung auf die Lanes bringt. Sein Regenerationsvermögen wird außerdem dadurch verstärkt, dass sein Q zwei Klumpen Glibber erschafft, weswegen wir die Kosten der Fähigkeit verdoppeln. Diese Änderungen werden dafür Sorgen, dass Zac wesentlich länger im Dschungel braucht und mehr Schaden gegen Monster einsteckt, was Ganks insgesamt riskanter macht und er weiter zurückgeworfen wird, wenn sie misslingen.

Q – Dehnschlag

KOSTEN 4 % 8 % des aktuellen Lebens
ABKLINGZEIT 12/11/10/9/8 Sekunden 13/12/11/10/9 Sekunden

W – Instabile Materie

SCHADEN 30/45/60/75/90 15/30/45/60/75

Ziggs

Abklingzeit von W verringert.

Wegen seiner langen Abklingzeit wird „Sprengladung“ eher als Fluchtwerkzeug verwendet, anstatt sich damit den Gegner zu schnappen. Wir finden beide Einsatzmöglichkeiten interessant, weswegen wir Ziggs mehr Chancen geben wollen, die Ladung für offensive Zwecke einzusetzen.

W – Sprengladung

ABKLINGZEIT 26/24/22/20/18 Sekunden 24/21/18/15/12 Sekunden

Aktualisierungen während Patch 7.14

Diese Änderungen wurden während des letzten Patches durchgeführt. Wir führen sie hier nur noch einmal auf, damit sie auch von allen gesehen werden.

Singed

GRUNDLEBEN 610 580
LEBENSSTEIGERUNG 90 85
ABKLINGZEIT VON IRRSINNSTRANK 100 Sekunden auf allen Rängen 120/110/100 Sekunden

Nunu

GRUNDLEBEN 575 535
LEBENSSTEIGERUNG 90 85
LAUFTEMPO 350 345

Zum Anfang

Gegenstände

Adaptiver Helm

Adaptive Schadensverringerung erhöht.

Indem wir die einzigartige Stärke von Adaptiver Helm verbessern, machen wir ihn allgemein stärker gegen die Bedrohungen, für die er von Anfang an gedacht war.
SCHADENSVERRINGERUNG Schaden, der durch wiederholte Treffer von Fähigkeiten oder Effekten verursacht wird, wird um 15 % 20 % reduziert.

Dämmerungsklinge von Draktharr

Schaden des Nachtwandler-Effekts verringert. Der Nachtwandler-Effekt verlangsamt nicht mehr bei Fernkampfangriffen.

Im letzten Patch wollten wir Spielern die Dämmerungsklinge etwas schmackhafter machen, haben dabei aber leider etwas übertrieben. Während Patch 7.14 haben wir den Nachtwandler-Effekt etwas runtergeschraubt und setzen jetzt mit einer Reihe von neuen Änderungen nach. Die wichtigste Änderung ist, dass die Dämmerungsklinge nun weniger effektiv für Fernkampf-Champions ist.

Nachtwandler-Effekt

SCHADEN ZU BEGINN VON PATCH 7.14 105–360 (auf Stufen 1–18)
SCHADEN NACH AKTUALISIERUNG WÄHREND PATCH 7.14 55–360 (auf Stufen 1–18)
SCHADEN IN PATCH 7.15 65–320 (auf Stufen 1–18) für Nahkampf-Champions, 45–300 (auf Stufen 1–18) für Fernkampf-Champions
entferntVERLANGSAMUNG FÜR FERNKÄMPFER Nachtwandler verlangsamt Ziele nicht länger, wenn er durch Fernkampf ausgelöst wird.

Ritterschwur

Leben verringert.

Die Grundwerte von Ritterschwur machen ihn ein wenig zu effektiv, wenn Spieler seinen einzigartigen Effekt nicht ausnutzen. Daher verringern wir sein Leben ein kleines bisschen.
LEBEN 400 350

Zum Anfang

Chat im Client

Dieses kleine Easter Egg ist schon seit einer ganzen Weile im Client, aber nun wollen wir es hier einmal öffentlich machen! /me ist ganz aufgeregt!
HAB SPASS Eine Nachricht mit „/me“ zu beginnen, fügt deinen Beschwörernamen zum Anfang deiner Nachricht hinzu und lässt sie eher wie eine Benachrichtigung aussehen als eine Chatnachricht. Benutze das, um über dich selbst in der dritten Person zu reden! Der Befehl kann in Lobbys vor Spielen, Club-Chats und direkten Chats genutzt werden.
DAS KANN ICH HIER NICHT BENUTZEN „/me“ kann in der Championauswahl oder dem Chat im Spiel nicht benutzt werden.

Zum Anfang

Signale in der Benutzeroberfläche

Spieler können ab jetzt alle Gegenstände mit einem Signal anzeigen, nicht nur aktive!

Zum Anfang

Angriffsbewegung

Für den Spieler, dem zu seinem Glück Angriffsbewegungen mit einem Klick fehlen.
ANPASSUNGEN Wir haben eine Option hinzugefügt, mit der du Befehle für eine Angriffsbewegung auf die linke Maustaste legen kannst. Du kannst Elemente der Benutzeroberfläche immer noch mit links anklicken (z. B.: den Händler), gibst dabei aber den Befehl für eine Angriffsbewegung auf den Zielort unterhalb der Benutzeroberfläche.
ÜBERSCHREIBEN Wenn diese Option aktiviert ist, kannst du UMSCHALT+Links-Klick benutzen, um wie gewohnt mit der Benutzeroberfläche zu interagieren, ohne eine Angriffsbewegung auszuführen.

Zum Anfang

Spielmodus-Rotation

Beanspruche die unglaubliche Macht des Aufstiegs, um die Kristallnarbe von Shurima zu erobern. „Aufstieg“ ist vom 28.07.2017 um 21:00 Uhr MESZ bis zum 01.08.2017 um 13:00 Uhr MESZ und vom 04.08.2017 um 21:00 Uhr MESZ bis zum 08.08.2017 um 13:00 Uhr MESZ spielbar.

KURZ UND BÜNDIG:

  • Versuche, in einer „5 gegen 5“-Partie die unglaubliche Macht der Aufgestiegenen zu erlangen, indem du den uralten Aufgestiegenen Xerath besiegst. Nutze den Aufstieg, um die Kristallnarbe von Shurima zu erobern.
  • Das erste Team mit 200 Punkten gewinnt. Punkte:
    • 1 Punkt für getötete Champions.
    • 3 Punkte für die Eroberung eines shurimanischen Relikts.
    • 5 Punkte für die Tötung eines aufgestiegenen Champions.
    • 2 Punkte für jede Tötung, während man aufgestiegen ist.
Schreite voran. Erobere. Steige auf.

Zum Anfang

Fehlerbehebungen

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Schaden bei Neuaktivierung von Mordekaisers W – Leidernter nicht einheitlich bei allen Gegnern, die in übereinanderliegenden Kreisen gefangen sind, verursacht wurde.
  • Winterwunder-Karmas E – Inspirieren und RE – Trotz sind nun besser von Winterwunder-Lulus E – Hilf, Pix! zu unterscheiden.
  • Threshs E – Auspeitschen betäubt Gegner nicht länger kurzzeitig, nachdem sie verschoben wurden.
  • Inhibitoren zeigen nun wie vorgesehen an, dass sie über 20 Rüstung verfügen.
  • Cassiopeia spielt nun wie vorgesehen ihre Sprachausgabe beim Wirken von Zaubern ab.
  • Geisterfeuer-Brands Passiv – Glut, E – Feuersbrunst und R – Pyroklasmus haben nicht länger lautere Soundeffekte als ihre Gegenstücke bei Brands klassischem Skin.
  • Schneetag-Bards W – Schrein des Beschützers hat nicht länger lautere Soundeffekte als sein Gegenstück bei Bards klassischem Skin.
  • Singeds Leiche löst nicht länger sein Passiv – Widerwärtiger Windschatten aus. Weil … na ja, er ist eben tot.
  • Mehrere Singeds in einem Spiel setzen nicht länger gegenseitig ihre Abklingzeit von Passiv – Widerwärtiger Windschatten zurück.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Wirkreichweite von Kindreds E – Joch des Grauens dauerhaft erhöht wurde, wenn sie ihr Q – Tanz der Pfeile benutzten, um über eine Wand zu springen.
  • Ein Auge aufzudecken spielt nicht länger den Soundeffekt von Heimerdingers E – CH-2-Elektronensturm-Granate ab, wenn er sich im Spiel befindet.
  • Heimerdingers durch R – AUFRÜSTEN!!! verbessertes W – Hextech-Mikroraketen verursacht nun korrekterweise an Baron Nashor verringerten Schaden nach dem ersten Treffer.
  • Heimerdingers RE – CH-3X-Blitzgranate verfügt bei seinem zweiten und dritten Abprallen nicht länger über die Fähigkeitsstärke-Skalierung von 60 %.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Zac sein E – Elastische Schleuder kanalisieren konnte, während er unter schwerer Massenkontrolle stand, wenn er es genau dann einsetzte, bevor der Effekt ihn traf.
  • Aatrox spielt nicht länger unkontrolliert seine Sprachausgabe für das Aufeinandertreffen ab, wenn er sich in Tryndameres Nähe begibt.
  • Dynastie-Ahri war endlich beim Arzt und hat ihren ausgerenkten Ellbogen richten lassen.
  • Kopfjäger-Caitlyns W – Yordle-Schlagfalle sind in Büschen nicht länger weniger sichtbar als die ihrer anderen Skins.
  • Die visuellen Effekte des Rückrufs von Kopfjäger-Caitlyn verschwinden nicht länger, wenn kurzzeitig Sicht auf sie verloren wird.
  • Winterwunder-Karmas W – Inspirieren und RE – Trotz sind nun besser von Winterwunder-Lulus E – Hilf, Pix zu unterscheiden.
  • Die Soundeffekte von Schlächter-Pantheons R – Großer Himmelssturz sind aus Sicht der Gegner nicht länger zeitversetzt.
  • Kommentator-Dravens Q – Wirbelnde Axt verwendet nicht länger die Soundeffekte von Poolparty-Draven.
  • Rotkäppchen/Herzblatt-Annies R – Tibbers verwendet nun die korrekten Soundeffekte, wenn er erscheint.
  • Die speziellen visuellen Effekte von Fullmetal-Jayces W – Hyperladung wurden wiederhergestellt.
  • Rächende Dämmerung Riven lässt andere Rivens im selben Spiel nicht länger die Soundeffekte ihres W – Ki-Schwall stehlen.
  • Die Treffersoundeffekte von Pulsfeuer-Ezreals W – Essenzflux wurden wiederhergestellt.
  • Die Treffersoundeffekte von Pulsfeuer-Ezreals R – Energietrommelfeuer wurden lauter gemacht, sodass sie nun dieselbe Lautstärke haben wie seine restlichen Skins.
  • Winterwunder-Oriannas Rückruf-Poros wurden gewaschen und verwenden nun aktualisierte Texturen.
  • Der Ton des Rückrufs von Spezialwaffe Zac wurde wiederhergestellt.
  • Es wurden Grafikfehler bei einigen von Meisterkoch Tahm Kenchs Animationen behoben.
  • Das Lachen von Corporate Mundo ist nun wieder mit seiner Animation synchronisiert.
  • Die Krone von Wildfeuer-Zyra dehnt sich nicht länger während einiger ihrer Animationen.
  • Stücke von Herzsucher-Quinns Armschienen verschwinden nicht länger während ihrer Lach-Animation.
  • Mundo Mundo und TPA-Mundo haben auf niedrigen Grafikeinstellungen nicht länger sichtbare Nähte auf ihren Modellen.
  • Mecha-Malphite hat nicht länger sichtbare Nähte auf seinem Modell.
  • Das Bein eines Pinguins während Schneetag-Bards Rückruf und Witz wurde wieder angefügt!
  • Die Kugelpartikel, die während des Passivs – Kriegssense der Düsteren von Seelenjäger-Kayn erscheinen, sind nun besser zu erkennen.
  • Die visuellen Effekten des Waffenleuchtens von Sternenwächterin Jinx folgen nun Shiro und Kuro während all ihrer Animationen.
  • Das Haar von Sternenwächterin Jinx bewegt sich ab jetzt nicht mehr auf seltsame Weise, wenn sie ihre Heimwacht-Animation auslöst.
  • Malzahars Skins werden nicht länger von einer lila Deckschicht verdeckt, wenn sein Passiv – Leerenverschiebung aktiv ist.
  • Teile der Kopfrüstung von Urzeit-Cho’Gath dehnen sich nicht länger während seiner Tanzanimation.
  • Direktorin Fiora hat wieder Soundeffekte während ihrer Witz-Animation.
  • Die Sprachausgabe von Poolparty-Fiora desynchronisiert sich nicht länger von ihrem Rückruf, ihrer Witz-Animation und ihrer Verspotten-Animation, wenn währenddessen kurzzeitig Sicht auf sie verloren wird.
  • SKT T1-Ekkos Rückruf hat nun wieder Ton.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Lebensbalken von Augenskins etwas zu hoch oder zu tief platziert waren.
  • Die folgenden zwei Fehlerbehebungen im Ehrungssystem werden während des Patches vorgenommen:
  • Die Benachrichtigungen über eine neue Champion-Meisterschaftsstufe wird nicht länger während der Ehrungsabstimmung angezeigt.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Benachrichtigungen über den Erhalt eines Schlüsselfragmentes manchmal nicht angezeigt wurden.

Zum Anfang

Kommende Skins

Die folgenden Skins werden im Laufe von Patch 7.15 veröffentlicht:

Zum Anfang


1 year ago

Suchwörter: 
Patch Notes