Patchnotizen 5.6

von Pwyff, Scarizard

Seid gegrüßt, Beschwörer!

Willkommen zu Patch 5.6.

Tuuut tuuuuut!

Was ist das? Das ist der zweite Klang des Verbesserungs-Frachters, der von der … Verbesserungsinsel … ablegt. Seht mal, wir wissen nicht, wo der Verbesserungs-Frachter in seiner Nebensaison ankern soll. Was wir allerdings wissen, ist, dass dieses Ding manchmal … irgendwo festmacht, ein paar Freunde einsackt und dann aufs offene Meer hinaus segelt.

Wie dem auch sei. Was dies letztlich bedeutet, ist, dass wir einige Änderungen dabei haben, die auf Champions abzielen, die in den vergangenen Monaten (oder auch Dutzenden Monaten) weniger Aufmerksamkeit bekommen haben. Aber wisset, wir werden dies nicht zur Gewohnheit werden lassen (sowas führt tief hinab in den Kaninchenbau, aber kurzgesagt, wenn man schwache Champions immer wieder aufpusht, hauen wir einfach eine Menge Stärke raus, ohne dass dies eine zweckmäßige Richtung hätte) und wollen nicht einfach Verbesserungen rausdonnern um der Verbesserung willen, sondern haben den Eindruck, dass wir diesen Mädels (und Jungs und Bards) etwas geben, das in die richtige Richtung weist.

Es gibt übrigens ein paar Champions, die unsere Gastfreundschaft auf dem Verbesserungs-Frachter überbeanspruchten. Wir unternehmen also etwas, damit sie nicht länger aus der Reihe tanzen. Das alles sollte keine Überraschung sein (Hallo, Sejuani) und wir werden in den einzelnen Zusammenhängen näher darauf eingehen.

Nutzen wir die Überleitung auch gleich, um die Konversation voranzutreiben: Im Augenblick sind wir mit der zusätzlichen Dschungelvielfalt in der Welt nach Patch 5.5 ganz zufrieden. Auch wenn sehr starke Tank-Jungler noch ganz weit vorn im Hirn herumspuken, freuen wir uns zu sehen, dass eine Verschiebung in eine positive Richtung vonstattengegangen ist. Denkt daran, dass wir immer bestrebt sind, die League-Erfahrung konstant weiterzuentwickeln. Also könnt ihr von uns erwarten, dass wir weiterwerkeln, wenn dies möglich ist.

Das war's.

Lest die Notizen.

Tuut.

Chris „Pwyff“ Tom & Patrick „Scarizard“ Scarborough

Nach oben

Patch-Aktualisierungen

30/3/2015


Bard

FEHLERBEHEBUNG Ein Fehler wurde behoben, durch den Türme, die von seinem R - Innehalten betroffen waren, unzerstörbar wurden
KOSTENLOSE ROTATION Bard würde wieder der aktuellen kostenlosen Rotation hinzugefügt!
BARD-VORSCHAU Bard ist durch einen visuellen Fehler nicht in der Vorschau der kostenlosen Rotation im Patcher sichtbar, ihr könnt ihn aber dennoch in der Championauswahl wählen. Sorry!

25.03.2015


Skin-Fehlerbehebungen

WIEDER AKTIVIERT Einige Skins wurden nach der Behebung einiger Grafikfehler wieder aktiviert.

Gegenstandsinventar

ZÄHLER FÜR ABKLINGZEIT Es wurden einige Fälle behoben, in denen die Abklingzeiten mehrerer Gegenstandseffekte nicht an ihrem Inventarplatz angezeigt werden.

Champions

Aatrox

„Massaker“ füllt Aatrox „Blutbrunnen“ auf.

Oft kommt es vor, dass Aatrox „Düsterflug“ einsetzen möchte, um das Hochschlagen ins gegnerische Team zu setzen, nur um dann mitzubekommen, dass er nicht viel tun kann, wenn er mitten im Getümmel ist. Ob ihr in die hinteren Reihen abraucht oder nur eine gute alte Schlägerei vom Zaun brechen wollt, mit „Massaker“ habt ihr genügend Feuer in den Adern, wenn ihr euch entschließt, euch in die Schlacht zu werfen.

R – Massaker

neuTRINK IHR BLUT Gewährt nun 20 % des Maximums von „Blutbrunnen“ pro getroffenem Gegner.

Amumu

Amumu,

Das wurde nicht so häufig missbraucht, da ihr kein Mana mehr haben durftet, womit Ganks und Defensive futsch waren, trotzdem war es unbeabsichtigt. Nicht weinen, Amumu (warte zumindest, bis du genügend Mana hast).

W – Verzweiflung

KEINE TRÄNEN MEHR Ein Fehler wurde behoben, durch den „Verzweiflung“ nicht deaktiviert wurde, wenn Amumu kein Mana mehr hatte.

Annie

Tibbers Auraschaden skaliert mit dem Rang.

Lange Zeit haben wir Annie so sehr gepusht, dass sie zu Leagues Vorzeige-„Bärenmagierin“ wurde (ja, sowas gibt's); entweder durch Herabsenken von Tibbers Abklingzeit, durch bessere Defensive für den Bären oder durch „Geschmolzener Schild“ für beide. Da im Spiel Tibbers nun immer mehr als feste Größe begriffen wird (ja, wisst ihr, auch Tibbers hat Gefühle), drosseln wir wieder etwas von dem kostenlosen Schaden, den ihr erleidet, wenn ihr in Kuschelreichweite seid.

R – Beschwören: Tibbers

GRUNDWERT FÜR SCHADEN FÜR TIBBERS AURA 35 magischer Schaden 20/30/40 magischer Schaden

Bard

Schaden von Q geht hoch. Abklingzeit von E runter, dazu ein paar Fehlerbehebungen/Verbesserungen.

Bard ist nicht mal eine ganze Patchphase draußen. Und auch wenn wir uns der zunehmenden Sorgen von Spielern und Teamkollegen gleichermaßen bewusst sind, die bei der Koordination seiner einzigartigen Fähigkeiten auftreten, ist klar, dass er auf dem falschen Fuß gestartet ist. Wir gehen es nun langsam an, aber etwas mehr Stärke auf dem Q und ein paar Verbesserungen an seinem typischen E bedeuten, dass ihr es ab diesem Patch leichter habt, auf „Magische Reise“ zu gehen … mal vorausgesetzt, Bard ist nicht zu beschäftigt mit „Glocken“ sammeln, um euch ein Portal zu öffnen.

Allgemein

KEIN „FLUCH DES LICHS“ MEHR Bards empfohlene Gegenstände haben Aktualisierungen erhalten, um einen mehr auf Supporter orientierten Spielstil widerzuspiegeln.

Q – Kosmische Bindung

SCHADEN 75/100/145/180/215 magischer Schaden 80/120/160/200/240 magischer Schaden
entferntKOSMISCHER ZWISCHENFALL „Kosmische Bindung“ bindet sich nicht mehr an ungewöhnliche Einheiten wie Jarvans „Demacianische Standarte“, Syndras „Dunkle Sphäre“, Jayces „Beschleunigungstor“ und Augen.

E – Magische Reise

ABKLINGZEIT 26/24/22/20/18 Sekunden 20/19/18/17/16 Sekunden
HINWEGGEGEISTERT Der Klick auf das Portal von „Magische Reise“ ist jetzt nachsichtiger.
REISEFÜHRER Verbündete, die sich auf eine „Magische Reise“ begeben, erhalten anschließend für kurze Zeit von Bard Unterstützung bei ihren Tötungen.
MAGISCHES GLEICHGEWICHT Klone (also solche wie die von Shaco, LeBlanc, Mordekaiser und Yorick) können nun auch auf „Magische Reise“ geschickt werden.

R – Innehalten

MONSTER HALTEN INNE Das Leben von neutralen Monstern wird nicht mehr zurückgesetzt, wenn sie sich in Stase befinden.

Cassiopeia

Cassiopeia erhält weniger Fähigkeitsstärke, wenn prozentuale verstärkende Fähigkeitsstärke-Effekte kombiniert werden.

Im letzten Patch haben wir modifiziert, wie die erste Drachenverbesserung mit „Rabadons Todeshaube“ interagiert (von multiplikativ zu additiv, mit einer erwarteten Änderung von ~1-2 % Fähigkeitsstärke), verpassten aber die größere Auswirkung auf Cassiopeia zu dokumentieren, die über ihre passive Fähigkeit, die Drachenverbesserung, Meisterschaften und „Rabadons Todeshaube“ einen dreifachen (wenn nicht gar vierfachen) Vorteil erhält. Wir dokumentieren das jetzt und stellen fest, dass es sich dabei um eine Abschwächung von Cassi im späten Spielverlauf handelt, schauen aber erstmal, wie sich das auswirkt.
ABSCHWÄCHUNG FÜR CASSI IM SPÄTEN SPIELVERLAUF Die Drachenverbesserung und „Rabadons Todeshaube“ interagieren nun additiv anstatt multiplikativ. Wenn diese beiden prozentualen Fähigkeitsstärke-Modifikationen (und -Meisterschaften) mit Cassiopeias passiver Fähigkeit interagieren, gewähren sie nun grob ~12 % weniger zusätzliche Fähigkeitsstärke im ganz, ganz späten Spiel.

Elise

Menschliche Gestalt ist langsamer, Spinnengestalt ist schneller. „Abseilen“ ist leichter einsetzbar. „Kokon“ ist schneller.

Als Champion, der scharf am Rand der Spielbarkeit umhertapst, ist es schon eine ganze Weile her, dass wir Elise an der Spitze der Tabelle für Aufsehen sorgen sahen. Auch wenn die Fehlerbehebung zugunsten der Nutzbarkeit von „Abseilen“ nicht unterbewertet werden sollte (diese Bewegung ist wirklich schwierig einzusetzen), sollen unsere Änderungen die Stärke auf eine Art und Weise ändern, die ihr auch wahrnehmt. Eine kleine Abschwächung von Elises Lauftempo erlaubt es uns, ihre Verwandlung sogar noch tödlicher zu gestalten, und auch ihr „Kokon“-Folgeschlag ist leichter zu platzieren.

Allgemein

GRUNDWERT FÜR LAUFTEMPO (MENSCHENGESTALT) 335 330
GRUNDWERT FÜR LAUFTEMPO (SPINNENGESTALT) 345 355

E – Abseilen

NUTZBARKEIT Elise kann jetzt, während sie in der Luft ist, rechtsklicken, um auf einem Ziel zu landen, zusätzlich zum erneuten Drücken des E.

E – Kokon

GESCHOSSGESCHWINDIGKEIT 1450 1600

Evelynn

Evelynn tarnt sich im späten Spielverlauf schneller. Abklingzeit von W basiert auf Fähigkeitenausführungen.

Für einen von Leagues Champions mit starkem Fokus auf die Taktik war Eve am Rudern, seitdem sie an der Spitze mitmischte. Auch wenn durch die neuesten Dschungeländerungen Verbesserungen festzustellen waren, wollten wir Evelynns einzigartiges Positionsspiel stärken. Im späteren Spielverlauf wird der Wechsel in den und aus dem „Schattenlauf“ viel schneller, wodurch Gegenspieler nicht wissen, ob sie gleich gankt, wenn sie ein Auge abgeräumt hat. In Kombination mit der fähigkeitenbasierten Abklingzeit von „Dunkle Raserei“ sind wir auf eine Mechanik in Richtung „Draufhauen-und-Abhauen“ aus, um ihr bei hohen Schadensspitzen mehr Kontrolle zu verschaffen, sie dafür aber schwächer ist, wenn sie versucht, jemanden nachzujagen.

Passiv – Schattenlauf

ABKLINGZEIT BEIM EINTRITT IN DIE TARNUNG 6 Sekunden 6/5/4/3 Sekunden (auf den Stufen 1/6/11/16)

W – Dunkle Raserei

entferntDAS MUSS SCHNELL GEHEN Die Fähigkeitstreffer gewähren nicht mehr passiv kumulierendes Lauftempo.
neuULTRASCHNELLE RASEREI Fähigkeitstreffer verringern nun die Abklingzeit von „Dunkle Raserei“ um 1 Sekunde.

Galio

Die Abklingzeit von E wird mit den Rängen niedriger.

Bis wir das geschrieben hatten, verfügte keine von Galios Grundfähigkeiten über skalierende Abklingzeiten … BIS JETZT. „Gerechter Windstoß“ gehört zu den cooleren Moves des Gargoyles, weshalb wir ihn im Verlauf des Spiels weitere Tornados werfen lassen.

E – Gerechter Windstoß

ABKLINGZEIT 12 Sekunden 13/12/11/10/9 Sekunden

Irelia

Schaden von E ist niedriger.

Balance-Latein! Mal ungeachtet der „Better nerf Irelia“-Witze: Wusstet ihr, dass ihre letzte Abschwächung vor 3 Jahren stattfand und dass sie insgesamt auch nur 4 Mal abgeschwächt wurde? Wir hielten dies für gerechtfertigt.

Was diese Änderungen anbelangt, fallen sie ziemlich leichtfüßig aus: „Gleichgewichtsschlag“ gewährt Zugriff auf einen Haufen Massenkontrolle, wodurch ein aussichtsloser Kampf schnell zu einem Siegeszug wird. Da dies nicht gerade geringe Auswirkungen auf das Spiel hat, verringern wir den rohen Schaden, den es verursacht, damit sie nicht aus jeder Auseinandersetzung als Sieger hervorgeht.

E – Gleichgewichtsschlag

SCHADEN 80/130/180/230/280 magischer Schaden 80/120/160/200/240 magischer Schaden

Katarina

Grundwert für Leben und Regeneration sind runter. Leben pro Stufenaufstieg hoch.

Als einer der stärksten Schneeball-Champions in League wird Katarina zum Lane-Kämpfer, indem sie über die Grundwerte verfügt, um gegen gegnerische Mids Zermürbungsschlachten zu gewinnen, indem sie ihnen zusetzt, bis sie ihnen letztlich den Garaus macht. Wir drosseln dies etwas, damit ihre Gegenspieler eine Möglichkeit haben, in der sie verletzlicher ist.

Allgemein

LEBEN PRO STUFE 80 83
GRUNDWERT FÜR LEBEN 560 510
GRUNDWERT FÜR LEBENSREGENERATION 7,7 4,5

Karthus

Der normale Angriff von Karthus ist nicht mehr so schlecht.

Für die Gelegenheiten, in denen es nichts nützt, „Verwüsten“ zu spammen.

Allgemein

RAHMEN FÜR DEN NORMALEN ANGRIFF Echt grässlich Besser

LeBlanc

Die duplizierten Zauber von R verursachen weniger Schaden.

Wir möchten klarstellen: Wir glauben, dass LeBlanc ganz okay ist. Auch wenn sie auf dieselbe Art und Weise polarisiert, wie Nidalee das kann, wenn sie erfolgreich ist, dient sie als Gegengewicht zu einer Menge starker Wahlmöglichkeiten und sorgt dafür, dass die Sache spannend bleibt. Wir nehmen ihren Schaden ein klein wenig zurück, um etwas von dem Druck, unter dem andere Mid-Laner stehen, wenn sie gegen sie antreten müssen, abzulassen. Doch LeBlanc als Champion funktioniert insgesamt recht nah an unseren Vorstellungen.

R – Zugabe

ZUGABE: BONUSFAKTOR VON SIEGEL DER BOSHEIT 0,65 Fähigkeitsstärke 0,6 Fähigkeitsstärke
ZUGABE: BONUSFAKTOR VON VERZERRUNG 0,975 Fähigkeitsstärke 0,9 Fähigkeitsstärke
ZUGABE: BONUSFAKTOR VON ÄTHERISCHE KETTEN 0,65 Fähigkeitsstärke 0,6 Fähigkeitsstärke

Lux

R verursacht mehr Schaden im Zusammenspiel mit Lux' passiver Fähigkeit. (Das war schon immer so vorgesehen, funktionierte aber nicht immer so.)

Als wir „Erleuchtung“ vor langer Zeit mit Patch 4.13 einen Bonusfaktor für Fähigkeitsstärke verpassten, funktionierte dies, wenn es durch eure normalen Angriffe ausgelöst wurde, aber nicht mit „Finales Funkeln“. An alle Lichtmagier da draußen: Hiermit erhaltet ihr einen Bonusfaktor für Fähigkeitsstärke von 20 %, wenn ihr die Schatten bannt.

R – Finales Funkeln

ICH LADE MEINEN LASER AUF Ein Fehler wurde behoben, durch den ein Auslösen von „Erleuchtung“ durch „Finales Funkeln“ der Detonation nicht den Bonusfaktor für Fähigkeitsstärke hinzufügte.

Nidalee

Hier gibt's nichts zu sehen.

Sprechen wir über Nidalee.

Nid ist ein polarisierender Champion, der, wenn sie erfolgreich ist, in den Foren weltweit mehr Hassbeiträge generiert als die meisten anderen Champions zusammen. Davon abgesehen kommen auf Nidalee, nun da die Tank-Jungler an Fahrt aufnehmen, sehr reale Herausforderungen zu. Der harte Schlagabtausch gehörte schon immer zu Nidalees großen Schwächen – wenn nicht sie es ist, die das Tempo vorgibt, indem sie ihren Kontrahenten aufreibt. Wenn also große, bullige Champs ihr permanent einschenken (was immer mehr zum Trend wird), wollen wir sehen, wie die Welt ausschaut, bevor wir etwas unternehmen.

Nocturne

Abklingzeit von R ist runter.

Für einen Champion, der eigentlich ganz gut läuft, stellt das größte Manko für Nocturne-Spieler sein Mangel an genügend Gelegenheiten dar, im Spiel etwas auszurichten, bevor es zu spät ist. Wir haben also seine Abklingzeit gekürzt, um ihm diese zu geben. Keine Sorge, Noc – deine Dunkelheit ist hier.

R – Paranoia

ABKLINGZEIT 180/140/100 Sekunden 150/125/100 Sekunden

Quinn

Fehlerbehebungen und allgemeine Verbesserungen am E.

„Anspringen“ ist nicht der Beginn und das Ende von Quinns Problemen, aber da es eines der flexibelsten Mittel in ihrem Arsenal ist, entscheidet es oft über Leben und Tod. Indem wir ein paar Interaktionen glätten und Fehler beheben, sollte ihre Synergie mit Valor wieder für Spitzenkämpfe fitgemacht sein. Jetzt wird sogar ihr normaler Angriff zurückgesetzt, um „Adleraugen“ auf hohem Niveau zu optimieren. Guck mal, Val, Verbesserungen!

E – Anspringen

neuWIRD ZURÜCKGESETZT Setzt nun die Zeit für Quinns normale Angriffe bei der Landung zurück.
VALOR, ZU MIR! Ein Fehler wurde behoben, durch den „Adleraugen“ manchmal nicht von „Anspringen“ angewendet wurde.
ZU WEIT Ein Problem wurde behoben, durch das „Anspringen“ Quinn manchmal aus der Reichweite ihres normalen Angriffs heraus bewegte, wenn es auf Ziele angewendet wurde, die nah an ihr dran standen.
AUSWEICHMANÖVER Es ist nun einfacher, durch „Anspringen“ von einem Gegner wegzukommen, um Boden gutzumachen.

Rammus

Kosten für Q gehen runter.

Auch wenn Rammus ganz klar von „Glutkoloss“ profitiert hat, geht sein Manavorrat im späteren Spielverlauf immer noch sehr schnell zur Neige. Dies sollte helfen. OK? OK.

Q – Dornenwalze

KOSTEN 70/80/90/100/110 Mana 60/65/70/75/80 Mana

Ryze

Schaden des Q geht hoch.

Das haben wir alle schon mal gesehen. Als Schrecken der oberen Lane wurde Ryze zum Schatten seines früheren Selbst – also laden wir „Überladung“ wieder etwas auf, um zu sehen, ob wir ihn nicht wieder auf vernünftige Werte bekommen. Ganz vorsichtig.

Q – Überladung

GRUNDWERT FÜR SCHADEN 40/60/80/100/120 magischer Schaden 55/75/95/115/135 magischer Schaden

Sejuani

Schaden von W geht runter. R verlangsamt weniger, wenn die Betäubung nicht sitzt.

Als einer der furchteinflößenderen Kontrahenten im Dschungel vor dem „Glutkoloss“ schlug kein Champion mehr Profit aus den Änderungen im Dschungel mit 5.5 als Sejuani. Wir schwächen ihr Dschungelpotenzial nicht rundheraus ab, wollen aber ihre Schadensspitzen zur Spielmitte hin senken, da diese oft eintreten, bevor sich Gegenspieler ordentlich ausrüsten, geschweige denn ihre andauernden Verlangsamungen eindämmen können. Zum Schluss führen wir noch eine echte Strafe dafür ein, wenn eure Bolas daneben gehen. Denn in vielen Fällen wurde eine Sejuani, die verfehlte, mit so einer starken Verlangsamung belohnt, dass viele Teams ohnehin überrannt wurden.

W – Flegel der Nordwinde

INITIALSCHADEN 4/6/8/10/12 % 4/5,5/7/8,5/10 % des maximalen Lebens des Ziels

R – Eisgefängnis

VERLANGSAMUNG 90 % 30 %

Singed

E verursacht Schaden je nach maximalem Leben.

Ob sie die obere Lane aufmischt oder eine Prügelei vom Zaun bricht, jeder Spieler weiß, was passiert, wenn ein unaufhaltbarer Singed ins Spiel kommt. Doch wenn er nicht in das gegnerische Team rein kommt, braucht selbst der verrückte Chemiker eine Stärkung. Hierdurch sollte er Kämpfer flexibel aus dem Getümmel schleudern können, wenn es für ihn mal nicht so gut aussieht.

E – Schleudern

SCHADEN 80/125/170/215/260 (+0,75 Fähigkeitsstärke) magischer Schaden 50/65/80/95/110 (+0,75 Fähigkeitsstärke) + (6/6,5/7/7,5/8 % des maximalen Lebens des Ziels) magischer Schaden

Sion

Q macht bei Monstern weniger Aua. Der Schaden beim Durchgehen von E ist runtergegangen.

Auch wenn Sion vor allem als Spitzen-Laner wahrgenommen wird, schlurfte Sion dank „Glutkoloss“ auch öfter mal durch den Dschungel und kam noch nicht mal ins Schwitzen. Die Änderungen selbst sind ziemlich simpel, unterstreichen aber einen wichtigen Aspekt: Sion sollte aufgrund seiner Massenkontrolle und der Widerstandsfähigkeit, die er ins Team einbringt, gewählt werden, nicht unbedingt wegen seines Schadensausstoßes (besonders wenn er als Tank agiert).

Q – Dezimierender Schlag

SCHADEN AN MONSTERN 90 % 80 %

E – Brüllen des Schlächters

SCHADENSBONUS BEIM DURCHGEHEN 50 % 30 %

Twitch

Schaden der passiven Fähigkeit geht hoch.

Als penetrante Bedrohung im späten Spielverlauf kombiniert Twitch Schaden, List und widerwärtigen Gestank, um Teams zu Boden zu zwingen … sofern ihr ihn nicht beseitigt, bevor er hochskaliert. Selbst bei einem schwächeren Spielbeginn als bei den meisten anderen Schützen verpassen wir seinem Gift etwas mehr Wumms, um die cleveren Schlagabtausche zu belohnen, die er für seinen Erfolg unbedingt braucht.

Passive Fähigkeit – Tödliches Gift

SCHADEN PRO STEIGERUNG 1/2/3/4/5/6 absoluter Schaden (auf den Stufen 1/4/7/10/13/16) 2/3/4/5/6 absoluter Schaden (auf den Stufen 1/5/9/13/17)

Veigar

Die Regeneration der passiven Fähigkeit geht rauf. Die Reichweite von Q auch. E hält Sprints auf.

Nach den Aktualisierungen von 5.2 können Gegenspieler „Ereignishorizont“ so gut umgehen, dass wir entschieden haben, etwas Besonderes hinzuzufügen, damit es als Fähigkeit heraussticht. Gepaart mit ein paar Optimierungen für den Lanestart kann ein versierter Veigar-Spieler mobile Gegner in seinem Käfig festsetzen, ohne dass er befürchten muss, dass sie seiner Behandlung entwischen.

Passive Fähigkeit – Gleichgewicht

MANAREGENERATION +1 % pro 1 % fehlenden Manas +1,5 % pro 1 % fehlenden Manas

Q – Unheilvoller Schlag

REICHWEITE 850 950

E – Ereignishorizont

neuKEIN DURCHGANG Gegnerische Sprints durch die Mauern von „Ereignishorizont“ bringen diese zum Stillstand.

Vel'Koz

In dieser speziellen Interaktion würde ein Vel'Koz, der an einem ungünstigen Ort seine ultimative Fähigkeit zieht, Threshs Laterne nicht klicken können, um sich selbst zu retten – stattdessen müsste er sein R nutzen und dann klicken, was für gewöhnlich tödlich ist, weil das sowieso zu lange dauert. Wenn ihr jetzt klickt, kommt ihr sicher zu Thresh, um eine schlechte Entscheidung rückgängig zu machen. (Nun stellt euch mal vor, das Aufnehmen der Laterne würde den Ulti nicht stoppen??)

R – Lebensformdesintegrator

neuAUGEN AUF Vel'Koz kann seine ultimative Fähigkeit nun abbrechen, indem er Threshs Laterne aufnimmt.

Yorick

Verbesserungen am Spielgefühl für Q.

Die meisten unserer Rücksetzungen normaler Angriffe (die nicht gepaart mit Sprints oder anderen Bewegungen auftreten) verfügen über etwas zusätzliche Reichweite, damit sie einfacher verbunden werden können. „Omen des Krieges“ hatte das nicht. Deshalb gibt's jetzt ein bisschen Reichweite obendrauf und eine hübsche Animation, um sicherzustellen, dass derjenige, der am anderen Ende sitzt, sich an Yorick Mori erinnert.

Q – Omen des Krieges

neuNE SCHAUFEL OBEN DRAUF Yorick verwendet nun seine Animation von kritischen Treffern, wenn er Leute mit „Omen des Krieges“ trifft.
REICHWEITE 125 175

Ziggs

Kosten für Q gehen runter.

Uiui. Ziggs-Verbesserungen. Er ist schon lange das Aushängeschild für's Hinauszögern von Spielen und Belagerungsstillständen, doch dieser liebenswerte Verrückte konnte seine spezielle Ausprägung des Wahnsinns gegen Spitzenspieler in der mittleren Lane nicht aufrechterhalten. Dank der Tatsache, dass die Änderungen dieser Saison die Manaregeneration schwächer gestalten, schien es uns vertretbar, etwas Öl ins Feuer zu gießen und ihn wieder wie gewohnt bomben zu lassen.

Q – Springende Bombe

KOSTEN 50/60/70/80/90 Mana 50/55/60/65/70 Mana

Zilean

Wir verbessern alles.

Während wir gesehen haben, was die Zukunft für Zileans Aktualisierung bereithält, bemerkten wir, dass wir das Ziel zahlenmäßig verfehlt haben (besonders für die mittlere Lane). Diese Änderungen sollen ihn befähigen, bei verzwickten Spielzügen Risiken einzugehen, und dafür sorgen, dass er auch belohnt wird, wenn er damit Erfolg hat.

Allgemein

LEBEN PRO STUFE 71 77

Q – Zeitbombe

BONUSFAKTOR 0,8 Fähigkeitsstärke 0,9 Fähigkeitsstärke
KOSTEN 60/70/80/90/100 Mana 60/65/70/75/80 Mana

W – Zurückspulen

ABKLINGZEIT 18/15/12/9/6 Sekunden 14/12/10/8/6 Sekunden
KOSTEN 50 Mana 35 Mana

E – Zeitkrümmung

KOSTEN 50/55/60/65/70 Mana 50 Mana

Große Texturüberarbeitung (Teil 9)

Wir setzen unsere umfassende Überarbeitung der Texturen der älteren Spielcharaktere fort. Wie in den vorangegangenen Teilen besteht unser Ziel darin, diese neueren Veröffentlichungen ebenbürtig zu gestalten und dafür zu sorgen, dass alle auch so aussehen, als würden sie in die Kluft gehören.

Kayle

  • Standard, Kampfgeboren, Richtspruch, Silber, Unmaskiert, Viridian

Lee Sin

  • Standard, Akolyth, Drachenfaust, Muay Thai, Traditionell

Pantheon

  • Standard, Fullmetal, Myrmidonen, Perseus, Rücksichtslos

Rumble

  • Standard, Bilgeratte, Dschungel-Rumble

Ryze

  • Standard, Dunkelkristall, Menschlich, Pirat, Professor, Stammes-Ryze, Triumphierend, Onkel, Zombie

Nach oben

Gegenstände

Kelch der Harmonie

PREISWERTER.

Ordentlicher Zusammenhang folgt, versprochen.
KOSTEN 1000 900 (Gesamtkosten von Athenes und Mikaels unverändert)

Athenes unheiliger Gral

Mehr Manaregeneration, FÜR ALLE.

Bei „Athenes unheiliger Gral“ besteht die Herausforderung daran, dass es sich um einen Gegenstand handelt, der im Grunde für passive Spielzüge designt wurde. Defensive Werte, Tonnen Manaregeneration (und, in vorangegangenen Versionen, Manaregeneration, die verstärkt wird, je mehr ihr davon nutzt), Abklingzeitverringerung – ihr wisst, worauf wir hinaus wollen. Aus diesem Grund halten wir uns etwas zurück, das Teil einfach wieder ins Spiel zu bringen. Davon abgesehen existiert (im Augenblick) auch eine Welt, in der „Morellonomikon“ der Standardgegenstand für die Manaregeneration ist, was bestimmte Werte (Heilung, Lebensregeneration) auch auf unterschiedliche Wege verzerrt. Wir versuchen, diese Patchnotiz nicht dem „Morellonomikon“ zu widmen (jap, zu spät), können aber zumindest etwas Ausgewogenheit in die Gegenstände für Manaregeneration bringen.
MANAREGENERATION 50 % 100 %
MANAWIEDERHERSTELLUNG BEI TÖTUNG/UNTERSTÜTZUNG 15 % 30 %

Redliche Pracht

Upps.

GLORREICHE STRUKTUREN Ein Fehler wurde behoben, durch den ihr das aktive Lauftempo nicht erhalten habt, wenn ihr auf Türme und Ziele zu gerannt seid.

Nach oben

Kluft der Beschwörer

Kluftkrabbler

Ein Fehler wurde behoben, durch den der Sichtradius des Kluftkrabblers größer war als der Temposchrein, den er abdecken sollte.

Dies stellt eine ziemlich große Verringerung der Sichtreichweite dar, aber wenn das Gameplay nicht mit der Grafik übereinstimmt, geht das mal gar nicht. Manche könnten nun das Argument bringen, die Schreinverbesserung sollte entsprechend auf 1350 angehoben werden, aber das wäre schon ziemlich verrückt.
SICHTRADIUS 1350 525

Basistore

DIE TORE SIND GEÖFFNET Ihr könnt nun Begleiter, Strukturen und Vasallen in den Basistoren eures Teams beschwören (beispielsweise vom Leerenportal, von Heimerdinger-Türme, Shacos Springteufel).

Dschungel-ERF

Auf höheren Stufen gewährt der Dschungel mehr Grunderfahrung.

Hinsichtlich des Fortschritts auf geringen Stufen sollen Jungler unserer Absicht nach irgendwo zwischen Solo- und Duo-Lanes liegen – wobei erfolgreiche Jungler mehr in Richtung Fortschritt auf Solo-Lane-Niveau tendieren würden. Im Moment fällt die Dschungelerfahrung aber etwas zu krass ab, wodurch Jungler es schwerer haben, dranzubleiben. Das mag nach kleinen Stubsern aussehen, aber wir wissen, dass diese Art von Änderungen dramatische Auswirkungen haben kann, weshalb wir vorsichtig vorgehen.
STUFEN 1-4 Unverändert
STUFEN 5-7 3 % mehr Erfahrung
STUFEN 8-10 6 % mehr Erfahrung
STUFEN 11-18 10 % mehr Erfahrung

Aktualisierungen im Anschluss an die Beta

Im Anschluss an das Ende der Beta der Kluft der Beschwörer haben wir noch ein paar mehr Aktualisierungen! In einem Fall ist die Aktualisierung eine De-Aktualisierung. Wir haben festgestellt, dass die animierten Sieg-/Niederlage-Einblendungen bei einigen von euch zu Leistungsproblemen führten, weshalb wir sie wieder offline schalten, während wir das Problem lösen.
neuDRAMATISCHER EFFEKT Es wurde für die Warteschlangen der Kluft der Beschwörer eine neue Musik bei der Championauswahl hinzugefügt!
ARBEIT AN TEXTUREN An vielen Ecken wurde die Detailtreue der Umgebung angepasst.
EINHEITLICHE EINBLENDUNGEN Das Wort „Beta“ wurde an einer Reihe von Stellen in Warteschlangen und Lobbys aus dem Kartennamen der Kluft der Beschwörer entfernt.
entferntNENNEN WIR ES KURZE VORSCHAU Die animierten Einblendungen bei Sieg/Niederlage wurden deaktiviert, während wir ein Leistungsproblem lösen.

Nach oben

Gewundener Wald & Kristallnarbe

entfernt

Ludens Echo

Tschuldigung!

Versteht das nicht als „Mach's gut“, sondern eher als „Man sieht sich!“ … „Mit funktionierendem Ausrüstungspfad!“.

Nach oben

Heulende Schlucht

Winterkugel

Ausrüstung wird gestrafft.

Also wenn „Negatron-Mantel“ schon wieder da ist, können wir ihn auch nutzen.
KOMPONENTEN Nullmagie-Mantel + Nullmagie-Mantel + Perle der Verjüngung + Perle der Verjüngung Nullmagie-Mantel + Perle der Verjüngung + Perle der Verjüngung
KOMBINATIONSKOSTEN 850 990
GESAMTKOSTEN 2210 2200

Nach oben

Kurzinfos zu Spielern

Wie bereits erwähnt besteht unser Ziel bei den Kurzinfos zu Spielern darin, sie zu einem bequemen, leicht zugänglichen Anlaufpunkt für grundlegende Informationen zum Spieler zu machen. Darum ergibt es Sinn, sie bei den vorgeschlagenen Spielern hinzuzufügen.
UND WAS SPIELST DU SO? Lobby-Mitglieder sehen nun die Kurzinfos zu Spielern, wenn sie über die Vorgeschlagenen Spieler fahren.

Nach oben

Fehlerbehebungen

  • Wir haben ein Absturzproblem mit der Windows 10 Technical Preview behoben.
  • Veigar-Bot hat gelernt, wie er sein neues Q – Unheilvoller Schlag einsetzt.
  • Wie im letzten Patch erwähnt, beginnt der Schaden von äußeren und inneren Türmen gegen Vasallen nun ordnungsgemäß ab 9 Minuten mit seiner Skalierung.

Nach oben


4 years ago

Suchwörter: 
Patch Notes

Related Content