Patchnotizen 9.20

von shio shoujo

Hallo. Bald feiern wir zehn Jahre LoL!

Und mit diesem Patch gibt es ein paar echt große Änderungen an Garen, Shaco und Viktor. Allerdings nicht so groß, dass es unter „Überarbeitung“ fallen würde. Wir wollen mit diesem Patch den Spielern dieser Champions eine Freude machen, deren Fähigkeitensets auffrischen und die bekannten Punkte, die vielleicht stören, etwas weniger nervig gestalten. Wir möchten auch sichergehen, dass wir die Identitäten treffen, die die Spieler von ihnen erwarten, und ihnen realistischere und aufregendere Spielstile geben, die für derzeitige, ehemalige und hoffentlich auch zukünftige Spieler interessant sind.

Abgesehen davon haben wir mit diesem Patch gar nicht so viel vor, da wir von der Vorbereitung zur Weltmeisterschaft nun zu den Änderungen und Anpassungen für die Vorsaison 2020 kommen.
Hanna „shio shoujo“ Woo

Zurück zum Anfang

Patch 9.20 auf den Punkt gebracht



High Noon-Ashe, High Noon-Darius und High Noon-Hecarim sind ab dem 10. Oktober 2019 verfügbar.

Zurück zum Anfang

Champions

Blitzcrank

Grundwert für Rüstung und Rüstungssteigerung verringert.

Uns gefällt die zusätzliche Reichweite aus 9.19, aber irgendwie ist er aktuell ein bisschen zu stark.

Grundwerte

RÜSTUNG 44 40
RÜSTUNGSSTEIGERUNG 4 3,5

Garen

Die passive Regeneration ist nun verlässlicher. W gewährt nun einen Schild anstatt zusätzlicher Schadensverringerung in den ersten 0,75 Sekunden. Die Drehungen von E skalieren jetzt mit dem Angriffstempo. R verursacht jetzt immer absoluten Schaden; passiver Effekt gegen Bösewichte entfernt.

Der nette Kerl von nebenan erfährt große Änderungen, unter anderem wird die Bösewicht-Mechanik seiner Ult entfernt. Diese gefiel weder Garen-Spielern noch ihren Gegnern und machte das Gameplay insgesamt nicht besser: Sie entzog Garen die Kontrolle bei der Wahl seiner Ziele und führte meist zu unbeabsichtigten Fehlschlägen.

Außerdem polieren wir seine passive Fähigkeit auf und ermöglichen es ihm, Steigerungen für „Eroberer“ zu sammeln – eine Rune, die auch andere Moloche verwenden. Garen sollte sich nun intuitiver und weniger linear anfühlen, da er ab sofort mehr Optionen beim Kauf von Gegenständen hat.

Grundwerte

ANGRIFFSTEMPOERHÖHUNG 2,9 % 3,65 %
LEBEN 616,28 620
LEBENSSTEIGERUNG 84,25 84

Passiv – Beharrlichkeit

REGENERATION 2/8 % (stufenabhängig) seines max. Lebens alle 5 Sekunden 1,5–10,1 % (Stufe 1–18) seines max. Lebens alle 5 Sekunden
entferntVERSTÄRKTE REGENERATION Garen regeneriert nicht länger passiv doppelt so viel Leben, während er über weniger als 25/50 % (stufenabhängig) seines max. Lebens verfügt
aktualisiertUNTERBROCHENE REGENERATION9 Sekunden, wenn er bis Stufe 11 durch Einheiten, die keine Vasallen sind, einen Treffer erleidet; 4 Sekunden, wenn er ab Stufe 11 durch epische Monster, Türme oder Champions einen Treffer erleidet 7 Sekunden, wenn er durch epische Monster, Türme oder Champions einen Treffer erleidet

Q – Entscheidender Schlag

neuAUSFÜHRUNGSDAUER Skaliert jetzt mit Garens Angriffstempo und verhält sich dadurch eher wie ein normaler Angriff
FEHLERBEHEBUNG Es wurde ein Problem behoben, wodurch sich die Ausschlusszeit von seinem Q stark erhöht hat.

W – Mut

RESISTENZEN PRO KILL 0,33 zusätzliche Rüstung und Magieresistenz (max. 50 nach 150 Einheitenkills) 0,25 zusätzliche Rüstung und Magieresistenz (max. 30 nach 150 Einheitenkills)
aktualisiertSEI MEIN SCHILD Gewährt während der ersten 0,75 Sekunden 30 % Schadensverringerung und Zähigkeit Gewährt während der ersten 0,75 Sekunden einen Schild in Höhe von 10 % seines max. Lebens und 60 % Zähigkeit

E – Richten

DREHUNGEN 5–10 (Stufe 1–16) 7 (+1 pro 20 % Angriffstempo von Gegenständen und Stufen)
SCHADEN PRO DREHUNG 14/18/22/26/30 (+0,36–0,4 Angriffsschaden) 8/12/16/20/24 (+0–8 stufenabhängig) (+0,32–0,4 Angriffsschaden)
ZUSÄTZLICHER SCHADEN 33 % gegen einen einzelnen Gegner 25 % am nächstgelegenen Gegner
DREHUNGEN VOR RÜSTUNGSVERRINGERUNG 4 6
neuALEXANDER DER GROSSE Gewährt jetzt bei jeder Drehung Steigerungen für „Eroberer“

R – Demacianische Gerechtigkeit

entferntPASSIV Garen markiert den Gegner, der in den letzten 5 Minuten die meisten Kills erzielt hat, nicht mehr als Bösewicht.
neuDURCHBLICK Gewährt 1 Sekunde lang Sicht auf das Ziel und verhindert den Abbruch, wenn das Ziel außer Sicht gerät.
SCHADEN 175/350/525 (+0,286/0,333/0,4 des fehlenden Lebens des Ziels) als magischen Schaden 150/300/450 (+0,2/0,25/0,3 des fehlenden Lebens des Ziels) als absoluten Schaden

Ivern

Ist jetzt ein Fernkampf-Champion. W erhöht nicht länger die Angriffsreichweite.

Wir machen Ivern zugänglicher (und stärker!), indem wir ihn nicht dazu zwingen, sich an mehrere Angriffsreichweiten für seine normalen Angriffe zu gewöhnen.

Grundwerte

REICHWEITE DER NORMALEN ANGRIFFE 125 475 (Ivern zählt für alle Runen, Gegenstände usw. jetzt als Fernkampf-Champion.)

W – Wunderwuchern

entferntLANGE ARME Erhöht Iverns Reichweite nicht länger.

Lissandra

Schadensskalierung von Passiv und W erhöht.

Wir definieren ihre Nische als Magierin mit Eröffnungsangriffen und hohem Schaden über kurze Zeit besser, ohne dabei zu viel für die Profis zu ändern.

Grundwerte

Noch eine Runde runder Zahlen!
RÜSTUNG 20,216 22

Passiv – Unterwirf dich der Eisgeborenen

SCHADENSSKALIERUNG 0,3 Fähigkeitsstärke 0,5 Fähigkeitsstärke

W – Frostring

SCHADENSSKALIERUNG 0,5 Fähigkeitsstärke 0,7 Fähigkeitsstärke

Pantheon

Grundschaden von Q auf höheren Rängen verringert.

Pantheon ist und bleibt in höherklassigen Spielen ein großartiger Champion. Wir haben aber seinen Schaden im frühen Spiel abgeschwächt, da sich dieser Aspekt in hohen Ranglistenspielen besonders stark auswirkt. Außerdem haben wir eine Fehlerbehebung!

Allgemein

FEHLERBEHEBUNG Pantheons Q – Kometenspeer und W – Schildsprung funktionieren jetzt richtig, wenn er Threshs W – Dunkler Weg innerhalb von 0,2 Sekunden oder weniger in Anspruch genommen hat.

Q – Kometenspeer

GRUNDSCHADEN 75/115/155/195/235 75/110/145/180/215

Qiyana

Grundschaden von Q auf niedrigeren Rängen verringert.

Wir ändern Qiyanas Schaden bei Schlagabtäuschen, da er überraschend hoch und sie dadurch im frühen Spiel viel zu stark ist.

Q – Klinge von Ixtal

Grundschaden 80/100/120/140/160 60/85/110/135/160

Shaco

Springteufel von W verursachen jetzt Flächenschaden. Mehr Schaden im frühen Spiel, weniger Schaden im späten Spiel.

Shacos Spielstil und Identität haben sich nach seiner Überarbeitung stark geändert – die Verbesserungen des Gameplays waren aber bestenfalls zweifelhaft. Er sollte sich beim Kampf gegen Gegner stärker anfühlen, besonders im frühen Spiel, hat damit aber Schwierigkeiten. Mit diesen Änderungen wollen wir seinen Schaden gleichmäßiger über das Spiel verteilen, anstatt ihm im späten Spiel das Potenzial zu geben, andere Champions mit einem Schlag umzuhauen.

Außerdem wollen wir die verbreiteten Angriffsschaden- und die weniger oft anzutreffenden Fähigkeitsstärke-Sets für Shaco als deutlich unterschiedliche Spielstile unterstützen. Wir haben daher den Schadenstyp von E geändert und an ein paar Skalierungen geschraubt, um zu ermöglichen, dass Shaco gemäß seiner Fähigkeiten auf unterschiedliche Weise gespielt werden kann.

Grundwerte

ANGRIFFSSCHADEN 66 63
STEIGERUNG DES ANGRIFFSSCHADENS 3,5 3

Passiv – Heimtücke

neuSCHADEN VON NORMALEN ANGRIFFEN Hinterrücks ausgeführte normale Angriffe gegen einen Gegner fügen jetzt zusätzlich 10–25 (Stufen 1–18) (+0,15 zusätzlicher Angriffsschaden) Schaden zu. (Dieser Schaden kann kritisch treffen.)
neuSCHADEN VON KLINGENGIFT „Klingengift“ fügt hinterrücks jetzt zusätzlich 15–50 (Stufen 1–18) (+0,1 Fähigkeitsstärke) Schaden zu.

Q – Täuschen

TARNUNGSDAUER 1,5/2,25/3/3,75/4,5 Sekunden 2,5/2,75/3/3,25/3,5 Sekunden
ABKLINGZEIT 16/15,5/15/14,5/14 Sekunden 12/11,5/11/10,5/10 Sekunden
entferntD-DIE ZEIT LÄUFT AB Die Abklingzeit von „Täuschen“ wird nicht länger verringert, wenn Shaco sichtbar wird und seinen nächsten normalen Angriff ausführt.
SCHADEN 10/20/30/40/50 (+0,4 zusätzlicher Angriffsschaden) (+0,3 Fähigkeitsstärke) 25/35/45/55/65 (+0,25 zusätzlicher Angriffsschaden) Wenn Shaco hinterrücks angreift, trifft „Täuschen“ garantiert kritisch und fügt 130 % Schaden zu.

W – Springteufel

aktualisiertSPRINGTEUFEL FÜR ALLE Wenn sie ausgelöst werden, können die Springteufel jetzt mehrere Gegner in Reichweite der Flächenwirkung angreifen.
neuFLÄCHENSCHADEN 15/20/25/30/35 (+0,1 Fähigkeitsstärke) (Schaden gegen Einzelziele unverändert)
neuFURCHTDAUER VON EINHEITEN, DIE KEINE CHAMPIONS SIND 2 Sekunden bei allen Einheiten, die keine Champions sind
LAUFTEMPO BEI FURCHT 100 Lauftempo für alle Gegner 60 Lauftempo für Vasallen und Monster, 100 Lauftempo für Champions

E – Klingengift

SCHADENSTYP Normaler Schaden Magischer Schaden
SCHADEN 55/80/105/130/155 (+0,6/0,75/0,9/1,05/1,2 zusätzlicher Angriffsschaden) (+0,75 Fähigkeitsstärke) 70/95/120/145/170 (+0,8 zusätzlicher Angriffsschaden) (+0,6 Fähigkeitsstärke)
HINRICHTUNGSSCHADEN 0–50 % erhöhter Schaden abhängig vom fehlenden Leben 50 % erhöhter Schaden gegen Ziele, die über weniger als 30 % Leben verfügen.

R – Halluzination

SPRING, TEUFEL, SPRING! Springteufel werden nach 2 Sekunden ausgelöst. Springteufel werden sofort ausgelöst.
SCHADEN 200/300/400 (+1,0 Fähigkeitsstärke) 150/225/300 (+0,7 Fähigkeitsstärke)
neuFLÄCHENSCHADEN DURCH SPRINGTEUFEL 10/20/30 (+0,1 Fähigkeitsstärke) (Schaden gegen Einzelziele unverändert)
FURCHTDAUER 0,75/1/1,25 Sekunden 1 Sekunde

Sona

Komfortänderung, damit man besser erkennt, wann ihr verstärkter normaler Angriff ansteht.

KOMFORTÄNDERUNG FÜRS PASSIV Ressourcenleiste hinzugefügt, damit Sona ihr eigenes Passiv leichter im Blick behalten kann (nur sichtbar für Sona).

Varus

Grundwert für Angriffsschaden erhöht, andere Werte gerundet.

Wir geben Varus ein bisschen mehr Verlässlichkeit und Stärke.

Grundwerte

ANGRIFFSSCHADEN 59 61
MANAREGENERATION 7,34 8
MANA 360,5 360
LEBEN 499 500

Viktor

Q skaliert nicht länger mit Viktors Mana. Das verstärkte W verleiht anderen Fähigkeiten jetzt einen verlangsamenden Effekt. Frequenz der Zeiteinheiten von R erhöht und R bewegt sich schneller.

Viktor bekommt ein bisschen Zuwendung: Wir bieten ihm aufregendere Augmentierungen für sein W und R, denn diese Fähigkeiten sind allgemein etwas zu schwach. Außerdem verringern wir seine Manaabhängigkeit ein wenig.

Allgemein

FEHLERBEHEBUNG Die Werte des Hex-Kerns aktualisieren sich jetzt mit jedem Kauf und nicht mehr, wenn Viktor eine Stufe aufsteigt.
FEHLERBEHEBUNG Die Spur des verstärkten „Todesstrahls“ im Zusammenspiel mit „Nachbeben“ ist jetzt genauso breit wie die ursprüngliche Spur.

Q – Krafttransfer

SCHILD 8 % seines max. Manas (+0,15 Fähigkeitsstärke) 30–115 (Stufen 1–18) (+0,15 Fähigkeitsstärke)

W – Gravitationsfeld

aktualisiertAUGMENTIERUNG: Magnetisieren Vom Gravitationsfeld betäubte Gegner werden in die Mitte gezogen Direkte Treffer verlangsamen Gegner 1 Sekunde lang um 20 % (wird nicht von Schadenseinheiten des R ausgelöst)

R – Chaossturm

neuKENNST DU DEN MUFFINMANN? Chaossturm verfolgt Champions weiter, wenn Viktor stirbt
neuKRACKO Chaossturm kann sich nun durch Terrain bewegen
AUSLÖSUNG Alle 2 Sekunden 1 Sekunde
AUSLÖSUNGEN 3 6
SCHADEN PRO AUSLÖSUNG 130/210/290 (+0,85 Fähigkeitsstärke) 65/105/145 (+0,45 Fähigkeitsstärke)
AUGMENTIERUNG: Perfekter Sturm Chaossturm bewegt sich 20 % schneller 25 % schneller (Mindestbewegungstempo ist jetzt 200 250; max. Bewegungstempo ist jetzt 300 375)

Zurück zum Anfang

Gegenstände

Amulett der eisernen Solari

Schildstärke des Aktivs erhöht.

Wir wollen die Nutzungsmöglichkeiten des Amuletts erweitern, besonders in einer Meta, in der es weniger Champions mit hohem Flächenschaden über kurze Zeit gibt. Diese Änderung wirkt sich auch auf Reif der eisernen Solari aus!
SCHILDSTÄRKE 30 (+15 pro Stufe) 120 (+10 pro Stufe)

Zurück zum Anfang

Freunde über soziale Netzwerke hinzufügen

Ab 9.20 können Spieler nicht länger Freunde über soziale Medien finden und hinzufügen. Beim Klick auf das „Freunde hinzufügen“-Symbol taucht die Option „Nach sozialem Netzwerk“ nicht länger auf, über die man ein Facebook-Konto verknüpfen und Freunde finden konnte.

Zurück zum Anfang

Fehlerbehebungen

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem nach dem Ableben des Verbündeten, dem Yuumi folgte, Yuumi für den Rest des Spiels keine Bedrohung mehr bei Türmen aufbauen konnte, wenn sie sich beim Tod des Verbündeten in Stasis befand (durch Zhonyas Stundenglas oder Stoppuhr).
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem beim Ausführen von R – Tosende Federn mit dem Mauszeiger direkt unter Xayah die Rotationssperre der Fähigkeit entfernt wurde.
  • Nunus E – Schneeballsalve kann Gegner nun nicht länger mehr als einmal mit derselben Schneeballsalve verlangsamen.
  • Führt Wukong R – Zyklon aus, wenn Vis Q – Rammbock ihn trifft und tötet, verliert Wukongs R – Zyklon nicht länger seine Wirkung.
  • Die Abklingzeit von Dianas R – Mondhast wird nun wie vorgesehen zurückgesetzt, wenn die Fähigkeit einen Gegner mit dem Rand einer Explosion ihres Q – Mondsichel-Schwung trifft.
  • Der Explosionseffekt von Dianas Q – Mondsichel-Schwung kann nicht länger durch den Nebel des Krieges gesehen werden.
  • Winterwunder-Neeko verliert nicht länger eine beträchtliche Menge Grundwerte und die Fähigkeit, mit normalen Angriffen zuzuschlagen, wenn Lulu W – Laune auf sie wirkt, während die getarnte Neeko R – Knallblüte ausführt.
  • Wenn Lulu Gnar mit W – Laune verwandelt, kurz bevor er sich von Mega-Gnar zurückverwandelt, erhält Gnar nicht länger zusätzliche Verbesserungen und die Animationen und Partikeleffekte für Angriffe und kritische Treffer von Mega-Gnar.
  • Die Hinrichtungsanzeige von Cho’Gaths R – Fraß wird über den Lebensbalken von Klonen jetzt korrekt angezeigt.
  • Lux’ Passiv – Erleuchtung wird nun wie vorgesehen als Fähigkeit mit Einzelziel deklariert.

Zurück zum Anfang

Kommende Skins und Chromas

Die folgenden Skins werden im Laufe des Patches veröffentlicht. Hol dir die „League Displays“-App, um hochauflösende Startbilder herunterzuladen!

Die folgenden Chromas werden im Laufe des Patches veröffentlicht:

Zurück zum Anfang


1 week ago

Suchwörter: 
Patch Notes

Related Content