Patchnotizen 9.18

von shio shoujo, Riot Aether

Hey, Patchnotizenleser! Wir sind hier, um zu beweisen, dass die Gerechtigkeit am Ende immer siegt.

Wir nähern uns der Zielgeraden! Während Patch 9.19 findet die WM statt, deswegen führen wir einige Änderungen durch, die keine hohen Wellen schlagen werden, aber dabei helfen sollen, die Championvielfalt und den Spaß beim spannendsten Event des Jahres zu erhöhen ~

Mit diesem Ziel vor Augen nehmen wir uns speziell Aatrox und Akali noch einmal vor, um zu verhindern, dass sie die Meta völlig dominieren. Die beiden wurden nämlich von den Profispielern besonders gern und häufig im Verlauf des Jahres gespielt.

Bis in zwei Wochen! Wenn du dich aber entschließt, für das Wohl des Universums dein Leben zu geben, dann ruf mich an.
Hanna „shio shoujo“ Woo Paul „Aether“ Perscheid

Zurück zum Anfang

Patch 9.18 auf den Punkt gebracht



Sternenwächter Rakan, Xayah, Zoe und Neeko (einschließlich ihrer Prestige-Edition) sind ab dem 12. September 2019 erhältlich.

Zurück zum Anfang

Champions

Aatrox

Passiv heilt nun weniger gegen Vasallen. Schaden von Q an Vasallen ist jetzt ein fester Wert und wurde verringert.

Da Aatrox im Profispiel immer noch sehr beliebt ist, knöpfen wir ihn uns noch einmal vor. Wir schwächen sein Regenerationsvermögen und seine Fähigkeit ab, Vasallenwellen gegen Ende der Anfangsphase (ungefähr Stufe 7-11) auszulöschen, um seine Vielseitigkeit bei Begegnungen auf der Lane und seine Flexibilität, verschiedene Rollen zu übernehmen, einzuschränken.

Passiv – Todesbringer

HEILEN Heilt Aatrox um den zusätzlichen normalen Schaden, den er an beliebigen Zielen verursacht. Heilt ihn um 25 % des verursachten Schadens, wenn er einen Vasallen aufspießt (Heilung bei anderen Ziele bleibt unverändert).

Q – Die Klinge der Düsteren

SCHADEN AN VASALLEN 50–100 % (Stufe 1–18) 40 % auf allen Stufen

Akali

Abklingzeit von R auf den ersten beiden Rängen verringert. R1: Betäubung entfernt. Maximaler Grundschaden von R2 auf den ersten beiden Rängen verringert.

Ähnlich wie bei Aatrox richten wir auch bei Akali unser Augenmerk auf ihre Präsenz im Profispiel. Sie ist jetzt nicht mehr ganz so mächtig, bevor sie auf Stufe 11 ihre Stärkespitze erreicht. Wir entfernen außerdem die Betäubung der ersten Aktivierung von R, um Kontermöglichkeiten zu schaffen und die Anzahl der Champions, die gegen sie eingesetzt werden können, zu erhöhen. Alles in allem sind wir der Meinung, dass ihr diese Änderungen langfristig gesehen gut tun werden.

R – Perfekte Ausführung

entferntBETÄUBUNG VON R1 Akali betäubt ihre Gegner nicht mehr 0,5 Sekunden lang.
MAX. SCHADEN VON R2 255/450/645 (+0,9 Fähigkeitsstärke) 195/420/645 (+0,9 Fähigkeitsstärke)
ABKLINGZEIT 120/110/100 Sekunden 160/130/100 Sekunden

Annie

E gewährt nun abfallendes Lauftempo; Schadensverringerung reduziert; Abklingzeit erhöht.

Bei Annie sorgen wir für mehr Pep in der Lane und verbessern zugleich ihr E, damit sie mehr entscheidende Spielzüge durchführen kann, wenn sie auf sich allein gestellt ist.

E – Geschmolzener Schild

neuLAUFTEMPO Annie erhält 25 % + 1,5 % pro Stufe erhöhtes Lauftempo, das innerhalb von 1,5 Sekunden abfällt.
SCHADENSVERRINGERUNG 16/22/28/34/40 % 10/13/16/19/22 %
ABKLINGZEIT 10 Sekunden auf allen Rängen 15 Sekunden auf allen Rängen

Aurelion Sol

Grundwert für Leben erhöht.

Wir führen ergänzend zu den Änderungen von Patch 9.17 noch eine kleinere Änderung durch, da es in der Anfangsphase des Spiels mehr Kontermöglichkeiten gegen ihn gibt.

Grundwerte

LEBEN 510 575

Caitlyn

Grundangriffsschaden erhöht.

Wir stärken Caitlyn in der Anfangsphase des Spiels, damit sie Champions besser bestrafen kann, die sich mehr auf ihre Skalierung verlassen müssen.

Grundwerte

ANGRIFFSSCHADEN 60 62

Ekko

Kosten von W verringert; Betäubungsdauer erhöht.

Die Verbesserungen, die wir in Patch 9.16 an Ekko durchgeführt haben, waren uns nicht weitreichend genug. Wir machen ihn stärker, um einen aggressiveren Spielstil zu ermöglichen, der viel einbringt und weniger kostet.

W – Parallelkonvergenz

KOSTEN 50/55/60/65/70 Mana 30/35/40/45/50 Mana
BETÄUBUNGSDAUER 1,75 Sekunden 2,25 Sekunden

Evelynn

Schadenserhöhung durch verstärktes R und max. Schaden von verstärkten Angriffen erhöht.

Evelynn ist im Moment nicht auffallend schwach, aber wir möchten, dass sie ihre Ziele verlässlicher tötet, wenn sie es schafft, sie unter die Hinrichtungsgrenze zu bekommen.

R – Letzte Liebkosung

SCHADENSERHÖHUNG DURCH VERSTÄRKUNG 100 % gegen Gegner mit weniger als 30 % Leben 140 % gegen Gegner mit weniger als 30 % Leben
VERSTÄRKTER SCHADEN 250/500/750 (+1,5 Fähigkeitsstärke) 300/600/900 (+1,8 Fähigkeitsstärke)

Jhin

Grundangriffsschaden erhöht.

Wir greifen Jhin ein wenig unter die Arme, damit er sich auf gierigen Lanes besser behaupten kann.

Grundwerte

ANGRIFFSSCHADEN 57 59

Kai’Sa

Zusätzliches Angriffstempo von E auf höheren Rängen verringert.

Wir verringern Kai’Sas kontinuierlichen Schaden, sodass sie mehr dazu tendiert, Primärziele zu meucheln, anstatt einen Gegneransturm nach dem anderen niederzumähen.

E – Superenergie

ZUSÄTZLICHES ANGRIFFSTEMPO 40/50/60/70/80 % 40/45/50/55/60 %

Kayle

Der Grundschaden des passiven Schadens von E wurde erhöht.

Obwohl wir mit den Änderungen von 9.17 an Kayle zufrieden sind, wurde sie etwas schwächer als gedacht. Daher verbessern wir den passiven Schaden von E, damit sich ihre normalen Angriffe im Spiel besser anfühlen.

E - Sternenfeuer-Zauberklinge

GRUNDSCHADEN DES PASSIVS 10/15/20/25/30 15/20/25/30/35

Lee Sin

Grundwert für Leben und Angriffsschaden erhöht. Schaden von R erhöht.

Wir machen Lee Sins Ults stärker, damit er mehr von seinen Erfolgen im frühen Spiel profitiert und dadurch an Bedeutung gewinnt.

Grundwerte

LEBEN 570,8 575
ANGRIFFSSCHADEN 69,2 70

R – Zorn des Drachen

SCHADEN 150/375/600 175/400/625

Miss Fortune

Verlangsamung von E auf niedrigeren Rängen erhöht.

Miss Fortunes E ist es auf dem ersten Rang kaum wert, die hohen Manakosten in Kauf zu nehmen. Deshalb verbessern wir es auf den niedrigeren Rängen.

E – Kugelhagel

VERLANGSAMUNG 28/36/44/52/60 % 40/45/50/55/60 %

Nunu & Willump

Grundwerte verringert. Verlangsamung von E skaliert jetzt.

Wer hätte gedacht, dass Nunu & Willump den Schneeballeffekt so gut beherrschen? Wir schmälern ihr Gank-Potenzial und ihre skalierenden Verteidigungsmöglichkeiten, damit sie nicht länger ab einem bestimmten Zeitpunkt unbezwingbar sind.

Grundwerte

LEBENSSTEIGERUNG 90 82
RÜSTUNGSSTEIGERUNG 3,5 3
MANA 283,56 280
MANAREGENERATION 7,44 7

E – Schneeballsalve

VERLANGSAMUNG 50 % 30/35/40/45/50 %

Teemo

Komfortverbesserungen an Q und W. Pilze von Teemos R angepasst; verfügen nun über mehr Ladungen und unbegrenzt viele Sprünge.

Diese Änderungen müssten Teemo insgesamt runder machen. Zusätzlich werden seine Pilze im Verlauf des Spiels funktionaler.

Q – Blendpfeil

GEBT MIR GRÜNES LICHT Die Anzeige geblendeter Ziele leuchtet jetzt grün, wenn Teemos Q auf sie wirkt.

W – Schnelle Bewegung

SCREENSHOT GEMACHT? Über dem Fähigkeitssymbol von „Schnelle Bewegung“ zeigt jetzt ein Balken die Wirkdauer an.

R – Giftfalle

ISS MICH Pilze werden jetzt präziser ausgelöst, vor allem wenn Gegner schnell durch sie hindurch sprinten.
KRABBEL DAVON Der Kluftkrabbler löst nicht länger Pilze aus, wenn er sich nicht im Kampf befindet.
BOCKSPRUNG Pilze können sich jetzt einmal voneinander abstoßen endlos oft voneinander abstoßen
ANZAHL DER LADUNGEN 3 Pilze gleichzeitig auf allen Rängen 3/4/5 Pilze gleichzeitig

Warwick

W gewährt nun wie vorgesehen zusätzliches Angriffstempo gegen alle „Blutjagd“-Ziele.

Wir erwähnen die Fehlerbehebung an dieser Stelle und nicht im Abschnitt „Fehlerbehebungen“, weil diese Änderung eine deutliche Verbesserung für Warwick darstellt.

W – Blutjagd

FEHLERBEHEBUNG Warwick erhält nun wie vorgesehen zusätzliches Angriffstempo gegen alle „Blutjagd“-Ziele.

Xayah

Grundrüstung verringert. Abklingzeit von R erhöht.

Auf höchstem Spielniveau ist Xayah eine extrem sichere und verlässliche Wahl, weil sie auf niedrigeren Rängen hohen Schaden und Sicherheit bietet. Letzteres verringern wir, damit es riskanter wird, sie anderen AD-Carrys vorzuziehen.

Grundwerte

RÜSTUNG 28 25

R – Tosende Federn

ABKLINGZEIT 140/125/110 Sekunden 160/145/130 Sekunden

Zoe

Schaden des Passivs erhöht.

Im Moment ist Zoe in der Anfangsphase des Spiels schwächer als beabsichtigt. Wir stärken sie wieder, ohne dabei ihre Ein-Treffer-Schadensspitzen zu erhöhen.

Passiv – Funkenflug!

SCHADEN 10/12/16/20/24/28/34/40/46/
52/60/68/76/84/94/104/114/124
16/20/24/28/32/36/42/48/54/
60/66/74/82/90/100/110/120/130

Zurück zum Anfang

Grafikeinstellungen zur Barrierefreiheit

In den Spieleinstellungen gibt es unter „Video“ ein paar neue Optionen. Diese Optionen können für bestimmte Spieler das Spielerlebnis angenehmer oder überhaupt erst möglich machen! Lass uns bitte wissen, was du denkst und wo du dir sonst noch Möglichkeiten zur individuellen Einstellung wünschst. Wir haben definitiv vor, in Zukunft für noch mehr Barrierefreiheit zu sorgen.
„WACKEL“-MODUS DES BILDSCHIRMS AKTIVIEREN Standardmäßig aktiviert. Deaktivierung entfernt den optischen Effekt eines wackelnden Bildschirms u. A. bei Pulsfeuer-Ezreals Rückruf oder Ornns Ult.
SCHIEBEREGLER FÜR DIE GRAFIK Gewährt Spielern die Kontrolle über Farbpegel, Gamma-Wert, Helligkeit und Kontrast in Spielen. Diese Einstellungen ändern die gesamte Optik des Spiels (mit Ausnahme der Benutzeroberfläche) und gestatten dir, optische Unterschiede im Spiel wahlweise zu verringern oder zu betonen.

Zurück zum Anfang

Fehlerbehebungen

  • Jayces E – Beschleunigungstor funktioniert jetzt wie vorgesehen, wenn es auf ihn gewirkt wird.
  • Pantheons R – Astraler Kollisionskurs signalisiert Pantheons Teamkameraden jetzt, welche Gegner sich in Reichweite befinden.
  • Wolf gewährt Kindred nicht länger zusätzliche, nichtfunktionale Sicht, wenn er sie umkreist.
  • Von „Stase“ betroffene Champions bewegen sich während der Wirkdauer nicht länger.
  • Verbündete, die auf dem Weg zu Tahm Kenchs R – Reise in den Abgrund sind, bleiben nicht länger stecken, wenn Tahm Kench von einem Gegner getroffen wird.
  • Wird ein Ziel getötet, das Shaco kurz zuvor mit W – Springteufel in Furcht versetzt hat, erhält er dafür jetzt korrekterweise eine Unterstützung.
  • Die Kurzinfo von Dianas Passiv – Mondsilber-Klinge wird jetzt korrekt aktualisiert, wenn E – Mondsucht im Rang aufsteigt.
  • Jinx’ E – Flammenfresser! verhindert jetzt wie vorgesehen, dass Akali sich bewegt, wenn sie R – Perfekte Ausführung einsetzt.
  • Taliyahs Q – Steinsplitterhagel verbraucht jetzt wie vorgesehen die gesamten Manakosten, wenn sie ein Gebiet mit ausgearbeitetem Boden verlässt.
  • Illaoi springt nicht länger über eine kurze Distanz, wenn sie festgehalten wird und W – Harte Lektion einsetzt.
  • Der Schadenskegel von Bards Meep-Angriffen bricht jetzt wie vorgesehen Zauberschilde.
  • Wenn Karthus’ Passiv – Dem Tod getrotzt auf ihn wirkt, gewährt sein W – Mauer des Schmerzes ihm jetzt wie vorgesehen um die Mauer herum Sicht.

Zurück zum Anfang

Kommende Skins und Chromas

Die folgenden Skins werden im Laufe des Patches veröffentlicht. Hol dir die „League Displays“-App, um hochauflösende Startbilder herunterzuladen!

Die folgenden Chromas werden im Laufe des Patches veröffentlicht:

Zurück zum Anfang


1 week ago

Suchwörter: 
Patch Notes

Related Content