DATENSCHUTZRICHTLINIE VON RIOT GAMES

Gültig ab: 25.05.2018

Willkommen bei Riot Games! In unserer Datenschutzrichtlinie wird erläutert, welche Daten Riot Games erhebt, wenn du die Riot-Dienste aufrufst, und wie wir deine Daten verwenden oder austauschen. Die Datenschutzrichtlinie beschreibt nur unsere eigenen Praktiken. Sie gilt nicht für Dritte, die sich außerhalb unseres Besitzes oder unserer Kontrolle befinden, wie zum Beispiel andere Unternehmen, mit denen du möglicherweise in Bezug auf die Riot-Dienste oder über die Riot-Dienste interagierst (siehe unter Webseiten und Dienste Dritter).

Die Riot Games, Inc. und ihre Tochtergesellschaften sind ein globales Gaming-Unternehmen mit Hauptsitz in Los Angeles und Niederlassungen und Geschäftstätigkeiten weltweit (siehe unter Internationale Datenverarbeitung). Mit dem Begriff „Riot Games“ beziehen wir uns auf das Riot Games-Unternehmen, das für die Bereitstellung der Riot-Dienste in deiner Region zuständig ist (unter Kontakt findest du Informationen dazu, welches Unternehmen für deine Region zuständig ist).

Unter „die Riot-Dienste“ verstehen wir League of Legends und weitere Spiele, Webseiten, Anwendungen und Dienste, die einen Link zu dieser Richtlinie enthalten, unabhängig davon, wie du darauf zugreifst oder diese nutzt, einschließlich über Mobilgeräte. Außerdem wird deine Nutzung der Riot-Dienste durch die Nutzungsbedingungen in deiner Region geregelt (einschließlich ihrer Bestimmungen zu Haftungsbeschränkungen bei Schäden, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Anwendung des maßgeblichen Rechts). Bitte lies diese Richtlinie vollständig durch. Es ist wichtig, dass du sie genau verstehst. Außerdem solltest du die Nutzungsbedingungen sorgfältig durchlesen, verstanden haben und ihnen zustimmen, bevor du die Riot-Dienste nutzt.

Über die interaktiven Funktionen der Richtlinie kannst du dich in der Richtlinie zurechtfinden. Wir haben Zusammenfassungen verfasst, damit du die wichtigsten Punkte in vielen Abschnitten auf einen Blick erkennen kannst. Diese Zusammenfassungen sind jedoch ausschließlich dazu bestimmt, die Richtlinie übersichtlicher zu gestalten. Du musst die vollständige Richtlinie lesen, da diese bei Uneindeutigkeiten oder Widersprüchen maßgeblich ist. (Lies also unbedingt die ganze Richtlinie sorgfältig durch! ) Mit einem Klick auf die Schaltflächen „Mehr erfahren“ erhältst du nähere Informationen über einzelne Themen, die für dich von Interesse sein können. Über die Schaltflächen „Zum Anfang“ und das Inhaltsverzeichnis darunter kannst du schnell zum gewünschten Abschnitt springen.

Wenn du etwas in dieser Richtlinie nicht verstehst, nimm bitte Kontakt zu uns auf, damit wir deine Fragen klären können.

mehr | weniger

I. VON UNS ERHOBENE DATEN

Zusammenfassung: Es gibt drei Hauptmöglichkeiten, wie wir Daten erheben:

  • Einige Daten gibst du direkt bei uns an (zum Beispiel, wenn du ein Konto registrierst).
  • Andere Daten erfassen wir automatisch (zum Beispiel mit Technologien wie Cookies).
  • Und weitere Daten beziehen wir von Dritten (zum Beispiel Social-Media-Anbietern).
Welche Daten wir jeweils erheben, hängt in der Regel davon ab, wie du mit uns interagierst, zum Beispiel welche Riot-Dienste du nutzt und wie.

A. Von dir bereitgestellte Daten

Zusammenfassung: Wir erheben die Daten, die du uns freiwillig angibst bzw. zur Verfügung stellst. Du bist nicht verpflichtet, Daten anzugeben, wenn wir dich darum bitten. Aber wenn du ablehnst, kannst du unter Umständen nicht auf bestimmte Riot-Dienste zugreifen oder du kannst sie nicht im vollen Funktionsumfang benutzen.


Mehr

Wir erheben Daten, die du über die Riot-Dienste eingibst oder anderweitig zur Verfügung stellst, zum Beispiel:

  • deine E-Mail-Adresse, dein Geburtsdatum, deinen Summoner Name und weitere Kontaktdaten (zum Beispiel, wenn du dich für ein Konto registrierst);
  • deinen Benutzernamen, dein Passwort und andere Details, mit denen wir die Riot-Dienste schützen und den Zugriff darauf ermöglichen können (zum Beispiel, wenn du dich bei unseren Spielen oder Webseiten anmeldest);
  • deinen Namen, deine Rechnungsanschrift, deine Telefonnummer, deine Zahlungsmethode und andere Details, die wir von dir erheben, um deine Einkäufe zu verarbeiten (zum Beispiel, wenn du Riot Points erwirbst oder in unserem Merchandise-Shop einkaufst);
  • deine supportbezogenen Angaben, zum Beispiel die Art deines Anliegens und deine Konto- oder Auftragsdaten (zum Beispiel, wenn du bei uns Hilfe anforderst, etwa indem du ein Spieler-Support-Ticket einsendest);
  • deine Einstellungen, Interessen und allgemeinen demografischen Daten (zum Beispiel deine Hobbys, deine Lieblingsspiele oder andere Daten, die du angibst, zum Beispiel, wenn du eine Umfrage beantwortest);
  • Daten, die du bei uns im Zusammenhang mit Wettbewerben oder Werbeaktionen angibst (zum Beispiel, wenn du einen Eintrag einsendest, deine Teilnahmeberechtigung nachweist oder einen Preis beanspruchst, wenn du gewonnen hast); und
  • deine Riot Games-Kontodaten (zum Beispiel deine bevorzugten Spieleinstellungen, Tastenbelegungen, deine Freundesliste und Meisterschafts- und Runenseiten).

Die Riot-Dienste bieten außerdem soziale Features an, zum Beispiel Chat und Foren. Wenn du diese Features nutzt, sind die von dir ausgetauschten Informationen öffentliche Daten. Das bedeutet, dass wir deine Angaben erheben und verwenden dürfen (einschließlich zu dem Zweck, unsere Nutzungsbedingungen durchzusetzen, wie unten unter Anti-Cheat und Betrugsprävention und Chat- und Spielerverhalten beschrieben). In einigen Fällen können deine Daten auch von anderen und ohne deine Kenntnis erhoben werden (zum Beispiel, wenn du mit einem anderen Spieler chattest, während dieser ein League of Legends-Match streamt).

Wenn du Spiele mit mehreren Spielern spielst, wie zum Beispiel League of Legends, solltest du beachten, dass einige Daten für andere öffentlich zugänglich sind, zum Beispiel deine Spielstatistik und -leistung. Wir können Daten zum Spielverlauf und verwandte Daten erfassen (zum Beispiel den Summoner Name, die Aufstellung und im Spiel ausgeführte Aktionen) und diese wiederholen oder anderweitig für andere Spieler zur Verfügung stellen, ohne dich deswegen extra zu benachrichtigen. Zum Beispiel können Spieler sich mit dem Zuschauermodus gegenseitig beim Spiel von League of Legends beobachten, und wir können bei der Werbung für die Riot-Dienste Material zum Spielablauf verwenden.

weniger



B. Von uns automatisch erhobene Daten

Zusammenfassung: Wir erheben bestimmte Daten automatisch: dazu, wie du mit den Riot-Diensten interagierst und darin navigierst und welche Geräte und welche Software du dabei verwendest.


Mehr

Häufig erfasste Daten sind zum Beispiel:

  • deine Nutzung der Riot-Dienste (zum Beispiel Zeitstempel, Klicks, Scrollen, Verweildauer, Suchvorgänge, Empfehlungsseiten/verlassene Seiten und Aktivitäten und Interaktionen im Spiel);
  • dein Computer oder Gerät (zum Beispiel IP-Adressen, eindeutige Geräte-Identifikatoren [Geräte-UIDs], Verarbeitungskapazitäten, Hersteller und Modell, Sprache und andere Regionaleinstellungen, geografischer Standort, Bildschirmauflösung und ähnliche Einstellungen);
  • deine Verbindung zu den Riot-Diensten, einschließlich Details zum Netzwerk und zur verwendeten Software (zum Beispiel Browsertyp und -version, Name und Version des Betriebssystems, Internetanbieter und deine Voreinstellungen); und
  • Leistung der Riot-Dienste, einschließlich etwaiger aufgetretener Probleme (zum Beispiel Ladefehler und Antwortzeiten).

Wir können Technologien wie Cookies und unsere eigenen Server einsetzen, um diese Daten zu erheben und zu speichern, einschließlich in Protokolldateien (siehe Wie wir Daten erheben).

weniger



C. Daten, die wir von Dritten erheben

Zusammenfassung: Gelegentlich beziehen wir Daten von Dritten, um diese zusammen mit den von selbst erhobenen Daten zu verwenden. Wenn du zum Beispiel dein Facebook-Konto mit deinem Riot Games-Konto verknüpfst, kann Facebook diese Daten gemäß der Datenschutzrichtlinie von Facebook und deinen Privatsphäreeinstellungen in Facebook mit uns austauschen.


Mehr

Wir können Daten von Drittanbietern erheben, um die von dir bei uns angegebenen und die automatisch von uns erhobenen Daten zu ergänzen. Zum Beispiel:

  • Wir beziehen Daten von Drittanbietern, wenn du ihre Dienste in Verbindung mit den Riot-Diensten nutzt (zum Beispiel, wenn du dein Facebook-Konto über die Funktion Freunde hinzufügen mit den Riot-Diensten verknüpfst). Mit deinen Privatsphäreeinstellungen für den Drittanbieterdienst steuerst du, welche Daten der Drittanbieter mit uns austauschen darf. Achte darauf, dass der jeweilige Drittanbieter nur die Daten austauscht, die dir recht sind. Lies dazu seine veröffentlichten Richtlinien durch und ändere deine Privatsphäreeinstellungen gegebenenfalls direkt im Dienst des Drittanbieters.
  • Wir erheben Werbe- und Analysedaten von Dritten zur Unterstützung unserer eigenen Marketinginitiativen, um die Riot-Dienste zu verbessern und um unsere Werbekampagnen besser zu verwalten (zum Beispiel, indem wir mehr personalisierte Werbung anzeigen und messen, wie effektiv diese jeweils ist). Weitere Informationen über diese Unternehmen findest du unter Analysen und interessenbasierte Werbung.
  • Wir erheben Daten von Dritten, um zu ermitteln, von wo aus du die Riot-Dienste nutzt (zum Beispiel deinen ungefähren Standort anhand deiner IP-Adresse). Das hilft uns beispielsweise bei der Verarbeitung von Einkäufen (zum Beispiel bei der Feststellung der Mehrwertsteuerpflicht), beim Schutz gegen Betrug oder Missbrauch der Riot-Dienste (etwa die Erkennung verdächtiger Transaktionen oder Aktivitäten) und bei der Anpassung deines Besuchs (zum Beispiel durch die Anzeige der Riot-Dienste in deiner Landessprache).
  • Außerdem beziehen wir Daten von Drittanbieterplattformen (wie iTunes oder Google Play), wenn du die Riot-Dienste (zum Beispiel die League Friends-App) auf dein Mobilgerät herunterlädst. Diese können beispielsweise technische Details (wie Geräte-IDs) umfassen und die Tatsache, dass du eine unserer Apps heruntergeladen hast.

Weniger

nach oben

II. WIE WIR DATEN ERHEBEN

Zusammenfassung: Neben den Daten, die du bei uns angibst, erfassen wir und unsere Partner automatisch bestimmte Informationen darüber, wie du die Riot-Dienste verwendest und darin navigierst. Wir können diese Daten mit anderen Daten kombinieren, die wir von dir oder über dich wie in dieser Richtlinie beschrieben erheben, einschließlich zur Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen und zu Analyse- und Werbezwecken.



A. Cookies und verwandte Technologien

Zusammenfassung: Wir besitzen eigene Server und Technologien wie Cookies, um automatisch Daten dazu zu erheben und zu speichern, wie du mit den Riot-Diensten interagierst und welches Gerät du dabei verwendest.


Mehr

„Cookies“ sind kleine Datenelemente, die die von dir genutzten Onlinedienste auf deinem Gerät ablegen. Diese dienen der Protokollierung und der Identifizierung. „Web Beacons“ sind transparente Pixelbilder (auch als „Zählpixel“ bezeichnet), mit denen Onlinedienste Daten dazu erheben können, in welcher Weise du mit ihnen interagierst (zum Beispiel, ob du eine E-Mail geöffnet oder auf eine Werbeanzeige geklickt hast). Ähnliche gängige Technologien sind Tags, Skripte, lokale freigegebene Objekte (zum Beispiel Flash-Cookies), lokale Speicher (zum Beispiel HTML5) und verwandte Tools.

Die Riot-Dienste verwenden Cookies, Web Beacons und vergleichbare Technologien, um automatisch Dateien auf deinem Gerät zu erfassen, zu speichern und zu lesen. Sie können durch den Erstanbieter (d. h. von Riot Games) oder durch einen Drittanbieter (d. h. von anderen Unternehmen) abgelegt werden. Mithilfe dieser Tools funktionieren die Riot-Dienste effizienter und erfassen Daten dazu, wie du mit uns interagierst (siehe unter Von uns erhobene Daten).

Außerdem verwenden wir unsere Server in Verbindung mit diesen Technologien, um Daten darüber zu erheben, wie du mit den Riot-Diensten interagierst, und diese in Protokolldateien zu speichern. Hierzu können unter anderem Daten gehören, die dein Gerät, dein Browser oder dein Betriebssystem an uns sendet, wenn du auf die Riot-Dienste zugreifst (zum Beispiel Geräte-IDs, IP-Adressen und Hardware- oder Softwarespezifikationen), und Details dazu, wie du dein Riot Games-Konto verwendest (zum Beispiel welche einzelnen Funktionen du nutzt, deine Interaktionen im Spiel und deine Spielstatistik und ähnliche Daten).

Wir verwenden die Daten, die wir mit Technologien wie Cookies erfassen, aus verschiedenen Gründen, zum Beispiel:

  • zur Überwachung, zum Schutz und zur Instandhaltung der Riot-Dienste (zum Beispiel Betrugsprävention);
  • um das Browsen für dich angenehmer und einfacher zu machen (zum Beispiel für deine Anmeldung bei deinem Konto);
  • um unsere Prozesse zu analysieren und zu optimieren (zum Beispiel durch Aggregation von Datenverkehr und Nutzungsmustern);
  • zur Steuerung der Anzeige von Werbung (einschließlich der Bereitstellung von gezielten Angeboten für dich);
  • zur Unterstützung und Messung der Effektivität unserer Kommunikation und unserer Marketingkampagnen (zum Beispiel, um zu ermitteln, wenn du auf unsere Werbeanzeigen geklickt oder unsere E-Mails geöffnet hast);
  • um deinen Besuch besser zu personalisieren und deine Einstellungen und Vorlieben zu speichern (zum Beispiel für die Anzeige von Inhalten in deiner Landessprache); und
  • für die anderweitige Verwaltung unserer Beziehung zu Spielern und um die Riot-Dienste gemäß den Nutzungsbedingungen bereitzustellen (einschließlich zum Schutz gegen toxisches Verhalten und um eine faire Spielumgebung zu gewährleisten, wie unten unter Anti-Cheat und Betrugsprävention und Chat- und Spielerverhalten beschrieben).

Weitere Informationen über Cookies und ähnliche Technologien und zu ihrer Verwaltung und Deaktivierung findest du in unserer Cookie-Richtlinie, auf http://aboutcookies.org/ oder in den Datenschutzfunktionen von deinem Browser. Einige Möglichkeiten der Verwaltung herkömmlicher Cookies wirken sich nicht unbedingt auf den Einsatz anderer Technologien aus, aber bestimmte Browser bieten unter Umständen ihre eigenen Tools zum Entfernen von HTML5 an. Weitere Informationen über die Verwaltung von Flash-Cookies findest du hier.

Bitte beachten: Wenn du Technologien wie Cookies deaktivierst, kannst du unter Umständen nicht den gesamten Funktionsumfang der Riot-Dienste nutzen und die Riot-Dienste funktionieren möglicherweise nicht wie beabsichtigt.

weniger


B. Analysen und interessenbasierte Werbung

Zusammenfassung: Wir arbeiten mit Dritten (wie Inhaltsanbietern, Analytikunternehmen und Werbenetzwerken) zusammen, um die Riot-Dienste zu optimieren und besser nachvollziehen zu können, wie du mit damit interagierst, und um unsere Marketinginitiativen zu unterstützen. Diese Unternehmen können in Verbindung mit deinem Besuch automatisch Daten von dir erheben.


Mehr

Zusätzlich zu den Technologien, die wir einsetzen, können andere Unternehmen ihre eigenen Cookies oder vergleichbare Tools verwenden, wenn du die Riot-Dienste aufrufst. Dies umfasst Anbieter, die wir mit der Erbringung von Dienstleistungen für uns beauftragt haben (zum Beispiel Webseitenanalysen), und Dritte, die Inhalte (wie YouTube-Videos) oder Angebote (wie Werbeanzeigen von Werbenetzwerken) liefern, die in den Riot-Diensten enthalten sind. Wir können Berichte beziehen, die auf dem Einsatz dieser Tools durch unsere Partner basieren und die Daten zu einzelnen Nutzern oder aggregierte Daten enthalten können.

Zum Beispiel können wir externe Analyseanbieter (wie Google Analytics) einsetzen, um die Nutzung der Riot-Dienste zu evaluieren und Berichte dazu zu erstellen. Wir arbeiten auch mit Werbeunternehmen zusammen, die uns bei unseren Marketinganstrengungen unterstützen, zum Beispiel, indem sie Werbung an dich senden, die besser auf deine wahrscheinlichen Interessen zugeschnitten ist (zum Beispiel aufgrund deiner Browsing-Aktivitäten in den Riot-Diensten und bei deinen Besuchen von anderen Onlinediensten). Diese Unternehmen erfassen Daten über deine Online-Aktivitäten auf Webseiten und Diensten unter Umständen mit ihren eigenen Cookies und ähnlichen Technologien, die sie einrichten und auslesen.

Einige Analyseanbieter und Werbeunternehmen geben dir die Möglichkeit, direkt auf ihren Webseiten auszuwählen, wie sie Daten erheben und verwenden. Weitere Informationen über die Ablehnung von Google Analytics findest du hier. Eine repräsentative Liste der externen Werbe- und Analysepartner, die für die Riot-Dienste tätig sind, sowie Informationen darüber, wie du diese im anwendbaren Umfang ablehnen kannst, findest du hier. In einigen Fällen kannst du diese Technologien auch auf den folgenden Webseiten ablehnen: http://www.aboutads.info oder http://www.networkadvertising.org/choices/ beziehungsweise, falls du dich in der EU oder in Kanada befindest, http://www.youronlinechoices.eu/ oder http://youradchoices.ca/.

Bitte beachte, dass eine Ablehnung interessenbasierter Werbung nicht unbedingt vollständig verhindern kann, dass in den Riot-Diensten automatisch Daten erhoben werden, und dass du deswegen nicht unbedingt weniger Werbung erhältst oder gar keine Werbung mehr angezeigt wird. Stattdessen würdest du keine interessenbasierte Werbung mehr erhalten. Folglich würdest du möglicherweise Werbung erhalten, die für deine Interessen weniger relevant ist.

weniger

nach oben

III. WIE WIR DATEN VERWENDEN UND AUSTAUSCHEN

Zusammenfassung: Die Verwendung und der Austausch deiner Daten gemäß den unten beschriebenen rechtlichen Grundlagen dient uns dazu, die Riot-Dienste bereitzustellen, zu betreiben, zu optimieren, zu verstehen, anzupassen, zu unterstützen und zu vermarkten.



A. Rechtliche Grundlage

Zusammenfassung: Wir verwenden deine Daten und tauschen sie aus: (i) um die Dienste gemäß den Nutzungsbedingungen bereitzustellen, (ii) mit deiner Einwilligung, (iii) in deinem und unserem berechtigten Interesse (zum Beispiel für Sicherheitszwecke und für die Bereitstellung eines maßgeschneiderten Dienstes) und (iv) aus anderen rechtlichen Gründen.


Mehr

Bei der Erhebung, Verwendung, dem Austausch und der anderweitigen Verarbeitung der Daten, die wir über dich haben, für die in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke berufen wir uns auf eine Reihe von rechtlichen Grundlagen. Hierzu zählen:

  • die Notwendigkeit für die Erfüllung der Nutzungsbedingungen und die Bereitstellung der Riot-Dienste;

  • die von dir erteilte Einwilligung in die Verarbeitung; deine Einwilligung kannst du jederzeit widerrufen;

  • die Erfüllung der gesetzlichen Pflichten oder gerichtlichen Verfügungen, die Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen durch Riot Games;

  • gelegentlich der Schutz deiner lebenswichtigen Interessen und der lebenswichtigen Interessen anderer;

  • die Notwendigkeit im öffentlichen Interesse; und

  • die Notwendigkeit für die Zwecke der berechtigten Interessen von Riot Games oder einer Drittpartei, sowie der berechtigten Interessen von Besuchern, Nutzern oder Partnern.

weniger



B. Verwendung von Daten

Zusammenfassung: Wir verwenden die erhobenen Daten (sowohl einzeln als auch in Kombination mit anderen gemäß dieser Richtlinie erhobenen Daten) zur Unterstützung unserer Geschäftstätigkeit, um unsere Produkte und Dienstleistungen für dich bereitzustellen und zu optimieren, um mit dir zu kommunizieren und um unsere Werbung effektiver zu machen. Wie genau wir deine Daten verwenden, hängt oft davon ab, wie du die Riot-Dienste nutzt.


Mehr

Besonders häufige Beispiele für die Verwendung deiner Daten durch uns sind:

  • die Beantwortung von Anfragen, die Ausführung von Anträgen und die Verarbeitung von Transaktionen (zum Beispiel, um dich beim Erstellen deines Kontos, der Suche nach einer League of Legends-Partie und bei der Behebung von Spieler-Supportproblemen zu unterstützen);

  • der Versand und Zuschnitt unserer Kommunikation für dich, zum Beispiel, indem wir dir wichtige Ankündigungen in Bezug auf dein Konto oder Werbemitteilungen zusenden, die unserer Einschätzung nach für dich von Interesse sein können (Einzelheiten über die Verwaltung deiner Kommunikationseinstellungen findest du unten unter Deine Einstellungen und Steuerungen);

  • die Verwaltung von Umfragen, Wettbewerben, Verlosungen und ähnlichen Angeboten (zum Beispiel um zu ermitteln, ob du teilnahmeberechtigt bist, oder um dir einen Preis zuzusenden, falls du gewinnst);

  • die Überwachung, Analyse, der Schutz, das Testen und die Optimierung unserer Dienste und Geschäfte (zum Beispiel, um zu messen, wie gut die Riot-Services funktionieren, um Nutzungsmuster zu verfolgen und um Bugs oder Fehler zu beheben);

  • die Erforschung und das bessere Verständnis der Riot-Dienste und ihrer Nutzung (einschließlich durch die Zusammenarbeit mit Dritten, zum Beispiel Universitäten);

  • die Absatzförderung für Produkte und Dienstleistungen und die Messung der Effektivität der betreffenden Kampagnen; die Personalisierung deines Riot-Erlebnisses, zum Beispiel durch die Präsentation von Inhalten oder Features, die besser auf deine Interessen zugeschnitten sind (siehe unter Analysen und interessenbasierte Werbung);

  • die Verbesserung der Riot-Dienste und die Bereitstellung von Aktualisierungen für die Riot-Dienste (zum Beispiel Patches für unsere Spiele und Versionen mit neuen Funktionen);

  • der Betrieb und die Erweiterung unserer Geschäfte; und

  • die Möglichkeit zur Nutzung und Integration der Riot-Dienste, den Austausch über soziale Medien und verwandte Funktionen (zum Beispiel durch Unterstützung von Chat-Funktionen und Foren).

Außerdem können wir Daten zu folgenden Zwecken verwenden, offenlegen und speichern:


  • um das geltende Recht zu erfüllen oder auf Rechtsverfahren zu reagieren (zum Beispiel auf Anfragen von Justizbehörden oder anderen öffentlichen bzw. staatlichen Behörden);

  • um die Riot-Dienste sicher zu betreiben (zum Beispiel, um Angriffe auf unsere Systeme abzuwehren);

  • um die Spieler und Dritte zu schützen (zum Beispiel durch Verhütung schwerer Verletzungen oder Verbrechen); und um unsere eigenen Rechte, unser Eigentum und unsere Geschäfte zu schützen (zum Beispiel Durchsetzung unserer Verträge und Konditionen – einschließlich der Nutzungsbedingungen – und verfügbare Rechtsmittel zu verfolgen oder gegebenenfalls Schäden zu begrenzen).

weniger



C. Offenlegen von Daten

Zusammenfassung: Wir legen keine Daten, die direkten Rückschluss auf deine Person zulassen (zum Beispiel deine E-Mail-Adresse oder deine Privatadresse), ohne deine Kenntnis gegenüber unabhängigen Dritten offen, außer soweit in dieser Richtlinie beschrieben (zum Beispiel, um die Nutzungsbedingungen durchzusetzen, die Riot-Dienste zu schützen oder wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind). Über die API der Riot Games legen wir (auch öffentlich) Daten offen, die keinen direkten Rückschluss auf deine Person zulassen (zum Beispiel deinen Summoner Name, deinen Spielverlauf, deine Spielstatistik und andere aggregierte oder anonyme Daten).

Falls wir die Bereitstellung der Riot-Dienste jemals einstellen sollten (zum Beispiel, wenn wir aufgekauft werden oder von Yordles überfallen werden), können wir deine Daten dem Käufer offenlegen. Und zuletzt möchten wir dich noch darauf hinweisen, dass alles, was du in den Social Features teilst (zum Beispiel in Chats und Foren), öffentlich ist. Nutze sie darum bitte mit Bedacht!


Mehr

Wir tauschen die von uns erhobenen Daten mit von Riot Games kontrollierten Tochterunternehmen und Konzernunternehmen aus, um die Riot-Dienste reibungsloser betreiben, unterstützen und verbessern zu können (zum Beispiel, um Kontotransfers zu ermöglichen und Spieler-Support in deiner Landessprache anbieten zu können). Wir sind ein globales Unternehmen. Das bedeutet, dass deine Daten möglicherweise an Orte übermittelt bzw. an Orten gespeichert werden, die außerhalb des Landes liegen, in dem du deinen Wohnsitz hast (siehe unter Internationale Datenverarbeitung). Weitere Informationen über das Riot Games-Unternehmen, das für die Bereitstellung der Riot-Dienste in deiner Region zuständig ist, findest du unten unter Kontakt.

Außerdem legen wir Daten gegenüber Dienstleistern offen, die in unserem Auftrag zu den in dieser Richtlinie erläuterten Zwecken tätig sind. Wenn du zum Beispiel etwas auf den Riot-Diensten kaufst, tauschen wir deine zahlungsbezogenen Daten mit Unternehmen aus, die wir mit der Verarbeitung von Zahlungen und ähnlichen Finanzdienstleistungen (zum Beispiel Betrugsprävention) beauftragt haben. Weitere häufige Beispiele sind Partner, die uns bei der Speicherung von Daten, dem Versand von Marketing-E-Mails und der Bereitstellung von Spieler-Support-Services behilflich sind.

Falls du Daten öffentlich über interaktive Features unter unserer Kontrolle teilst, zum Beispiel über Foren und Chats, solltest du dir darüber im Klaren sein, dass diese Daten nicht privat, sondern öffentlich sind. Wir behalten uns das Recht vor (sind aber nicht verpflichtet), deine Nutzung dieser Features zu überwachen. Dies dient unter anderem dem Zweck, unsere Nutzungsbedingungen und die geltenden Vorschriften für das Spielerverhalten durchzusetzen (siehe unter Chat- und Spielerverhalten und Anti-Cheat und Betrugsprävention). Wenn du möchtest, dass wir deine Daten aus Foren oder ähnlichen von Riot Games kontrollierten Features entfernen, nimmt bitte Kontakt zu uns auf.

Im Falle einer Umstrukturierung, Fusion, eines Verkaufs, Joint Ventures, einer Abtretung, Übertragung oder anderweitigen Veräußerung unseres gesamten Geschäfts, Vermögens oder unserer Aktien oder von Teilen davon (einschließlich in Verbindung mit einem Konkurs- oder vergleichbaren Verfahren) können wir Spielerdaten austauschen. Dies bedeutet, dass deine Daten zu den Aktiva gehören können, die in diesen Fällen an das übernehmende Unternehmen übertragen werden.

Bitte beachte, dass dein Summoner Name und deine Spielstatistik (zum Beispiel dein Spielverlauf, deine Gegenstandskombinationen und die durchschnittliche Anzahl von Tötungen und Toden) öffentliche Daten sind, die innerhalb und außerhalb des Spiels mit Spielern und anderen Dritten ausgetauscht werden können. Hierzu gehören Daten, die wir über die API der Riot Games mit der Entwickler-Community der League of Legends austauschen, damit sie zur Verbesserung des Spielerlebnisses beitragen kann.

Außerdem können wir Daten zu folgenden Zwecken verwenden, offenlegen und speichern:

  • um das geltende Recht zu erfüllen oder auf Rechtsverfahren zu reagieren (zum Beispiel auf Anfragen von Justizbehörden oder anderen öffentlichen bzw. staatlichen Behörden);

  • um die Riot-Dienste sicher zu betreiben (zum Beispiel, um Angriffe auf unsere Systeme abzuwehren);

  • um die Spieler und Dritte zu schützen (zum Beispiel durch Verhütung schwerer Verletzungen oder Verbrechen); und

  • um unsere eigenen Rechte, unser Eigentum und unsere Geschäfte zu schützen (zum Beispiel Durchsetzung unserer Verträge und Konditionen – einschließlich der Nutzungsbedingungen – und verfügbare Rechtsmittel zu verfolgen oder gegebenenfalls Schäden zu begrenzen).

weniger



D. Chat- und Spielerverhalten

Wir geben unseren Spielern die Möglichkeit, uns bei der Überwachung der Einhaltung unserer Richtlinien in Bezug auf bestimmte Verhaltensweisen im Spiel zu unterstützen. Zum Beispiel können sich die Spieler von League of Legends gegenseitig melden und Berichte von ihren Aktivitäten und Aktionen im Spiel einsenden, damit wir feststellen können, ob das gemeldete Verhalten eine Verletzung der Regeln und Verfahren darstellt, die für das Spielerverhalten gelten, und ob wir etwaige Gegenmaßnahmen einleiten müssen (zum Beispiel die vorübergehende oder dauerhafte Sperrung des Kontos oder Chateinschränkungen).

Außerdem erfassen und speichern wir Chat- und ähnliche Details über Interaktionen im Spiel für einen Zeitraum, den wir nach unserem alleinigen Ermessen als für uns angemessen festsetzen, um unter anderem toxisches Verhalten zu erkennen und dagegen vorzubeugen, unsere Regeln und Richtlinien durchzusetzen und eine positivere Gaming-Community für unsere Spieler zu fördern. Zu diesem Zweck behalten wir uns auch das Recht vor (verpflichten uns aber nicht), diese Details zu überwachen. Wir setzen sowohl manuelle (zum Beispiel viele Spieler-Support-Tickets) als auch automatische (zum Beispiel maschinelles Lernen) Tools und Methoden ein, um diese Anstrengungen zu unterstützen.

Bitte sei nett zu anderen Spielern, beachte unsere Richtlinien in Bezug auf das Spielerverhalten (einschließlich unserer Nutzungsbedingungen) und wähle die Daten, die du im Chat austauschst, immer mit Bedacht!




E. Anti-Cheat und Betrugsprävention

Wir sind immer bestrebt, den Spielern in den Riot-Diensten ein faires, vergnügliches und wettkampforientiertes Spielerlebnis zu bereiten. Unsere Nutzungsbedingungen verbieten streng den Einsatz nicht genehmigter Programme von Drittanbietern, die mit den Riot-Diensten interagieren, einschließlich Mods, Hacks, Cheats, Skripten, Bots, Trainern und Automatisierungsprogrammen. Wenn du ein Konto bei Riot Games erstellst oder verwendest, etwas bei uns einkaufst, unsere Spiele spielst oder anderweitig mit den Riot-Diensten interagierst, können wir Technologien für Anti-Cheat und Betrugsprävention einsetzen, die anhand der Daten, die wir von dir oder über dich erheben (siehe unter Von uns erhobene Daten), automatisierte Entscheidungen treffen (zum Beispiel die vorübergehende oder dauerhafte Sperrung von Konten oder Chateinschränkungen). Dies hilft uns in erster Linie dabei, unsere Regeln und Richtlinien durchzusetzen, die Riot-Dienste zu schützen und unbefugte Aktivitäten zu verhindern sowie die wettkampforientierte Integrität unserer Spiele zu erhalten.

nach oben 

IV. WEBSEITEN UND DIENSTE DRITTER

Zusammenfassung: Wir arbeiten mit Dritten zusammen, um deine Erfahrung zu optimieren, aber unsere Richtlinie gilt nicht für Unternehmen und kann nicht für Unternehmen gelten, die wir nicht besitzen, kontrollieren oder anweisen. Wir können nicht garantieren, dass sich unabhängige Dritte an die gleichen Praktiken halten wie wir. Darum solltest du ihre Richtlinien und Bedingungen sorgfältig durchlesen, bevor du Daten mit ihnen austauschst.


Mehr

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du Daten mit Webseiten oder Diensten Dritter im Zusammenhang mit deinem Besuch austauschen kannst, zum Beispiel:

  • Externe Links. Wenn du auf Links zu externen Webseiten oder Diensten klickst, die von Dritten betrieben werden, können diese deine Daten gemäß ihren eigenen (statt unseren) Richtlinien erheben, verwenden und austauschen. Wenn wir einen Link zu oder von den Diensten Dritter aufnehmen, bedeutet dies nicht, dass wir dessen Praktiken billigen.

  • Kontointegrationen. Die Riot-Dienste nutzen Schnittstellen, über die du während deines Besuchs mit Webseiten, Anwendungen oder ähnlichen Diensten Dritter interagieren kannst, einschließlich über dein Konto bei Riot Games oder ein Konto, das du bei diesen Dritten erstellt hast. Zum Beispiel arbeiten wir mit Social Media-Unternehmen zusammen, um Features anzubieten, die den Austausch und die Vernetzung über Social Media ermöglichen (zum Beispiel die „Gefällt mir“-Schaltfläche für Facebook und andere Widgets). Diese Features können Daten zu deinen Interaktionen mit ihnen und mit den Riot-Diensten erfassen, und sie können Cookies einsetzen, um richtig zu funktionieren. Wie Drittunternehmen wie Facebook deine Daten verarbeiten, wird durch ihre eigenen Datenschutzrichtlinien geregelt.

  • Cookies und verwandte Technologien. Die Riot-Dienste enthalten Cookies, Web Beacons und andere gängige Technologien, mit denen wir Daten in Verbindung mit deinem Besuch erheben und analysieren können (siehe unter Von uns automatisch erhobene Daten). Drittanbieter (zum Beispiel Analytikanbieter oder Werbenetzwerke) können ihre eigenen Tracking-Technologien für die Riot-Dienste einrichten und auslesen. In diesem Fall sind sie dafür verantwortlich, diese Tools so zu verwenden, wie in ihren jeweiligen Datenschutzrichtlinien beschrieben. Eine repräsentative Liste der externen Werbe- und Analysepartner, die für die Riot-Dienste tätig sind, sowie Informationen darüber, wie du diese im anwendbaren Umfang ablehnen kannst, findest du Hier.

Bitte denke daran, Dritte direkt zu kontaktieren (statt Riot Games), falls du Fragen oder Bedenken zu ihren Praktiken hast.

weniger

nach oben

V. INTERNATIONALE DATENVERARBEITUNG

Zusammenfassung: Wir sind ein globales Gaming-Unternehmen, das weltweit geschäftlich tätig ist. Wenn du die Riot-Dienste nutzt, können deine Daten überall dort verarbeitet werden, wo wir oder unsere Partner geschäftlich tätig sind, auch in den USA.


Mehr

(1) BETRIEB DER RIOT-DIENSTE. Je nach deinem Standort werden die Riot-Dienste von Riot Games oder im Auftrag für Riot Games von den folgenden Unternehmen und in den folgenden Ländern kontrolliert und betrieben:

  • Riot Games, Inc. und Riot Games Merchandise, Inc.: in den USA;

  • Riot Games Korea, Ltd.: Südkorea;

  • Riot Games, LLC: Japan; und

  • Riot Games Ltd. und Riot Games Ireland Merchandise Ltd.: Irland.

Wichtige Informationen dazu, welches Recht jeweils für deine Nutzung der Riot-Dienste und gegebenenfalls für Streitigkeiten mit Riot Games maßgeblich ist, findest du in den Nutzungsbedingungen. Der Verantwortliche für die Daten, die wir von dir erheben, ist das Riot Games-Unternehmen, das für die Bereitstellung der Riot-Dienste in deiner Region zuständig ist (siehe unter Kontakt).

(2) GRENZÜBERSCHREITENDE ÜBERMITTLUNG UND SPEICHERUNG. Wir können Daten verarbeiten und speichern, die wir an allen Orten erheben, an denen wir oder unsere Partner geschäftlich tätig sind, einschließlich in den USA. Diese Länder bieten unter Umständen einen weniger strengen Datenschutz als das Land, in dem du lebst. Wir haben ein Rahmenwerk für die Übermittlung von Daten außerhalb des Landes der Erhebung implementiert, das mit dem geltenden Recht und dieser Richtlinie im Einklang steht, und halten dieses aufrecht. Dieses gilt unter anderem für die Nutzung rechtmäßiger Datenübermittlungsmechanismen wie Mustervertragsklauseln, wenn wir Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermitteln (weitere Informationen über die Mustervertragsklauseln der EU findest du hier). Unter Umständen müssen wir deine Daten auch übermitteln, um die Riot-Dienste für dich gemäß den Nutzungsbedingungen bereitzustellen. Durch die Nutzung der Riot-Dienste bestätigst du, dass wir deine Daten in Länder übermitteln (oder in Ländern verarbeiten) können, die außerhalb des Landes liegen, in dem du deinen Wohnsitz hast, und in denen jeweils andere Datenschutzvorschriften gelten können als in deinem Land.

weniger

nach oben

VI. SCHUTZ DER DATEN VON KINDERN

Zusammenfassung: Du musst mindestens das 13. Lebensjahr vollendet haben, um unsere Dienste nutzen zu dürfen. Nein, ganz im Ernst ... Das Mindestalter ist 13 Jahre!


Mehr

Die Riot-Dienste sind Dienste für ein allgemeines Publikum, aber sie sind nicht für Kinder unter 13 Jahren bestimmt. Wir richten keine Inhalte speziell an Kinder unter 13 Jahren und wir erheben wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 13 Jahren. Wenn du noch keine 13 Jahre alt bist, darfst du die Riot-Dienste leider nicht nutzen und uns auch sonst keine Daten bereitstellen. Wenn du der gesetzliche Vormund eines Kindes unter 13 Jahren bist und Grund zu der Annahme hast, dass das Kind Daten an Riot Games übermittelt hat, nimmt bitte umgehend Kontakt zu uns auf und lass uns dies wissen, damit wir die Daten löschen.

weniger

nach oben

VII. DEINE EINSTELLUNGEN UND STEUERUNGEN

Zusammenfassung: Du hast in Bezug auf deine Nutzung der Riot-Dienste und unsere Möglichkeiten der Datenverarbeitung bestimmte Auswahlmöglichkeiten. Du kannst auf vielen verschiedenen Wegen mit uns interagieren. Welche Kontrollmöglichkeiten dir dabei jeweils zur Verfügung stehen, hängt daher oft von der Art unserer Beziehung ab.


Mehr

Du kannst viele Bereiche der Riot-Dienste nutzen, ohne jemals ein Konto zu erstellen, unsere Produkte oder Dienstleistungen zu kaufen oder anderweitig Daten an uns zu übermitteln, wie zum Beispiel deinen Namen oder deine E-Mail-Adresse. Wenn du dich entscheidest, diese Daten mit uns auszutauschen, speichern wir sie in der Regel so lange, wie dein Konto aktiv ist, oder solange dies aus anderen Gründen für die Bereitstellung der Riot-Dienste und unseren Geschäftsbetrieb notwendig ist (einschließlich für Zwecke wie die Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, die Verwaltung unserer internen Bücher und Aufzeichnungen, die Betrugsprävention, die Beilegung von Streitigkeiten und die Durchsetzung unserer Verträge und Geschäftsbedingungen, wie zum Beispiel dieser Richtlinie und der Nutzungsbedingungen), es sei denn, eine längere Aufbewahrungsfrist ist gesetzlich zulässig oder vorgeschrieben. Du kannst auch einschränken, welche Daten du mit Dritten austauschst, zum Beispiel, indem du dein Konto bei Riot Games nicht mit Diensten von Drittanbietern verknüpfst (siehe unter Webseiten und Dienste Dritter).

Wir bieten den Spielern Auswahlmöglichkeiten in Bezug auf die Arten von Mitteilungen an, die sie von Riot Games erhalten möchten. Wenn du angegeben hast, dass du Marketing- und Werbe-E-Mails von uns erhalten möchtest, aber später deine Meinung änderst, kannst du einfach „das Abonnement kündigen“, indem du die Anweisungen in der jeweiligen E-Mail befolgst. Diese Auswahlmöglichkeiten gelten nicht für obligatorische Mitteilungen, die Teil der Riot-Dienste sind, wie zum Beispiel wichtige Benachrichtigungen in Bezug auf dein Konto.

Die Riot-Dienste enthalten außerdem viele integrierte Tools, mit denen die Spieler direkt die Kontrolle über ihre Daten ausüben können. Zum Beispiel kannst du generell alte Forumsbeiträge löschen, Sprachchat-Funktionalitäten stummschalten oder deaktivieren und andere Einstellungen in deinen Kontoeinstellungen ändern. Wenn du Hilfe zu diesen Einstellungen benötigst, kannst du jederzeit Kontakt zu uns aufnehmen.

Viele Internetbrowser geben dir die Möglichkeit, Cookies abzulehnen, zu verwalten und zu löschen. In einigen Browsern kannst du außerdem andere verwandte Technologien durch Ändern deiner Browsereinstellungen verwalten, zum Beispiel HTML5 (siehe unter Von uns automatisch erhobene Daten).

Wenn du die Dienste, die externe Analyse- und Werbeunternehmen für die Riot-Dienste bereitstellen, nicht nutzen möchtest, kannst du einige dieser Dienste ablehnen: auf http://www.aboutads.info oder http://www.networkadvertising.org/choices/ beziehungsweise, sofern du dich in der EU oder in Kanada befindest, http://www.youronlinechoices.eu/ oder http://youradchoices.ca/. Eine repräsentative Liste der externen Werbe- und Analysepartner, die für die Riot-Dienste tätig sind, sowie Informationen darüber, wie du diese im anwendbaren Umfang ablehnen kannst, findest du hier.

Wenn du Bedenken zu der Art und Weise hast, wie wir mit deinen Daten umgehen, oder die deinem Konto bei Riot Games zugeordneten personenbezogenen Daten aktualisieren oder löschen möchtest, nimmt bitte Kontakt zu uns auf. Wenn du uns aufforderst, personenbezogene Daten zu entfernen oder nicht mehr zu verarbeiten, kann dies allerdings dazu führen, dass dein Konto gesperrt oder gekündigt wird. In diesem Fall kannst du auf viele der Riot-Dienste nicht mehr zugreifen. Bestimmte deinem Konto zugeordnete Daten können wir auch für Zwecke wie die Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, die Verwaltung unserer internen Bücher und Aufzeichnungen, die Betrugsprävention, die Beilegung von Streitigkeiten und die Durchsetzung unserer Verträge und Konditionen, wie zum Beispiel dieser Richtlinie und der Nutzungsbedingungen, speichern.

Wenn wir deine Daten aufgrund unserer oben erläuterten berechtigten Interessen oder im öffentlichen Interesse verarbeiten, kannst du dieser Verarbeitung unter bestimmten Umständen widersprechen. In diesen Fällen beenden wir die Verarbeitung deiner Daten, es sei denn, wir haben zwingende rechtmäßige Gründe für die fortgesetzte Verarbeitung oder die Verarbeitung ist aus rechtlichen Gründen notwendig, zum Beispiel, um die Einhaltung der Anti-Cheat-Regeln gemäß unseren Nutzungsbedingungen zu gewährleisten. Soweit wir deine Daten für Direktmarketingzwecke verwenden, kannst du dieser Verwendung jederzeit über den Link zur Abonnementkündigung in diesen Mitteilungen oder durch Ändern deiner Kontoeinstellungen widersprechen.

Du kannst Zugang zu den personenbezogenen Daten verlangen, die wir von dir gespeichert haben. Öffne dazu die Seite privacy.riotgames.com und befolge die Anweisungen dort. Du kannst außerdem alle Fragen oder Anliegen in Bezug auf dein Konto (einschließlich der Anforderung eines Zugangs) direkt an unser Spieler-Supportteam richten (siehe unter Kontakt).

Wenn du deinen Wohnsitz in der EU hast, hast du außerdem das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde einzureichen. Deine übrigen Rechte bleiben hiervon unberührt. Die zuständige Aufsichtsbehörde der Riot Games Ltd. ist die irische Datenschutzkommission (Irish Data Protection Commission).

Bevor wir Anfragen auf Auskunft, die Aktualisierung, Löschung oder anderweitige Verarbeitung personenbezogener Daten in einer anderen Weise verarbeiten, können wir dich auffordern, deine Identität uns gegenüber nachzuweisen (zum Beispiel durch Anmelden in deinem Konto oder durch die Angabe bestimmter Informationen, anhand deren wir deine Identität überprüfen können), und wir können eine Zahlung verlangen, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

weniger

nach oben

VIII. SICHERHEIT

Zusammenfassung: Wir haben uns dem Schutz der Spielerdaten verpflichtet, aber wir können die Sicherheit sämtlicher von dir erhobenen Daten nicht garantieren. Wenn du dich entscheidest, Daten mit uns auszutauschen (oder mit jemand anderem, der derzeit online ist), erkennst du dieses Risiko damit an.


Mehr

Wir setzen angemessene physische, technische und organisatorische Schutzmaßnahmen ein, um deine Daten sowohl während der Übermittlung als auch im Speicher vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Verwendung oder Offenlegung zu schützen. Zum Beispiel verwenden wir für die Speicherung von Daten Computersysteme mit Zugriffsbeschränkungen in kontrollierten Einrichtungen. Wir verwenden auch Technologien wie Verschlüsselung und Hashing, um einige der von uns erhobenen Daten zu schützen.

Dennoch solltest du dir darüber bewusst sein, dass kein Server, kein Kommunikationsnetzwerk und keine Datenübermittlung über das Internet hundertprozentig sicher ist. Die Riot-Dienste sind da keine Ausnahme. Wir können die Sicherheit von Daten, die über die Riot-Dienste übermittelt werden, nicht garantieren, und wir können nicht gewährleisten, dass wir fähig sind, solche Verluste oder Missbrauch in allen Fällen zu verhindern.

Die Entscheidung, ob du Daten mit uns austauschen möchtest, liegt bei dir. Entscheidest du dich dafür, so erkennst du an, dass dies mit einem gewissen Risiko verbunden ist.

weniger

nach oben

IX. AKTUALISIERUNGEN UND ÜBERARBEITUNGEN

Zusammenfassung: Wir ändern diese Richtlinie von Zeit zu Zeit, um dich auf dem Laufenden zuhalten, wie wir mit Spielerdaten umgehen.


Mehr

Wir aktualisieren unsere Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit, um Veränderungen in der Technologie, der Gesetzgebung, unseren Geschäften oder anderen Gründen Rechnung zu tragen, soweit nach unserer Einschätzung notwendig oder angemessen. Wenn wir die Richtlinie ändern, aktualisieren wir das Datum für „Stand:“ oben in der Richtlinie und veröffentlichen die neue Fassung in den Riot-Diensten. Wenn wir wesentliche Änderungen an der Richtlinie vornehmen oder an der Art und Weise, wie wir Spielerdaten verarbeiten, benachrichtigen wir dich zusätzlich (zum Beispiel durch die Veröffentlichung einer auffälligen Mitteilung über die Änderungen in den Riot-Diensten, bevor die Änderungen wirksam werden, oder indem wir dir direkt eine Mitteilung senden).

Bitte überprüfe diese Richtlinie regelmäßig auf neue Änderungen seit deinem letzten Besuch. Dadurch kannst du deine Beziehung zu Riot Games besser nachvollziehen, einschließlich der Art und Weise, wie wir deine Daten verarbeiten.

weniger

nach oben

X. KONTAKT

Bei Anfragen oder Anliegen in Bezug auf die League of Legends oder ähnliche Spiele (zum Beispiel bei Problemen mit dem Zugriff auf dein Konto, Abrechnungsfragen, Verfügbarkeit von Skins oder Inhalten, Meldung von Fehlern oder ähnlichen technischen Problemen, Diskussion eines Banns, Löschung eines Kontos, Meldung eines Spielers usw.) wende dich bitte Hier an unser Spieler-Supportteam. Aktuelle Informationen und Anleitungen zur Fehlerbehebung findest du auch hier auf unserer Spieler-Supportseite.

Bei Fragen zu dieser Richtlinie oder zu unseren Datenschutzpraktiken senden Sie uns bitte eine E-Mail an privacy@riotgames.com oder schreiben Sie uns an die unten genannte zuständige Postanschrift. Das für deine Region zuständige unten genannte Unternehmen von Riot Games stellt die Riot-Dienste für dich bereit und ist der Verantwortliche für die erhobenen personenbezogenen Daten.

Bei einem ungelösten Datenschutz- oder Datenproblem, das wir nicht zufriedenstellend gelöst haben, wende dich bitte (gebührenfrei) an unsere externe Schlichtungsstelle in den USA. Diese findest du hier.

FÜR UNSERE VERLAGSGESCHÄFTE:

Wenn du in Nord- oder Südamerika lebst (mit Ausnahme von Brasilien):


Riot Games, Inc.
Attn: Legal Department
12333 West Olympic Blvd.
Los Angeles, CA 90064
USA

Wenn du in Südkorea lebst:


Riot Games Korea, Ltd.
Attn: Legal Department
30th floor, Parnas Tower, 521 Teheran-ro, Gangnam-gu
Seoul, Korea

Wenn du in Japan lebst:


Riot Games, LLC
Roppongi Hills Mori Tower 34F
6-10-1, Roppongi, Minato-ku,
Tokyo 106-6134
Japan

Wenn du anderswo lebst, einschließlich im EWR oder Brasilien:


Riot Games Ltd.
Attn: Legal Department
PO Box 11989
Dublin 2
Irland

FÜR UNSERE MERCHANDISE-SHOP-GESCHÄFTE:

Wenn du in den USA, Kanada, Hongkong, Singapur, Taiwan, Australien oder Neuseeland lebst:


Riot Games Merchandise, Inc.
Attn: Legal Department
12333 West Olympic Blvd.
Los Angeles, CA 90064
USA

Wenn du in Südkorea lebst:


Riot Games Korea, Ltd.
Attn: Legal Department
30th floor, Parnas Tower, 521 Teheran-ro, Gangnam-gu
Seoul, Korea

Wenn du im EWR lebst:


Riot Games Ireland Merchandise Ltd.
Attn: Legal Department
PO Box 11989
Dublin 2
Irland

Wir stellen das Land deines Wohnsitzes für diesen Zweck anhand der Daten fest, die du beim Erstellen eines Kontos bei uns angibst, oder falls du kein Konto hast, anhand deiner IP-Adresse. Falls sich dein Wohnsitz ändert oder du dein Konto auf einen anderen Server verlegst, stellen wir anhand deines neuen Wohnsitzes oder des neuen Standorts deines Kontos ab dem Datum, an dem der Wechsel stattgefunden hat, fest, welches Unternehmen von Riot Games für deine personenbezogenen Daten verantwortlich ist.

nach oben


TRUSTe