Skip to main content

AKALI

DIE REBELLISCHE ASSASSINE

Als Akali den Kinkou-Orden verließ, entwickelte sie ihre Kampftechnik über Shens Lehren hinaus. Anstatt ihre Gegner mit schwingenden Kamas aus nächster Nähe zu erledigen, ist Ionias rebellische Assassine stets in Bewegung und teilt blitzschnell gezielte Angriffe aus, bevor sie sich wieder in die Schatten zurückzieht.

FÄHIGKEITEN

ALS AKALI SPIELEN

Akali ist eine versierte Assassine, die beim Kampf immer in Bewegung ist, was ihren Spielstil angenehm komplex gestaltet. Das Geheimnis von Akalis Technik liegt im Ring von Zeichen der Assassine: Wenn du den Ring kontinuierlich betrittst und wieder verlässt, schwingst du deine Kama unaufhörlich und verursachst tödlichen Schaden. Shuriken-Salto und Perfekte Ausführung versehen dein Ziel mit dem Zeichen, während du vor- oder zurückspringst und deine verstärkte Kama auslöst. Wenn du die Fähigkeit erneut aktivierst und dann wieder reinspringst, kannst du den Treffer des Passivs mit Fünf-Punkt-Angriff kombinieren und tödliche Schadensspitzen erzielen.

Akalis Zeitfenster für Aktionen ist länger als bei anderen Assassinen. Zwielicht-Schleier hilft dir dabei, dich neu zu positionieren und zugleich Vergeltungsschläge zu vermeiden. Fortgeschrittene Akolythen verwenden ihn in Kombination mit Akalis anderen Fähigkeiten, um den Ring vorzubereiten, hineinzuhuschen und wieder herauszuschleichen. Auch wenn dir die Energie ausgeht und Gegner deinem übermäßigen Selbstvertrauen einen Dämpfer verpassen wollen, vernebelt der clevere Einsatz von Zwielicht-Schleier ihnen die Sicht.

„Es gibt nur eine Regel:
Lass den Feind nicht davonkommen.“

TIPPS UND TRICKS

  • Bei „Fünf-Punkt-Angriff“ hat Akali verschiedene Optionen: Benutze die Fähigkeit, wenn du über sehr viel Energie verfügst, um dich in der Lane kontinuierlich zu heilen; nutze die geringe Abklingzeit aus und setze die Fähigkeit zweimal schnell hintereinander ein, um den Schaden auf Kosten der gesamten Energie zu maximieren; oder kombiniere sie mit deinem Passiv, um die Treffer der verstärkten Kama zu verdoppeln.

  • Shuriken-Salto muss analog dazu nicht immer für Beweglichkeit verwendet werden und Perfekte Ausführung ist nicht nur für den Kill gedacht. Versuche es mit einem Salto aus nächster Nähe, um schnell Schaden zuzufügen, oder springe weit an deinem Ziel vorbei und bereite mit Perfekte Ausführung eine verstärkte Kama vor.

  • Die Verzögerung zwischen den Sprüngen von Perfekte Ausführung gibt dir genug Zeit, um Schläge auf deinen Gegner einprasseln zu lassen, macht dich aber gleichzeitig auch für Gegenangriffe verwundbar. Wenn du ihn nur meucheln musst, solltest du den ersten Sprung früh benutzen – du opferst dadurch zwar die Betäubung, aber deine nächste Aktion bricht deinem Gegenüber höchstwahrscheinlich das Genick.

„Ich lasse Probleme verschwinden.“

EXTRAS