E-Sport
Die „Teamfight Tactics: Schicksale“-Meisterschaft beginnt demnächst!

Die „Teamfight Tactics: Schicksale“-Meisterschaft beginnt demnächst!

E-SportAutorJokrCantSpell
  • In die Zwischenablage kopiert

Die „TFT: Schicksale“-Meisterschaft steht bevor! Die besten „Teamfight Tactics“-Spieler der Welt werden zwischen dem 7. und 9. April im Zuge eines globalen Events ausgezeichnet. Ab dem 7. April kämpfen 24 Spieler aus der ganzen Welt um den Titel des Schicksale-Weltmeisters! Neben dem erhöhten Teilnehmerfeld wartet die Schicksale-Meisterschaft mit einem Preisgeld in Höhe von 250.000 $ auf – dem höchsten Preisgeld in der Geschichte von Teamfight Tactics!

Qualifizierte Spieler

Im Verlauf des Schicksale-Sets hatten die Spieler bei regionalen Events die Gelegenheit, sich für die Weltmeisterschaft zu qualifizieren. Die Teilnehmer kämpften um Stolz, Preise und die Chance, ihre Region auf der größten Bühne von Teamfight Tactics zu repräsentieren!

01-TFT-Competitors_DE.jpg

Formatübersicht

  • An Tag 1 wird das Teilnehmerfeld im Verlauf von 5 Runden nach Schweizer System von 24 auf 16 Spieler verkleinert. Dazu werden die Spieler basierend auf ihren regionalen Leistungen in 3 Gruppen aufgeteilt.
  • An Tag 2 wird das Teilnehmerfeld erneut im Verlauf von 5 Runden nach Schweizer System von 16 auf 8 Spieler verkleinert. Dazu werden die Spieler basierend auf ihren Leistungen an Tag 1 in zwei Gruppen aufgeteilt.
  • An Tag 3 kämpfen die Spieler nur noch um Punkte, wobei der erste Spieler, dem es gelingt, 18 Punkte zu erlangen, zum Champion der „TFT: Schicksale“-Meisterschaft gekrönt wird.

Zeitplan für die Übertragungen

02-Schedule_DE.jpg

Preisgeld

03-Prize-Pool_DE.jpg



  • In die Zwischenablage kopiert