/dev:
Quick Gameplay Thoughts: 26.02.

Genaue Untersuchung der Entscheidungsfreiheit bei der Wahl der Gegenstände

/dev:AutorRiotScruffy
  • In die Zwischenablage kopiert

Eines unserer Ziele mit den Änderungen an den Gegenständen für die Vorsaison war es, für mehr strategische Optionen und eine größere Entscheidungsfreiheit zu sorgen. Mittlerweile hatten die Spieler genug Zeit, um sich auf die Änderungen einzustellen, während wir die größten Probleme beseitigt haben. Daher möchte ich heute über jede Klasse sprechen und erklären, welche Ziele wir erreicht haben und wo wir noch nachbessern müssen.

Was die mythischen Gegenstände angeht, so haben wir das Ziel, „dass kein Champion denselben mythischen Gegenstand in mehr als 75 % der Spiele baut.“ Dieser Prozentwert scheint zwar ein wenig willkürlich zu sein, wir sind aber dennoch der Meinung, dass er veranschaulicht, dass ein Champion in jedem Spiel mehrere Optionen zur Verfügung hat. Man könnte meinen, dass es unser Ziel wäre, „dass jeder Champion jeden seiner mythischen Gegenstände in 33 % der Fälle auswählt“, aber das wäre unrealistisch und würde wahrscheinlich zu einer schlechteren Erfahrung führen. Es ist völlig in Ordnung, wenn ein Gegenstand wesentlich häufiger ausgewählt wird als die anderen, solang die anderen auch immer wieder zum Zug kommen. Wir glauben zwar nicht, dass 100 % der Champions dieses Ziel erreichen werden, versuchen aber dennoch, uns diesem Wert anzunähern.

Während Patch 11.3 haben 88 % der Champions dieses Ziel erreicht, was uns sehr stolz macht. Das ist ein gewaltiger Anstieg gegenüber der Vergangenheit: Während Patch 10.22 (dem Patch vor der Vorsaison) hätten nur knapp 20 % der Champions dieses Ziel erreicht.

ANMERKUNG ZU DEN GRAFIKEN: Unsere Datenwerkzeuge nutzen nur knapp ein Dutzend Farben, weshalb wir mehrmals auftretende Farben umfärben mussten. Nur Gegenstände mit benannten Auswahlraten (5 %+) haben garantiert die richtige Farbe, was für eine Übersicht jedoch ausreicht. Falls du diese Grafiken jedoch als genaue Analysen betrachtest, könnten die nicht benannten Leisten irreführend sein.

Einige Champions haben niedrigere Auswahlraten, weil sie nicht in jedem Spiel auf einen mythischen Gegenstand zurückgreifen. Das ist in der Regel dann der Fall, wenn sie zuerst ein oder zwei legendäre Gegenstände bauen und das Spiel endet, bevor sie ihren mythischen Gegenstand fertigstellen können.


Schützen

21 Treffer, 3 Fehlschläge. Hierbei handelt es sich um eine der Klassen mit den meisten Entscheidungsmöglichkeiten, in der viele Champions eine hohe Auswahlrate von 3 oder mehr mythischen Gegenständen haben.

Nicht zu unterschätzen: Miss Fortune mit Krakenbezwinger kann mit robusteren Teams kurzen Prozess machen.

2_26_21_11-3-Marksmen-1.jpg

2_26_21_11-3-Marksmen-2.jpg

Assassinen, die auf Angriffsschaden setzen

9 Treffer, 1 Fehlschlag. Die Dämmerungsklinge ist eindeutig der interessanteste Gegenstand, obwohl er nicht immer der stärkste ist. Und selbst dann ist nur Kha’Zix wirklich von ihr abhängig, wobei auch Nocturne, Pyke und Qiyana häufig auf sie zurückgreifen.

Nicht zu unterschätzen: In den richtigen Situationen sind sowohl Klaue des Meuchlers als auch Eklipse gute Optionen für die meisten dieser Champions.

2_26_21_11-3-AD-Assassin_v2.jpg

Assassinen, die auf Fähigkeitsstärke setzen, und Kämpfer

14 Treffer, 4 Fehlschläge. Bei den meisten Assassinen, die auf Fähigkeitsstärke setzen, halten sich der Hextech-Raketengürtel und die Nachternte die Waage, und die wenigen Champions, die sich auch noch bei den Gegenständen für Magier bedienen können, haben sogar noch mehr Optionen.

Kluftformer ist eine gute Option für Kämpfer und Champions, die kontinuierlich Schaden austeilen, hat aber auch das Potenzial, ein noch breiteres Publikum anzusprechen.

Nicht zu unterschätzen: Nachternte ist für Ekko ähnlich gut wie der Hextech-Raketengürtel und in manchen Fällen sogar besser. Außerdem ist der Raketengürtel eine gute Wahl für Diana, wenn diese im Dschungel gespielt wird.

2_26_21_11-3-AP-Assassins.jpg

Magier

27 Treffer, 6 Fehlschläge. Hierbei handelt es sich um die Klasse, die unserer Meinung nach die meisten Probleme hat. Und obwohl nur 6 Gegenstände das Ziel verfehlen, gibt es einige andere, bei denen das beinahe der Fall wäre. Dafür gibt es vor allem zwei Gründe:

  1. Immerfrost ist weder stark noch ansprechend genug und wird so gut wie nie gekauft. Wir werden mit Patch 11.4 einen Buff veröffentlichen, der dieses Problem beseitigen sollte, und uns anschließend ansehen, ob weitere Änderungen nötig sind.
  2. Liandrys Qual/Ludens Sturm zählen zu den mythischen Gegenständen, die „mehr Synergien“ mit den Fähigkeitensets der Champions haben, was dazu führt, dass sie für einige Champions nahezu ein Muss sind. Beide Gegenstände sind stark und ansprechend, weshalb wir den Spielern weitere starke Optionen zur Verfügung stellen wollen, anstatt Dinge zu ändern, die aktuell gut funktionieren.

Nicht zu unterschätzen: Abgesehen von Immerfrost, der gerade verstärkt wurde, ist auch Liandrys Qual eine gute Wahl für Ahri, Annie, Orianna und Vel’Koz.

2_26_21_11-3-Mage-1.jpg

2_26_21_11-3-Mage-2_v3.jpg

Kämpfer

31 Treffer, 5 Fehlschläge. Was die strategischen Entscheidungen betrifft, so sind wir mit den mythischen Gegenständen für die Kämpfer sehr zufrieden. Es gibt mehrere Gegenstände mit klaren Vorteilen in bestimmten Situationen, die genau die Dynamik erzeugen, die wir uns wünschen.

Ein paar Moloche wie Garen und Darius sind zu stark von Schikane abhängig, weshalb wir wahrscheinlich ein paar kleine Anpassungen vornehmen müssen.

Nicht zu unterschätzen: Schikane für Aatrox und Fiora. Nicht überraschend, wenn man bedenkt, wie wichtig die Positionierung für diese beiden Champions ist.

2_26_21_11-3-Fighter-1.jpg

2_26_21_11-3-Fighter-2.jpg

Tanks

24 Treffer, 0 Fehlschläge. Zu Beginn der Vorsaison gab es so gut wie keine Optionen für unterstützende Tanks, die gleichzeigt farmen wollten. Sonnenfeuer-Ägide war nicht nur die beste Entscheidung, um genug Schaden auszuteilen, sondern hatte auch eine besonders nützliche passive mythische Fähigkeit (Fähigkeitstempo). Dadurch wurde die Ägide zu einer unverzichtbaren Wahl, die in jeder Situation funktionierte.

Heute sind die Tanks die einzige Klasse ohne Fehlschläge. Dank einiger Balanceanpassungen und kleineren Überarbeitungen der mythischen Gegenstände für die Tanks konnten wir unser Ziel für diese Klasse zu 100 % erreichen.

Nicht zu unterschätzen: Turbo-Chemtank und Frostfeuer-Handschuh sind für Sejuani, Nunu, Zac, Malphite und Amumu wesentlich besser, als man glauben möchte.

2_26_21_11-3-Tank-1.jpg

2_26_21_11-3-Tank-2_v3.jpg

Verzauberer

10 Treffer, 1 Fehlschlag. Die Verzauberer weisen einen seltsamen Trend auf, da für sie sowohl Mondstein-Erneuerer, Imperiale Verfügung, Shurelyas Kampfhymne und Amulett der eisernen Solari starke Optionen sind. Dennoch konzentrieren sich die Spieler vor allem auf Mondstein-Erneuerer und Imperiale Verfügung, obwohl Amulett der eisernen Solari und Shurelyas Kampfhymne genauso gut wären.

Nicht zu unterschätzen: Amulett der eisernen Solari für das ganze Team – dieser Gegenstand zieht jedem Team mit hohen Schadensspitzen den Zahn.

2_26_21_11-3-Enchanters.jpg

Legendäre Gegenstände

Die legendären Gegenstände setzen eine andere Herangehensweise voraus, das hohe Niveau ist jedoch dasselbe: Jeder legendäre Gegenstand sollte abhängig vom Verlauf des jeweiligen Spiels strategische Optionen bieten.

Wir sehen uns Faktoren wie die Auswahlrate, die Siegesrate, die Auswahlreihenfolge und andere an, um zu ermitteln, wie die legendären Gegenstände abschneiden. Dabei ist es besonders hilfreich, sich anzusehen, welche von ihnen am häufigsten gleich nach dem mythischen Gegenstand gekauft werden.

Hier sind die legendären Gegenstände, die am häufigsten und am seltensten gekauft werden. Viele der letzten Änderungen zielten vor allem auf die starken (Zhonyas Stundenglas) und schwachen (Dämmerung von Silbersee, Kosmischer Antrieb, Giftzahn der Schlange) Ausreißer ab, um für mehr Entscheidungsfreiheit zu sorgen.

2_26_21_11-3-Legendary-Most.jpg

2_26_21_11-3-Legendary-Least.jpg

Ich hoffe, diese genaue Analyse war interessant und hilft dir dabei, unsere Herangehensweise und unsere zukünftigen Ziele für das Gegenstandssystem zu verstehen. Danke, dass du League mit uns spielst. Pass auf dich auf.



  • In die Zwischenablage kopiert