/dev:
/dev: Neuigkeiten zu Dr. Mundos Überarbeitung

Mundo liegt zwar immer noch unter dem Skalpell, dennoch wird es Zeit für eine Routineuntersuchung.

/dev:AutorDas Team, das für die Überarbeitung von Dr. Mundo verantwortlich ist
  • In die Zwischenablage kopiert

Hallo! Es ist schon eine Weile her, seit wir das letzte Mal über unseren Fortschritt bei der Champion-Aktualisierung von Dr. Mundo gesprochen haben, und heute haben wir jede Menge Informationen für dich. Die Produktion ist in vollem Gange, weshalb wir uns sein neuestes Charaktermodell, die Animationen, die visuellen Effekte und die Soundeffekte ansehen werden. Und danach werden wir einen ersten Blick auf seinen „Zorngeborener“-Skin werfen. 

Bevor wir jedoch loslegen, möchte ich noch einmal zusammenfassen, was wir bisher über die Aktualisierung von Dr. Mundo verraten haben.

Lasst mich durch, ich bin Arzt

Zu Beginn von Dr. Mundos Aktualisierung hatten wir drei Hauptziele:

  1. Wir wollten Mundos visuelle Darstellung und Thematik aufwerten, damit sie nicht nur besser aussehen, sondern auch besser zum modernen visuellen Stil von League passen.
  2. Wir wollten Verbesserungen an Mundos Fähigkeitenset vornehmen, ohne ihm seine Super-Tank-Regeneration und die Möglichkeit, Äxte zu werfen, zu nehmen.
  3. Mundo sollte ein sehr einfacher Champion bleiben.

Eine der ersten Herausforderungen für Mundo bestand darin, den richtigen Ton für seine Doktor-Thematik zu finden – ist er ein brillanter Doktor, der wahnsinnig geworden ist, oder ein „brillanter Doktor“, der einfach verrückt ist? Wir haben uns nach unserem ersten Beitrag das Feedback der Spieler durchgelesen und dabei festgestellt, dass die meisten von ihnen wollten, dass Mundo ein spaßiger Champion bleibt. Und das war auch die Richtung, die wir einschlugen. Wir wollen, dass Mundo eine „Dunkle Komödie“-Thematik verkörpert, um sich dadurch von den anderen Champions von League abzuheben.

Was das Gameplay angeht, so haben wir ein paar unterschiedliche Ansätze für Mundos Fähigkeitenset ausprobiert, dabei hat jedoch jenes am meisten Eindruck hinterlassen, bei dem es nahezu unmöglich wurde, Mundo dingfest zu machen. Immunität gegen Massenkontrolle ist immer ein mächtiges Werkzeug, weshalb Mundo selbst keine Effekte zur Massenkontrolle bekommen wird. Und natürlich wird er auch in Zukunft mit Äxten um sich werfen.

01_Mundo_Concept.jpg

Zu guter Letzt haben uns die Spieler darauf hingewiesen, dass Mundos Haare auf den Konzeptzeichnungen etwas zu „brav“ aussahen. Wir haben über dieses Feedback im Team gesprochen und sind zu dem Entschluss gekommen, ihn etwas „zerzauster“ aussehen zu lassen.

02_Updated_Mundo_Profile.jpg

KOMMEN WIR JETZT … ZU DEN NEUEN SACHEN!

Verrückter Brillanter Doktor auf der Flucht

Edgar „SpaceReptile“ Monteon, Berufsbeschreibung: Charakterkünstler

Der Entwicklungsprozess von Mundo war für mich als Charakterkünstler von Anfang an sehr spannend.

Mundos visuelle Entwicklung begann mit Konzeptzeichnungen, um seine Identität zu bestimmen. Anschließend bedienten wir uns dieser „zerhackten“ visuellen Elemente und arbeiteten sie weiter aus. Dabei habe ich so viel Zeit mit Mundos Sandalen, Drehscheiben und zerrissenen Kleidungsstücken verbracht, dass ich komplett in die visuelle Geschichte hinter seiner Person eingetaucht bin. Und genau diese immersiven Erfahrungen bereiten mir am meisten Spaß, weshalb ich sie mit dir teilen möchte.

03_Mundo_Base_Model.jpg

Die Entwicklung von Mundos neuem Modell und der Texturen lässt sich mit dem Aufbau von Voraussetzungen für andere Disziplinen (wie die der Animatoren und Effektkünstler) vergleichen. Außerdem müssen wir stets darüber nachdenken, in welcher Form wir die Aspekte des alten Modells bewahren, das wir im Laufe der Zeit zu lieben gelernt haben. Aus visueller Perspektive ist Mundo ein explosiver Charakter, der nicht in seine Kleidung passt – und genau das macht ihn für mich so bedrohlich und stark.

04_Mundo_Base.gif 05_Mundo_Buff.gif

Der neue Mundo bietet mehr Raum für einen dynamischeren Charakter – er trägt eine weiche Sandale und seine Animationen haben auf mehreren Ebenen Persönlichkeit. Es ist offensichtlich, dass Mundo eine Reihe von Modifikationen überstanden hat und dann von irgendwo entkommen ist. Die Kleidung, die Mundo trägt, und seine Waffen sind eindeutige Anzeichen dafür, was in Mundos jüngster Vergangenheit passiert ist, und es war ein Riesenspaß, Details auszuarbeiten, die diese Geschichte weiter vorantreiben.

06_Mundo_R.gif


Wirklich dumm und wirklich furchteinflößend

Drew „sandwichtown“ Morgan, leitender Animationskünstler:

Während der Entwicklung der ersten Konzepte wollte ich mich vor allem auf Mundos alberne Seite konzentrieren und herausfinden, wie weit ich gehen kann. Seine Dummheit hilft dabei, ihn einzigartig zu machen, und es machte wirklich großen Spaß, herauszufinden, wie dumm und albern wir ihn machen konnten. Wir wussten aber auch, dass er gefährlich sein musste, weshalb die eigentliche Herausforderung darin bestand, eine gute Balance zwischen seiner Bedrohlichkeit und seiner Dummheit zu finden. Die meisten seiner grundlegenden Mechaniken sollen sich wuchtig und stark anfühlen, gleichzeitig aber auch ein gewisses Maß an Leichtfertigkeit vermitteln.

07_Mundo_Q.gif

Ursprünglich sollte sein Q ein Sprungwurf sein, was zwar ziemlich gut funktionierte, sich aber zu fröhlich und sorglos anfühlte. Bei der aktuellen Version folgt er dem Schwung der Axt und unterbricht seinen Schritt nur kurz, um auszuholen und anschließend gleich weiter zu latschen, während er bereits eine neue Waffe aus seiner Tasche zieht. Die Tatsache, dass er während des Werfens weiterläuft, verleiht ihm eine gewisse Entschlossenheit. Er ist immer auf dem Vormarsch.

Sein Turmangriff betont jedoch seine Dummheit und seine Unfähigkeit, Schmerzen zu spüren …

08_Mundo_Tower.gif

Obwohl ich mir sicher bin, dass die Spieler diese Momente mit Stickern lächerlich machen werden, sorgen seine Kernanimationen dafür, dass er sich weiterhin wie eine unaufhaltbare Macht anfühlt. Mundo ist nicht zerbrechlich und kennt keine Zurückhaltung. Er sollte bei seinen Bewegungen immer 100 % geben, weil er nicht weiß, wie man sich zurückhält, und genau das macht ihn so gefährlich.

Chemisch verstärkte Physis

Jason „LankyTree“ Chisolm, visueller Grafikkünstler:

Als langjähriger League-Spieler zählen Überarbeitungen für mich zu meinen Lieblingsprojekten, vor allem, wenn es sich dabei um einen ikonischen Champion wie Dr. Mundo handelt. Ich überlege mir zu Beginn jedes Projekts ein paar Eckpfeiler für die visuellen Effekte, die dann im Grunde als meine Richtlinien dienen. Jeder Effekt, den ich erstelle, sollte etwas zur Stärkung dieser Eckpfeiler beitragen und sich von ihnen ableiten.

Und einer dieser Eckpfeiler für dieses Projekt war „chemische verstärkte Physis“. Ich wollte wirklich betonen, dass Mundos überragende Stärke und Unfähigkeit, Schmerzen zu empfinden, auf chemische Augmentierungen und Experimente zurückzuführen sind. Und das große hervorstechende Beispiel dafür ist Mundos ultimative Fähigkeit. Es ist dieser ikonische Moment, in dem sich Mundo in ein Monster verwandelt, dessen Leben sich regeneriert. Und diesen Moment wollte das Team wirklich in den Vordergrund rücken.

Werfen wir also einen Blick in Mundos große Tasche voller instabiler Chemikalien und medizinischer Werkzeuge, um herauszufinden, wie das funktioniert.

09_Mundo_VFX.gif

Wie können wir eine derart große Verwandlung zu einem Höhepunkt machen? Nun, das ist eigentlich ganz einfach: Wir machen ihn so groß, dass seine Jacke reißt und ihre Schnallen durch die Gegend fliegen. Und dann tränken wir ihn in ein paar Chemikalien aus Zhaun. Das machen wir so lange, bis diese Chemikalien ihn in einen Nebel hüllen und von seinem Körper tropfen.

Die Geräusche der Chemikalien aus Zhaun

Jayvon „Riot Jirsan“ Rymer, Sounddesigner:

Bei Überarbeitungen ist es immer besonders cool, Vergleiche zwischen den alten und neuen Versionen der Champions anzustellen. Was Dr. Mundo angeht, so wollte ich ein paar Dinge behalten, die die Spieler an ihm zu schätzen gelernt haben, und gleichzeitig seine Körperlichkeit und Stärke noch mehr betonen. Ich wollte, dass man wirklich das Gefühl bekommt, gegen eine unberechenbare Macht zu kämpfen, die im Laufe der Zeit immer stärker wird. Da es in den anderen Bereichen viele coole Experimente mit der Größe seiner Muskeln gab, wollte ich diesen Aspekt auch in seine Fähigkeiten einfließen lassen.

Ein weiterer Bereich, mit dem ich viel Spaß hatte, waren die Geräusche der Chemikalien aus Zhaun. Ich habe verschiedene Dinge wie die Bearbeitung von Eisaufnahmen ausprobiert, um herauszufinden, welche Tonalitäten ich dadurch erhalte. Außerdem habe ich Eiswürfel in eine besonders heiße Pfanne mit Öl geworfen und sogar auf die Aufnahmen von Hühnern in unserer Bibliothek zurückgegriffen, um die richtigen tonalen Texturen zu finden. Ich kann zwar noch nichts Konkretes präsentieren, hier sind jedoch ein paar Aufnahmen von den Elementen, die ich im Zuge meiner Experimente finden konnte. 



Dr. Mundo SFX Exploration

Einer der Skins

Sunuman „KindLeJack“ DePandito, Hobbychirurg:

Ich habe es schon einmal gesagt und ich sage es wieder: Es gibt nichts Aufregenderes als das Abschließen einer Championaktualisierung, nur um dann den Skin-Katalog aufzuschlagen und das unglaubliche Potenzial zu sehen, das sich darin verbirgt! Bei Riot stehen die Spieler im Vordergrund und ich glaube, dass sie sich kaum mehr über etwas freuen, als zu sehen, wie wir alle unsere jahrelange Erfahrung dazu nutzen, um die angestaubte Skin-Sammlung eines liebgewonnenen alten Champions zu entstauben. Die neueren Skins werden aktualisiert und an das neue Grunddesign angepasst – und das zahlt sich auch immer aus. Aber eigentlich sind es die alten Skins, die von solchen Überarbeitungen am meisten profitieren und bei den Spielern für Staunen sorgen.

Und wo wir gerade davon sprechen …

10_Rageborn_Mundo.jpg


Der Zorngeborene Mundo ist bereit für „Das schwarze Kontrollauge“-PvP-Turnier! Heute möchte ich über einen bestimmten Skin aus Mundos beeindruckendem Repertoire sprechen, der endlich bei einer mittlerweile beliebten Skin-Thematik ein neues Zuhause gefunden hat. „Roter Mundo“ kehrt mit etwas mehr Attitüde zurück – bei dieser Hommage an klassisches Fantasy brennt Mundo vor Zorn, während er sich wie ein Berserker zum Sieg kämpft. Nicht einmal süße Nekromanten sind vor ihm sicher!

Und damit wäre die Routineuntersuchung beendet

Das war so ziemlich alles für heute. Wir sind wie immer auf deine Gedanken und dein Feedback gespannt, also immer her damit. Das war unser letzter Beitrag zur Überarbeitung von Mundo und du kannst davon ausgehen, dass er in wenigen Monaten auf der PBE veröffentlicht wird. Bis dahin, bleib gesund!

11_Mundo_Items.jpg



  • In die Zwischenablage kopiert