Patchnotizen 7.17

von Aether, Costy, Gentleman Gustaf, Luqizilla

Willkommen zum neuen Patch!

Wie schon die vorhergehenden Patches enthält 7.17 nur wenige Balance-Anpassungen, allerdings ist er alles andere als klein! Ornn tritt nach Jahrhunderten der Einsamkeit in Erscheinung (zumindest fast, immerhin ist er ein Top-Laner). Außerdem beehren uns fünf neue Sternenwächter in der Kluft im valoranischen Stadtpark. Du weißt nicht genau, wo der valoranische Stadtpark ist? Es dauert nicht mehr lange, bis du Invasion, den neuen Spielmodus, spielen kannst. In diesem Patch werden auch einige Verbesserungen bei den Gegenstandssets implementiert. Endlich kannst du im Vorhinein wählen, in welchen Inventarplätzen deine Gegenstände landen sollen, wenn du sie kaufst!

Kleine organisatorische Anmerkung: Patch 7.17 wird dich länger als üblich begleiten, also dauert es auch ein kleines bisschen länger, bis angekündigte Inhalte freigeschaltet werden. Die nächsten Patchnotizen sind schon für den Patch der Weltmeisterschaft.

Wir wünschen viel Erfolg für deine Partien.
Paul „Aether“ Perscheid Phillip „Costy“ Costigan Mattias „Gentleman Gustaf“ Lehman Lucas „Luqizilla“ Moutinho

Zum Anfang

Patch-Aktualisierungen

08.09.2017 Invasion: Spielbalance

AUTSCH! Der Schaden der gespaltenen Geschosse vom „Großen Glubscher“ wurde verringert. Jetzt ist es ein bisschen weniger schmerzhaft. Du musst aber trotzdem ausweichen!

05.09.2017 Fehlerbehebung

Turm-Aggro

FEHLERBEHEBUNG Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Angriff auf einen gegnerischen Champion nicht die Aggro des gegnerischen Turms auf sich zog, wenn der Angriff zum gleichen Zeitpunkt stattfand, in dem der Turm nach dem Tod einer Einheit ein neues Ziel erfasste.

01.09.2017 Spielbalance-Aktualisierung

Ornn

Spieler benötigen zwar oft einige Zeit, um einen neuen Charakter zu lernen, aber Ornns Werte sind niedriger als gewohnt. Wir wollen hier eingreifen und seine Grundfähigkeiten etwas gleichmäßiger und konsistenter machen, damit er leichter zu lernen sein sollte.
SCHAUFENSTERBUMMEL Die Händler-Oberfläche von Ornns Passiv – Lebende Schmiede aktualisiert sich nun wie beabsichtigt, wenn du Gegenstände kaufst.
VULKANAUSBRUCH Die Erscheinungszeit der Säule von Q – Magmaspalte wurde gesenkt von 1,25 Sekunden 1,125 Sekunden.
EINGEMAUERT Die Säule von Q – Magmaspalte stößt nun Champions fort, die sich bei ihrem Erscheinen auf ihr befinden.
MAUERBAU Q – Magmaspalte versucht nun, die Säule außerhalb einer Mauer erscheinen zu lassen, wenn sie sich ein Stück darin befindet, ansonsten zerstört sie sich selbst.
ANGEHEIZT Die Dauer von W – Feuerbalg wurde erhöht von 500 550 und weitet sich am Ende etwas aus.
AUF GLÜHENDEN KOHLEN Die Verringerung von Ornns Lauftempo durch sein W – Feuerbalg wurde gesenkt von 65 % 50 %.
VERZEIHUNG E – Sengender Ansturm stößt die Gegner, durch die Ornn stürmt, nicht mehr zurück.

25.08.2017 Spielbalance-Aktualisierung

Ornn

Ornn hatte seit seines ersten Auftritts vor ein paar Tagen Schwierigkeiten, Siege einzufahren. Unten folgen ein paar Verbesserungen für unseren Schmiedemeister, aber wir wollen auch seinen Teammitgliedern folgendes stark ans Herz legen: fokussiert euch nicht sofort auf seine Meisterwerke! Diese Gegenstände sollen im späteren Spielverlauf eure Werte vorteilhaft verbessern und nicht eure ersten großen Gegenstandskäufe ersetzen oder verzögern.
LEBENSSTEIGERUNG 85 90
GRUNDWERT FÜR LEBENSREGENERATION 7,18 9
STEIGERUNG LEBENSREGENERATION 0,6 0,8
STEIGERUNG ANGRIFFSTEMPO 1,3 % 2 %
R – RUF DES SCHMIEDEFEUERS ABKLINGZEIT 150/115/80 Sekunden 130/100/70 Sekunden

25.08.2017 Fehlerbehebung

Rücknahme: Steinpanzer des Wasserspeiers

Die Änderungen über mehrere Patches für den Steinpanzer des Wasserspeiers, die wir mit diesem Patch gestartet haben, führten zu Problemen mit Kled. Wir kümmern uns darum, als Teil der anstehenden Änderungen die Interaktion zu korrigieren, aber können Kled nicht so lange deaktivieren. Wir setzen den Steinpanzer des Wasserspeiers wieder in seinen Zustand von 7.16 zurück, damit Kled wieder verfügbar sein kann.
RÜCKGÄNGIG GEMACHT Die Änderungen in 7.17 am Steinpanzer des Wasserspeiers wurden wieder zurückgenommen.

24.08.2017 Fehlerbehebung

Ornn

FEHLERBEHEBUNG Ein Lag-Problem wurde gemindert, das durch die Aktualisierung von Ornns Händler-Oberfläche hervorgerufen wurde, wenn er außerhalb der Basis einen Gegenstand gekauft hat. Bis 7.18 wird die Oberfläche nur Basisgegenstände anzeigen und sich nicht aktualisieren, wenn Ornn etwas kauft.
ZUSÄTZLICHE FEHLERBEHEBUNG Dadurch wird außerdem ein Problem behoben, bei dem die Oberfläche Ornn Gegenstände zum Kauf vorschlug, die er sich nicht leisten konnte.

Zum Anfang

Champions

Ornn

Ornn, der Gott der Vulkanschmiede, wird im Laufe von Patch 7.17 veröffentlicht! Um die Wartezeit zu verkürzen, kannst du hier mehr über den neuesten Champion erfahren:

Draven

Passiv gewährt von Grund auf weniger Gold; Draven verliert mehr Steigerungen, wenn er stirbt.

Draven mag zwar die Lane ordentlich unter Druck setzen, allerdings können seine Gegner ihn davon abhalten, ins mittlere oder späte Spiel zu skalieren, wenn sie ihm früh den Wind aus den Segeln nehmen. (Draven muss die Lane mit höherer Stufe und mehr Gegenständen verlassen als seine Gegner, wenn er in Teamkämpfen von Nutzen sein will.) Doch zurzeit ist das nicht der Fall. Sofern ein Team den ruhmreichen Scharfrichter nicht am laufenden Band gankt, reicht ein einzelner Tod hier und da einfach nicht aus, um Draven aufzuhalten. Ab jetzt verliert Draven mehr Steigerungen Verehrung, wenn er stirbt, und erhält weniger kostenloses Gold, wenn er den Gegnern seine Äxte in den Rücken rammt.

Passiv – League of Draven

VERLORENE VEREHRUNGSSTEIGERUNGEN BEI TOD 50 % 75 %
GRUNDBETRAG GOLD BEI TÖTUNGEN VON CHAMPIONS 50 25

Ezreal

Rate von Q erhöht.

Wenn wir uns das aktuelle Verzauberer-Metaspiel in der unteren Lane ansehen, ist es kein Wunder, dass Ezreal keine überragenden Leistungen vollbringen kann. Immer wenn er einen Stichelangriff ausführt, wird er schnell durch einen Schild oder eine Heilung gekontert. Also haben wir nach Wegen gesucht, wie Ez seine Mahou* wirkungsvoller einsetzen könnte. Aufgrund der großen Reichweite, geringen Abklingzeit und der geringen Manakosten von „Mystischer Schuss“ ist es Ez möglich, seine Gegner in der Anfangsphase zu stören. Je weiter das Spiel fortschreitet und je mehr Fähigkeiten seine Gegner haben, desto weniger ist er eine Bedrohung. Auch die Wahl seiner Gegenstände nehmen darauf Einfluss. Ezreal erreicht seine Stärkespitze durch Gegenstände mit einmaligen Effekten, sobald seine Träne das Maximum erreicht und Muramana vervollständigt ist. Das trifft normalerweise dann zu, wenn er Stärke der Dreieinigkeit fertig hat und die beiden ihm einen gewaltigen Schadensschub geben. Uns gefällt Ez so. Daher soll er sich in der Anfangsphase, und sobald er seine zwei Gegenstände zusammen hat, künftig mehr Vorteile erarbeiten können.

(*Anmerkung des Übersetzers: „Mahou“ bedeutet Magie)

Q – Mystischer Schuss

RATE 1,1 Gesamtangriffsschaden 1,25 Gesamtangriffsschaden

Hecarim

E läuft während des Ansturms von R nicht mehr ab. Die Furchtdauer von R skaliert mit der zurückgelegten Entfernung.

Es ergibt Sinn, dass Hecarim als untoter Reiter seine Gegner niedertrampelt. Im Moment ist es für Hecarim üblich, auf jemanden zuzugaloppieren, und dann aus nächster Nähe den Ult zu aktivieren. Das mutet allerdings nicht sehr pferdetypisch an. Damit er sich eher wie die Kavallerie anfühlt, haben wir seinen Ult sowie die Interaktion mit „Vernichtender Ansturm“ etwas abgeändert, sodass aggressive Angriffe aus der Distanz sich leichter ausführen lassen.

E – Vernichtender Ansturm

neuUNAUFHALTSAM Die Dauer läuft nun während „Ansturm der Schatten“ nicht mehr ab.

R – Ansturm der Schatten

FURCHTDAUER 1 Sekunde 0,75–1,5 Sekunden (basiert auf der zurückgelegten Distanz von Hecarim mit seinen schemenhaften Reitern)

Leona

Die Markierung des Passivs verfällt schneller, verursacht aber beim Auslösen mehr Schaden. Abklingzeit von Q auf niedrigen Rängen verringert und ab Rang 5 erhöht.

Obwohl Leona in gewöhnlichen Spielen immer zu den Schwergewichten zählte, gelang es ihr nie, im oberen Bereich der Rangliste einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Unser Ziel ist es, Leona mit diesem Patch derart zu verbessern, dass sie vor allem in den Händen von talentierten Spielern aufblüht. Die Wirkung von „Sonnenlicht“ wird vor allem für synchrone Duos erhöht, die es sofort nach dem Markieren auslösen. Diese Aktivierungen sind jedoch nicht mehr garantiert, wenn Leona und ihr Carry nicht im Gleichschritt marschieren. Die Anpassungen bei der Abklingzeit von „Schild des Tagesanbruchs“ erlaubt es Leona, ihrem Team in frühen Scharmützeln zu helfen, in denen sie sonst ewig mit ihrem Schwert wild um sich schlagen musste, nachdem sie einen Kampf begonnen hatte.

Passiv – Sonnenlicht

MARKIERUNGSDAUER 3,5 Sekunden 1,5 Sekunden
SCHADEN 20–105 (auf Stufen 1–18) 25–144 (auf Stufen 1–18)

Q – Schild des Tagesanbruchs

ABKLINGZEIT 9/8/7/6/5 Sekunden 6 Sekunden

Maokai

Das Passiv kann nicht mehr durch Augen ausgelöst werden.

Im letzten Patch haben wir vergessen, Maokai im Hinblick auf die Trefferinteraktionen mit Augen zu standardisieren. Dieses Versäumnis holen wir in diesem Patch nach.

Passiv – Magie auslaugen

AUGEN SIND KEINE LEUTE „Magie auslaugen“ wird nicht mehr ausgelöst, wenn Maokai ein Auge angreift.

Urgot

Verlangsamungsdauer und Zeitfenster für Neuaktivierung von R erhöht. Sperre von W verringert, nachdem ein Champion mit E verfehlt wurde. Schwächung durch anvisiertes W wird bei Treffern von W erneuert.

Leider strauchelt der Hüne mit den krassen Knien ein wenig. Um ihm wieder auf die vielen Beine zu helfen, geben wir Urgot mehr Zeit, um seine Opfer unter die Exekutionsschwelle von „Schreckensherrschaft“ zu bringen, damit er das folgende Spektakel zuverlässiger zeigen kann. Außerdem beheben wir einige Fehler und Interaktionen von „Säuberung“ und „Verachtung“, damit Urgot sich eher verhält wie erwartet, sobald er seine Gegner anvisiert hat und wegpustet.

W – Säuberung

KONZENTRIER DICH „Säuberung“ erneuert jetzt die Dauer der „Anvisiert“-Schwächung von W, wodurch vermieden wird, dass Urgot plötzlich während der „Säuberung“ das Ziel wechselt.

E – Verachtung

SCHNELLE ERHOLUNG Wenn Urgot während „Säuberung“ „Verachtung“ einsetzt, dabei aber keinen Champion schleudert, so feuert er „Säuberung“ jetzt früher weiter, bis die Dauer abgelaufen ist (Sperre verringert auf ~1,375 Sekunden 1 Sekunde).

R – Schreckensherrschaft

VERLANGSAMUNGSDAUER UND ZEITFENSTER FÜR NEUAKTIVIERUNG 3 Sekunden 4 Sekunden

Zed

Grundangriffstempo erhöht. Schattendauer von W erhöht.

Zed könnte eigentlich etwas stärker sein, aber wir glauben, dass seine Schadensspitzen schon recht ordentlich sind. Deswegen geben wir dem Meister der Schatten mehr Möglichkeiten, seine Gegner auszumanövrieren und seinen „Lebenden Schatten“ für noch mehr Ninja-Action einzusetzen. Dadurch kann Zed Vasallenwellen besser kontrollieren und im Alleingang seine Lane vorantreiben. Außerdem kann er so mehrere Zeitfenster finden, in denen er seine Fähigkeiten aggressiver einsetzen kann.

Grundwerte

GRUNDANGRIFFSTEMPO 0,644 0,651

W – Lebender Schatten

SCHATTENDAUER 4,5 Sekunden 5 Sekunden

Zum Anfang

Gegenstände

Glühender Rauchschwenker

Die Verbesserungen für Angriffstempo und Lebensentzug wurden verringert.

Glühender Rauchschwenker gewährt bereits ausreichend Stärke als eilig gebauter Gegenstand, nämlich Angriffstempo und Lebensraub für Carrys, die noch an ihren multiplikativen Gegenständen arbeiten. Also muss er im späten Spiel nicht auch noch derartig gut skalieren.
VERBESSERUNG FÜR ANGRIFFSTEMPO 20–35 % 25 %
VERBESSERUNG FÜR LEBENSRAUB 20–35 25

Steinpanzer des Wasserspeiers

Die Einführung des Steinpanzers hat Tanks in dieser Saison ein mächtiges Werkzeug dafür gegeben, ihre Überlebensfähigkeit in Teamkämpfen zu verdoppeln. Aber wir müssen eine Reihe an Problemen beheben, wenn das weiter so sein soll. In diesem Patch wird eine fehlerhafte Interaktion mit Glutkoloss behoben, dessen Modifikator für zusätzliches Leben aufpoliert wurde, was den Steinpanzer viel mehr gestärkt hat als beabsichtigt. Das wiederum hatte Auswirkungen auf den Ult von Cho’Gath sowie auf den Schild durch das Amulett der eisernen Solari, sodass wir dagegen dringend etwas unternehmen mussten und dem Fehler einen eigenen Abschnitt gewidmet haben. Eine Fehlerbehebung wird dafür sicher nicht ausreichen, also darfst du in den kommenden Patches mit weiteren Veränderungen rechnen.
FEHLERBEHEBUNG Es wurde ein Problem behoben, bei dem „Metallisieren“, die aktive Komponente des Steinpanzers, vergessen hatte, bei der Berechnung der Lebenserhöhung den „+20 %“-Modifikator für zusätzliches Leben von Glutkoloss zu entfernen. Der Modifikator von Glutkoloss wird erst nach allen anderen Effekten angewendet, die das Leben modifizieren, sodass „Metallisieren“ viel stärker als beabsichtigt war.
SO VIEL RECHNEN Ein Beispiel: bei 1000 zusätzlichem Leben gewährte die Kombination von Glutkoloss + Steinpanzer 1640 zusätzliches Leben anstatt 1400, wenn drei oder mehr Gegner in der Nähe waren. (Diese Zahlen berücksichtigen nicht den Grundwert für Leben, da dieser Teil von Steinpanzer nicht fehlerhaft war.)

Zum Anfang

Bevorzugte Gegenstandsplätze

Gegenstände können nun bestimmten Plätzen in deinen Gegenstandssets zugewiesen werden!

Das ist für alle, die verzweifelt Zhonya aktivieren wollten und nur die Laufstiefel gespammt haben.
PERSÖNLICHE VORLIEBEN Bevorzugte Gegenstandsplätze sind eine neue Funktion von Gegenstandssets (zu finden unter dem Reiter „Sammlung“). Die Einstellungen werden pro Gegenstandsset gespeichert, also stelle sicher, dass du die jeweiligen Gegenstandssets den richtigen Champions und Karten zugewiesen hast!
KLICK MICH Bei Gegenständen, die einem Gegenstandsset hinzugefügt wurden, wird jetzt in der rechten oberen Ecke ein Gittersymbol eingeblendet. Durch einen Klick auf dieses Symbol kannst du für diesen Gegenstand einen bevorzugten Platz festlegen.
ÜBERFLÜSSIG, ABER VITAMINREICH Einem bevorzugten Platz können mehrere Gegenstände zugewiesen werden, aber ein Gegenstand kann nur einem bevorzugten Platz zugewiesen werden.
WIE NETT Wenn du einen Gegenstand mit einem bevorzugten Platz kaufst, passt sich dein Inventar automatisch an, damit dieser Gegenstand auf seinen bevorzugten Platz kommt. Es sei denn, ein anderer Gegenstand mit aktiver Komponente befindet sich bereits auf diesem Platz.
WIE FLEXIBEL Du kannst dein Inventar im Spiel aber immer noch frei nach deinen Wünschen anordnen!
HALB SO WILD Wenn du im Spiel Gegenstandssets wechselst, werden auch deine Einstellungen zu bevorzugten Gegenstandsplätzen gewechselt. Achtung: Das standardmäßige Gegenstandsset hat keine zugewiesenen bevorzugten Plätze.

Zum Anfang

Ehrungen

Manchmal will man einfach sofort mit dem nächsten Spiel weitermachen. Wenn du nun also Ehrungen erhältst, nachdem du bereits die Spielzusammenfassung geschlossen hast, erhältst du eine Benachrichtigung.
HEY, WARTE MAL Du erhältst jetzt eine Benachrichtigung, wenn du Ehrungen aus einer vorhergehenden Partie verpasst hast.

Zum Anfang

Spielmodus-Rotation

Jagd des Blutmonds

„Die Jagd des Blutmonds“ droht vom 25.08.2017 um 21:00 Uhr MESZ bis 29.08.2017 um 13:00 Uhr MESZ und vom 31.08.2017 um 21:00 Uhr MESZ bis 05.09.2017 um 13:00 Uhr MESZ. Opfere Geister, Dämonenherolde und gegnerische Champions, um Punkte und das Brandzeichen des Dämons zu erlangen. Das Brandzeichen macht dich unsichtbar, sodass du deine Beute besser jagen kannst.

Nur die 20 teuflischsten Champions dürfen an der Jagd teilnehmen (davon werden 10 kostenlos in diesem Spielmodus verfügbar sein).

Kostenlos spielbar

  • Ahri
  • Akali
  • Elise
  • Evelynn
  • Katarina
  • Kennen
  • LeBlanc
  • Rengar
  • Shaco
  • Talon

Verfügbar, wenn du den Champion besitzt

  • Camille
  • Diana
  • Ekko
  • Fizz
  • Kassadin
  • Kha’Zix
  • Lee Sin
  • Pantheon
  • Yasuo
  • Zed


Halte weiter Ausschau nach Informationen, während der Blutmond langsam aufgeht. Frohe Jagd.

Zum Anfang

Anstehende Events

Neue Skins: Sternenwächter

Es ist an der Zeit zu glänzen, meine Damen und Herren. Fünf neue Sternenwächter-Skins fallen in diesem Patch vom Himmel.

Neuer Spielmodus: Invasion

Erlebe die Ankunft des neuen Sternenwächterteams und nimm am neuen Spielmodus „Invasion“ teil, um die Stadt vor Monsterangriffen zu beschützen. Verbündet euch vom 07.09.2017 um 20:00 Uhr MESZ bis 26.09.2017 um 08:59 Uhr MESZ im Fünfspieler-PvE-Modus, um das Sternenlicht zu verteidigen. Verdiene Sternenlicht-Marken für abgeschlossene Missionen auf dieser personalisierten Karte, und wandle diese Marken in das „Neuer Horizont“-Auge und einen geheimnisvollen Hextech-Champion um (zufälliger permanenter Champion). Im „Invasion“-Spielmodus sind alle Sternenwächter-Skins kostenlos spielbar.

Freu dich auf weitere Details, die während des Sternenwächter-Events enthüllt werden.

Zum Anfang

Spielverlauf

Während Patch 7.17 werden wir den Spielverlauf aktualisieren, damit er mit einer Änderung der API-Richtlinien von Riot übereinstimmt. Webseiten von Drittanbietern können dann Daten von ungewerteten Spielen sammeln und anzeigen, solange bestimmte Regeln eingehalten werden. Weitere Informationen erhältst du im Entwicklerportal.
NORMALE SITUATION Der Spielverlauf von ungewerteten Spielen wird nun öffentlich angezeigt.

Zum Anfang

Fehlerbehebungen

  • Die Start-Gegenstände von Cho’Gath kosten nun nicht mehr als das verfügbare Startgold.
  • Muramana erstattet nun richtigerweise 15 % des verbrauchten Manas.
  • Klinge des gestürzten Königs bewirkt nicht mehr, dass Schwarzes Beil zwei Steigerungen pro normalem Angriff verteilt.
  • Es wurde eine Interaktion berichtigt, aufgrund derer geladene Angriffe einige Lauftemposchübe verhinderten. Dies trat bei dem Aktiv von Klinge des gestürzten Königs sowie bei Warwicks W – Blutjagd auf.
  • Urgot ist nicht länger zu cool für Kontroll-Augen. Diese befinden sich jetzt auch unter seinen empfohlenen Gegenständen.
  • Yasuo kann nicht mehr Zekes Konvergenz aktivieren, indem er R – Windschwert bei einem Gegner einsetzt, der nicht in der Luft ist.
  • Rek’Sais E – Tunnel bleiben nicht mehr dauerhaft erhalten, wenn sie bei ihrem Austritt zerstört werden.
  • Zacs Tröpfchen von seinem Passiv – Zellteilung werden jetzt unsichtbar, wenn sie sich im Nebel des Krieges befinden.
  • Sternenwächterinnen Jinx und Poppy spielen nun nicht mehr ihr Lied zum Spielstart ab, wenn sie das erste Mal wiederbelebt werden.
  • Twisted Fates durch W – Zieh eine Karte verstärkte normale Angriffe verbrauchen nun nicht mehr alle aufgeladenen Verbesserungsladungen.
  • Die aktive Komponente von Befreiungsschlag wird nun wie beabsichtigt durch sein eigenes Passiv mit +10 % Heil- und Schildkraft verstärkt, während der wirkende Champion tot ist.
  • Malzahars Passiv – Leerenverschiebung blockt nun korrekterweise Fizz‘ R – Köder auswerfen.
  • Nidalees W – Auflauern wird nicht mehr als zulässige Einheit für Bards Q – Kosmische Bindung für eine Betäubung angesehen.
  • Illaois W – Harte Lektion verursacht nicht mehr zusätzlichen Schaden bei kritischen Treffern, wenn sie springt.
  • Zeds R – Zeichen des Todes verhält sich nicht länger inkonsistent beim Zusammenspiel mit Ryzes R – Weltentor.
  • Es wurde ein Problem behoben, aufgrund dessen Cassiopeias Porträt bei Verwendung eines spezifischen Skins zu ihrem Standard-Skin wechselte, während sie tot war.
  • Die Sprachausgabe von Arcade-Hecarim ist jetzt leichter zu hören.
  • Sternenvernichter-Threshs Grafikeffekte für Verbesserungen folgen dem Modell jetzt für alle Animationen.
  • Sternenwächterin Lulus Grafikeffekte für Verbesserungen folgen dem Modell jetzt für die Animationen von „Heimwacht“ und Rückruf.
  • Schlittenglocken-Katarina bleibt nun nicht mehr in ihrer Rückruf-Animation hängen, wenn sie ihr Passiv – Unersättlichkeit direkt vor ihrem Rückruf verwendet.
  • Die visuellen Effekte von Prächtige Nihilanze Hecarims Q – Toben werden nicht mehr vorzeitig beendet, nachdem die zweite Steigerung erhalten wurde.
  • Drachenzähmer-Lulus Pix verwendet nun nicht mehr die klassischen visuellen Effekte.
  • Blutmond-Jhins R – Letzte Verbeugung verfügt jetzt über Indikatoren für Gegner und Verbündete.
  • Schlachtboss-Malzahars Animation für normale Angriffe ist jetzt nicht mehr schneller als die seines Standardmodells.
  • Spieler, die den Modus für schwache Geräte aktiviert haben, können jetzt wie beabsichtigt auf die Kurzinfos zu Ehrungen in der Spielzusammenfassung zugreifen.
  • Gesperrte Spieler erhalten nun eine passende Kurzinfo über den Grund ihrer Sperrung.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Status ‚Abwesend‘ nicht funktionierte.

Zum Anfang

Neo-PAX-Sivir

Neo-PAX-Sivir kommt später in diesem Patch! Neo-PAX-Sivir ist ein exklusiv als Beute erhältlicher Skin und kann ab dem 31.08.2017 um 20:00 Uhr MESZ bis zum 09.01.2018 um 08:59 Uhr MEZ mit 10 Edelsteinen hergestellt werden. Hier erfährst du mehr über Neo-PAX-Sivir.

Hinweis: Die Besitzer des originalen „PAX-Sivir“-Skins erhalten Neo-PAX-Sivir automatisch, sowie einen besonderen Rahmen für den Ladebildschirm für ihren Originalskin. Die alte PAX-Sivir wird NICHT mehr verschenkt oder als Beute oder anderweitig verfügbar gemacht.

Zum Anfang


1 month ago

Suchwörter: 
Patch Notes