League of Legends ermöglicht es Spielern, laufenden Spielen im Beobachtermodus beizuwohnen. Der Beobachtermodus unterscheidet sich in einigen Punkten von der normalen Ansicht für Spieler. Beispielsweise haben Beobachter keinen Champion und auch keine Teamzuordnung. Stattdessen kann er seine Seite frei wählen und das Spiel so aus der Perspektive beider Teams erleben. Beobachter können sogar den Nebel des Krieges vollständig aufheben, um das ganze Richtfeld im Blick zu behalten. Zudem stehen Beobachtern weitere Informationen schnell und auf einfache Weise für beide Teams zur Verfügung, etwa Statistiken, die verwendeten Gegenstände, die Gesamtmenge an angesammeltem Gold oder die Abklingzeiten von Fähigkeiten.

Der Beobachtermodus kann ein herausragendes Werkzeug für Spieler sein, die mehr über die Nuancen des Gameplays von League of Legends erfahren möchten - oder für Kommentatoren, die kompetitive Spiele kommentieren möchten.

ALLGEMEINE FAQ

  • Ich möchte einem Spiel zusehen. Wie gelange ich in den Beobachtermodus?

    Über die Liste freier Spiele ist es nun möglich, einem Spiel als Spieler oder Beobachter beizutreten. Alternativ kann man auch in die Position eines Beobachters wechseln, während man als Spieler in einer Lobby wartet.

  • Welchen Spielen kann ich zusehen?

    Im Augenblick ist der Beobachtermodus nur für eigene Spiele verfügbar. Spielen, die über die automatische Zuteilung erstellt wurden, kann nicht zugesehen werden.

  • Gibt es eine Strafe, wenn man als Beobachter vorzeitig aussteigt?

    Nein. Beobachter können Spiele jeder Zeit verlassen. Zudem werden Beobachter nicht dazu gezwungen, ihrem bisherigen Spiel wieder beizutreten.

  • Kann ich einem Spiel, dem ich zugesehen habe, wieder beitreten, wenn meine Verbindung getrennt wurde?

    Ja. Bei der nächsten Anmeldung wird eine entsprechende Frage eingeblendet, ob man dem Spiel weiter bzw. wieder zusehen möchte.

  • Wird es leicht, die Teamstatistiken im Beobachtermodus zu vergleichen?

    Ja. Gold, Tötungen und zerstörte Türme sind sofort einsehbar.

  • Erhalte ich Erfahrungs- oder Einflusspunkte, wenn ich einem Spiel zusehen?

    Nein. Beobachter erhalten weder Erfahrungs- noch Einflusspunkte.

  • Wird der Beobachtermodus Leistungsprobleme für die anderen Spieler bedeuten?

    Nein. Die Spieler sollten keinen Einfluss spüren, egal welche Probleme die Beobachter haben.

  • Wie sehen Riots Pläne für den Beobachtermodus aus?

    Der Start des Beobachtermodus ist nur der Anfang. Wir haben aufregende Pläne, um die Features und den Umfang für Beobachter auszubauen!

BEDIENUNG IM BEOBACHTERMODUS

  • Wie kann ich mir Statistiken und Informationen zu einzelnen Spielern ansehen?

    Um die Gegenstände und Statistiken eines Spielers anzusehen, muss dieser einfach über einen Klick ausgewählt werden. Um Spieler zu vergleichen, kann mit der Tabulatortaste eine Punkteanzeige eingeblendet werden, die die einzelnen Statistiken aller Spieler der beiden Teams beinhaltet. Dies beinhaltet: Tötungen, Tode, Unterstützungen, getötete Vasallen, Gegenstnde, eigene Punkte, aktuelles Gold und gesamtes Gold.

  • Kann ich die Attribute von zwei Spielern vergleichen?

    Die Tabulatortaste oder auch die O-Taste blenden eine Punkteanzeige ein, in denen die einzelnen Werte aller Spieler beider Teams eingesehen werden können. Dies beinhaltet: Tötungen, Tode, Unterstützungen, getötete Vasallen, Gegenstnde, eigene Punkte, aktuelles Gold und gesamtes Gold.

  • Kann ich die Kamera auf einen Spieler fixieren, dem ich zusehen möchte?

    Ja. Die Kamera kann auf verschiedene Weise auf das aktuell gewählte Ziel fixiert werden: Es ist möglich, einen Doppelklick auf den Champion auszuführen, die Y-Taste zu benutzen oder dies über das Menü in der unteren linken Ecke einzustellen.

  • Kann ich schnell zwischen der Perspektive einzelner Spieler wechseln?

    Ja. Man kann schnell zwischen den Perspektiven einzelner Spieler wechseln, indem man einfach auf das jeweilige Portrait am linken oder rechten Bildschirmrand klickt. Alternativ kann jeder Spieler über die Auswahlliste in der unteren linken Ecke ausgewählt werden.

  • Kann ich den Nebel des Krieges während des Beobachtens ein- oder wieder ausschalten?

    Ja, der Nebel des Krieges kann aus der Sicht beider Teams betrachtet werden. Es ist auch möglich, die Sicht beider Teams zu kombinieren oder den Nebel des Krieges komplett zu entfernen.

  • Kann ich den Laden öffnen, um mir die Gegenstände während des Beobachtens ansehen?

    Im Augenblick können sich Beobachter nicht im laden umsehen.

  • Kann ich den Chat der Spieler einsehen, während ich zusehe?

    Nur Chat, der an „Alle“ geschickt wurde, ist sichtbar. Der Chat der einzelnen Teams untereinander ist allerdings nicht einsehbar.

  • Kann ich mich mit den Spielern unterhalten, während ich zusehe?

    Nein. Die Kommunikation mit den aktiven Spielern ist nicht erlaubt.

  • Kann ich mich mit den anderen Beobachtern im gleichen Spiel unterhalten?

    Nein. Beobachter können sich im Moment nicht miteinander unterhalten. Sie können sich aber weiterhin mit ihren Freunden im PvP.net über Nachrichten austauschen.

  • Kann ich Signale benutzen und die Signale der einzelnen Teams sehen, während ich zusehe?

    Ja. Als Beobachter erscheinen Signale des blauen Teams in Blau und Signale des violetten Teams in Violett. Beobachter können zwar selbst Signale auslösen, diese sind aber eher für Kommentatoren gedacht und können von anderen Spielern im Spiel nicht gesehen werden.

  • Wie viele Spieler können bei einem einzelnen Spiel zusehen?

    Im Augenblick gibt es für jedes freie Spiel in League of Legends zwei Plätze für Beobachter. Dies kann sich allerdings noch ändern.

  • Kann ich bereits laufenden Spielen zusehen?

    Beobachter müssen bereits vor Spielbeginn in der Lobby anwesend sein. Im Moment ist es nicht möglich, einem laufenden Spiel als Beobachter beizutreten.

  • Können Beobachter meinen Gegnern mitteilen, was passiert?

    Nein. Es gibt eine dreiminütige Verzögerung im Beobachtermodus, um zu verhindern, dass Beobachter Informationen weitergeben.

  • Kann ich Beobachter aus der Lobby kicken, bevor ein Spiel beginnt?

    Ja. Besitzer von freien Spielen können Beobachter wie normale Spieler kicken oder bannen.

  • Können Beobachter die von beiden Teams gewählten Champions während der Championauswahl sehen?

    Ja, Beobachter sehen die jeweilige Wahl, ob es sich nun die freie oder abwechselnde Wahl handelt.

  • Kann ich festlegen, ob und wer meinen Spielen zusehen kann?

    Beistzer können Beobachter zulassen oder diese verbieten. Beobachter müssen wie normale Spieler dem Spiel über die Liste freier Spiele beitreten. Soll ein bestimmter Spieler nicht zusehen können, so ist es möglich, diesen zu kicken oder zu bannen, bevor das Spiel beginnt.

TASTENBELEGUNG IM BEOBACHTERMODUS