Sion
Der untote Moloch

Jemandem das Leben zu nehmen ist recht einfach, allerdings hat niemand diese Kunst so perfektioniert wie Sion. Er stürmte mit einer Armee nach der anderen durch den Rachen des Todes bis der stetig wachsende Stadtstaat Noxus größer war als alle anderen Nationen. Doch selbst die mächtigen fallen...doch obwohl Sions Tod die Bewohner Noxus‘ schockierte, ging er mit der Sicherheit vor den nun führerlosen demacianischen Truppen einher.

Doch Sions Geschichte endete nicht mit seinem Tod. Um die Heldenverehrung der Noxier auszunutzen, ergriff der Großgeneral drastische Maßnahmen, um ihren größten Champion vom Tod zu erlösen. Es mag zwar einfach sein, ein Leben zu nehmen, doch es ist umso schwerer, eines wiederherzustellen. Sion ist wiederauferstanden, doch nicht als Mensch. Ohne seine Intelligenz und sein kriegerisches Geschickt ist er lediglich eine Tötungsmaschine, die alles - ganz gleich ob Freund oder Feind - vernichten will. Die Noxier mussten lernen, dass sie ihre neue Waffe nicht kontrollieren konnten und sperrten sie daher ein. Jahrhunderte vergingen, bevor ein anderer Großgeneral zu Sions Grab zurückkehrte, um den größten Champion aller Zeiten vollständig wiederzubeleben.

Der Tod ist kein Hindernis mehr für Sion - wann immer er in der Schlacht fällt, wird der einst große Krieger einfach wieder von seinen Kommandanten zusammengesetzt. Doch in diesem vernarbten Körper steckt eine Seele, die verzweifelt nach dem Sinn ihres einstigen Lebens sucht und wenn dieser Sinn zu Kriegszeiten am klarsten wird, dann soll der Krieg für ihn niemals enden.

Fähigkeiten

  • Passive: Ruhm im Tode

    Nachdem er getötet wurde, erweckt sich Sion selbst wieder zum Leben, doch sein Leben sinkt schnell ab, während er wieder auferstanden ist. Er erhält in dieser Zeit einen großen Bonus auf Angriffsschaden, Angriffstempo und Lebensraub. Alle seine Fähigkeiten werden durch Todeswoge ersetzt, welche ihm einen starken aber kurzen Lauftempobonus gewähren. Sobald sein Lebensbalken leer ist, stirbt er.

  • Q: Dezimierender Schlag

    Sion bleibt stehen, zieht auf und schwingt seine Axt nach vorne. Der Schaden von Dezimierender Schlag erhöht sich mit der Aufladezeit. Sobald er zur hälfte aufgeladen ist, werden alle getroffenen Gegner in die Luft geschlagen.

  • W: Seelenschmelze

    Passive: : Sion erhält zusätzliches maximales Leben, wenn er eine Einheit tötet.

    Aktiv: : Sion schützt sich mit einem blutigen Schild. Wenn der Schild bis zum Ende bestehen bleibt, explodiert er und fügt allen nahestehenden Gegnern Schaden zu. Sion kann den Schild vorzeitig explodieren lassen, indem er die Fähigkeit erneut aktiviert.

  • E: Brüllen des Schlächters

    Sion brüllt in eine gewünschte Richtung, fügt allen getroffenen Gegnern Schaden zu, verlangsamt sie und reduziert die Rüstung des ersten getroffenen Gegners. Wenn Brüllen des Schlächters einen gegnerischen Vasallen oder ein Dschungelmonster trifft, so wirft Sions Schrei diese weit nach hinten. Die so zurückgeschleuderten Vasallen und Monster fügen Gegnern, mit denen sie kollidieren, Schaden zu und verlangsamen diese.

  • R: Unaufhaltbarer Ansturm

    Sion beginnt seinen Ansturm in eine gewählte Richtung. Sein Lauftempo steigt mit jedem Schritt an und er zertrampelt gegnerische Vasallen auf seinem Pfad. Er kann seinen Ansturm vorzeitig abbrechen, wodurch er auf den Boden schlägt und Gegnern in seiner Nähe Schaden zufügt. Andernfalls stürmt Sion über eine lange Distanz nach vorne und hält erst dann an, wenn er mit einem gegnerischen Champion oder einer Mauer kollidiert. Wenn Sion auf einen gegnerischen Champion trifft, schlägt er ihn in die Luft und fügt Gegnern in der Umgebung Schaden zu. Wenn er auf eine Mauert trifft, so betäubt er sich für kurze Zeit selbst und fügt Gegnern in seiner Umgebung Schaden zu.

Gameplay

Sion ist ein hartnäckiger und robuster Moloch, der in der Lage ist, auf Solo-Lanes und im Dschungel der Kluft der Beschwörer zu glänzen. Da Sion über langsame und vorhersehbare Angriffe verfügt, ist er besonders effektiv, wenn man seine Angriffe mitten im Getümmel aneinanderkettet.

Laning

Seine rohe Kraft und die implizierte Stärke seiner Fähigkeiten stellen seine Stärken im frühen Spielverlauf dar. Kluges Positionsspiel erlaubt es Sion, Dezimierender Schlag so auszuführen, dass er sowohl den gegnerischen Champion, als auch die vordere Reihe einer Vasallenwelle trifft. Dies zwingt Sions Gegner dazu, sich zwischen Todesstößen an Vasallen und der eigenen Gesundheit zu entscheiden. Mit jeder Stufe ist Sion in der Lage, seine Dominanz mit mehr Selbstvertrauen zu behaupten. Mit Brüllen des Schlächters kann er seinen Rivalen verlangsamen und seine Rüstung reduzieren, wodurch er daraufhin mit Dezimierender Schlag treffen und viel Schaden verursachen kann. Währenddessen verleiht ihm Seelenschmelze einen Schild, der groß genug ist, um einen ordentlichen Teil der gegnerischen Vergeltung abzufangen, sofern der Gegner überhaupt gegen den noxischen Riesen kämpfen möchte, andernfalls kann der Schild Sion auch in brenzligen Situationen das Leben retten.

Selbst wenn der Gegner sich dazu entscheidet, schnell Vassalen zu töten und Sion unter seinen eigenen Turm zu drängen, hat er noch immer einige Tricks auf Lager, die ihm dabei helfen, das Gold zu verdienen, das er so dringend braucht. Außerhalb seiner Turmreichweite kann Sion Seelenschmelze zu seinem Vorteil nutzen, um den Schaden von Vasallen abzufangen, während er Dezimierender Schlag auflädt, welcher breit genug ist, um eine ganze Vasallenwelle gleichzeitig zu treffen. Sion ist sehr effektiv bei verbündeten Ganks, da Dezimierender Schlag und Brüllen des Schlächters den Gegner gut genug festhalten können. Bei gegnerischen Ganks sieht es allerdings schon anders aus: aufgrund seiner niedrigen Mobilität ist Sion ein sehr langsamer Champion, der sich auf seine Schilde, Verlangsamungen und sein Leben verlässt, um zu überleben.

Dieser Mangel an Beweglichkeit verschwindet - wenn auch nur für kurze Zeit - wenn Sion Stufe 6 erreicht. Unaufhaltbarer Ansturm ist eine monströse Fähigkeit, mit der Sion die Hälfte der Kluft der Beschwörer überqueren kann. Es gibt unterschiedliche Anwendungsmöglichkeiten für diese Fähigkit, wie z. B. das Jagen von fliehenden Gegnern und der Flucht aus andernfalls tödlichen Situationen. Am verlockendsten ist allerdings das Gankpotential, dass Sion durch seine ultimative Fähigkeit erhält. Er lässt sich während seines Ansturms zwar nur recht mühsam steuern, allerdings gibt es kaum einen tolleren Anblick als einen voransprintenden Sion, der direkt auf sein nichtsahnendes Ziel zustürmt.


Dschungel

Aufgrund seines robusten Körperbaus und seinem Flächenschaden eignet sich Sion ebenfalls gut als Jungler. Alle seine Standardfähigkeiten erlauben es ihm, den Dschungel schnell zu räumen. Er kann sich zwar vor dem Freischalten seiner ultimativen Fähigkeit an Ganks versuchen, allerdings muss sein Opfer hierfür sehr günstig stehen oder er muss sich auf die Massenkontrolle seiner Verbündeten verlassen, um bedeutsamen Schaden auszuteilen. Sobald er Zugriff zu Unaufhaltbarer Ansturm hat, ändert sich die Situation allerdings drastisch. Die extreme Reichweite der Fähigkeit erlaubt es Sion, sehr effektive Ganksituationen zu schaffen. Indem er seinen Ansturm weit weg vom Geschehen beginnt ist Sion in der Lage, relativ verlässlich ins Getümmel zu stürmen und sein Ziel in die Luft zu schlagen, bevor er dieses mit Dezimierender Schlag und Brüllen des Schlächters vernichtet.

Teamkämpfe

Auch wenn Sion bereits im frühen Spielverlauf furchteinflößend sein kann, glänzt er so richtig, wenn sich die Spieler für Teamkämpfe sammeln. Er blüht im Herzen der Schlacht auf, indem er Seelenschmelze aktiviert bevor er mit Unaufhaltbarer Ansturm den Kampf einleitet. Sobald er inmitten seiner Gegner angekommen ist, sollte er mit seinen Fähigkeiten so viele Gegner auf einmal treffen wie möglich und diese so mit einer Mischung aus Massenkontrolle und rohem Schaden zerrütten. Sions Präsenz kann nicht ignoriert werden, allerdings lässt sich der große Mann nicht so leicht aufhalten, selbst wenn man ihn tötet. Ruhm im Tode gibt Sion die Chance, sich nach seinem Tod zu rächen, da ihm diese passive Fähigkeit Angriffschaden und Angriffstempo gewährt, was ihn zum untoten Moloch und einer kolossalen Bedrohung macht.

Synergie

Sion arbeitet gut mit den folgenden Champions zusammen:

Ashe - Die Frostbogenschützin

Verzauberter Kristallpfeil, Salve und Frostschuss verlangsamen Sions Feinde und erlauben es ihm, seine langsamen aber verheerenden Angriffe zu landen.


Nautilus - Der Titan der Tiefen

Die gebündelten Festhalteeffekte von Sion und Nautilus können für das gegnerische Team zum Alptraum werden. Zusammen verfügen sie über genügend Verlangsamungen, Betäubungen und Fähigkeiten zum hochschlagen, um mehre Ziele gleichzeitig zu zermürben, während der Rest des Teams Schaden austeilt.


Zilean - Der Zeitwächter

Sion ist zwar ein schwerfälliger Riese, allerdings kann Zileans Zeitkrümmung ihm zu genügend Lauftempo verhelfen, um an Zielen dran zu bleiben und um ins gegnerische Team zu stürmen. Zilean kann außerdem eine Zeitbombe auf Sion legen, um seinen Flächenschaden noch weiter zu verstärken.

Sion hat Probleme mit den folgenden Champions:

Lucian - Der Läuterer

Das zusätzliche Lauftempo von Flammenschuss und das Voranstürmen von Erbarmungslose Verfolgung erlauben es Lucian, stets Abstand zu Sion zu halten. Sions Gegner müssen dem Tod ins Auge blicken, allerdings muss Sion hierfür erst nah genug an sie rankommen.


Azir - Der Imperator des Sandes

Azir kann Sion sowohl auf offensive als auch auf defensive Weise auf Abstand halten, indem er entweder von Sion wegstürmt oder ihn mit seinen Sandsoldaten verlangsamt, während diese ihn zermürben. Unaufhaltbarer Ansturm ist zwar eine sehr gutes Werkzeug zum Start eines Kampfs, allerdings blockt die Imperiale Phalanx den Ansturm und negiert somit das Potential der Fähigkeit.


Swain - Der Meister der Taktik

Nimmergeh‘r und Vergreisung erlauben es Swain, Sion auf Abstand zu halten. Swain lässt sich aufgrund seiner Robustheit durch seine ultimative Fähigkeit außerdem nicht so leicht unterkriegen, was ihn von anderen Magiern unterscheidet.

Sion ist fast bereit für den PBE, bereitet euch also schon mal darauf vor, einen Spaziergang mit dem untoten Moloch durch die Kluft zu wagen. Wir melden uns in einigen Tagen erneut, um euch einen vollständigen Artikel, sowie eine Fragerunde zur Aktualisierung von Sion zu präsentieren.